T2b von Revell 1:24

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Antworten
MichaIN
T2-Süchtiger
Beiträge: 405
Registriert: 19.02.2017 23:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 845
Wohnort: Ingolstadt

T2b von Revell 1:24

Beitrag von MichaIN » 16.10.2020 12:03

Hallo,

offenbar kommt der Plastikbausatz von Revell in Kürze auf den Markt, ist bei allen möglichen Händlern bereits gelistet aber noch nicht lieferbar.
1:24 aus der easy-click-Serie, also vermutlich eher einfach.

Handelspreis so ca. 25-30€.
Revell-Nr. 07667, EAN 4009807667

Gibt bislang leider nur ein Coverbild:

Bild


Gruß Michael
Bild

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 721
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von T2Tom » 16.10.2020 12:20

Sehr cool :gut:
Ich besorge mir schon mal passende Füchse und eine TAS :dog:

DANKE für die Info und ...
... Grüße aus der Pfalz
Tom
"Niemals hätte ich mir träumen lassen, dass zu meinen Lebzeiten die Mehrzahl der Menschen ihr Gehirn
außerhalb ihres Kopfes in einem kleinen, flachen Etui mit sich herumtragen würde."

(Lutz Zimmermann, Braunschweig)

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5631
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 16.10.2020 12:33

ich warte auch schon... :wink:
(für meine eher kleine Sammlung https://www.vw-t2-bulli.de/de-model.html )

Vielleicht lässt es sich nachträglichen motorisieren (Winterprojekt mit RC oder Slot-Racing).

Benutzeravatar
ralph
Wohnt im T2!
Beiträge: 1476
Registriert: 09.04.2007 23:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: aachen
Kontaktdaten:

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von ralph » 16.10.2020 13:09

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:
16.10.2020 12:33
ich warte auch schon... :wink:
(für meine eher kleine Sammlung https://www.vw-t2-bulli.de/de-model.html )

Vielleicht lässt es sich nachträglichen motorisieren (Winterprojekt mit RC oder Slot-Racing).
Hallo Rolf-Stephan,

falls du ein Slotcar draus bauen willst, kan ich dir evt ein paar Tipps insbesondere zur Fahrwerksauswahl geben. Ich baue zwar im kleinen 1/32er Massstab, aber grundsätzlich sind die Unterschiede da nicht so groß.

viele Grüße
Ralph
entgegen anderslautender Behauptungen wohne ich nicht im T2 !!!!
http://www.ralphschmitz.de
BildBild

MichaIN
T2-Süchtiger
Beiträge: 405
Registriert: 19.02.2017 23:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 845
Wohnort: Ingolstadt

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von MichaIN » 16.10.2020 13:24

Vorschaubild der Schachtel:

Bild

Bin mal gespannt, ob irgendwann eine Westfalia-Variante rauskommt, böte sich ja an.
Oder jemand konsturiert das Westfaliadach als Aufsetzteil für 3D-Druck, könnte eine kleine Marktlücke sein. Evtl. auch den Reserveradkasten oder andere Spezifika.
So ein Camping-Umbaukit.

Viele Grüße,
Michael
Bild

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 721
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von T2Tom » 16.10.2020 13:36

......... Oder jemand konsturiert das Westfaliadach als Aufsetzteil für 3D-Druck ......
Den Dachgepäckträger im "Westfalia"– Style, passend für den T1 VW- Bus im Maßstab 1:24 habe ich schon vor Jahren herausgebracht.
Fällt aber eher unter "Brotlose Kunst" als unter Marktlücke.

Grüße aus der Pfalz
Tom
Roof Rack _.jpg
"Niemals hätte ich mir träumen lassen, dass zu meinen Lebzeiten die Mehrzahl der Menschen ihr Gehirn
außerhalb ihres Kopfes in einem kleinen, flachen Etui mit sich herumtragen würde."

(Lutz Zimmermann, Braunschweig)

MichaIN
T2-Süchtiger
Beiträge: 405
Registriert: 19.02.2017 23:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 845
Wohnort: Ingolstadt

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von MichaIN » 16.10.2020 16:11

Das ist ja superfiligran! Hast Du das 3D-gedruckt?

Wobei der Gepäckträger vermutlich eine kleinere Zielgruppe hat als es ein Westfalia-Camping-Kit voraussichtlich hätte.
Gefühlt sind die Hälfte der Autos hier im Forum Camper. Mag aber auch eine als Betroffener subjektiv verzerrte Wahrnehmung sein :happy:

Gruß Michael
Bild

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 721
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von T2Tom » 16.10.2020 17:40

Das ist ja superfiligran! Hast Du das 3D-gedruckt?
Nein, ich besitze keinen eigenen Drucker.
Ich lasse meine Teile schon immer bei Shapeways drucken und über diese Firma sind meine Sachen auch für Interessierte käuflich.

Der DGT und die dazu passende Leiter enstanden ursprünglich für meinen SUN STAR Samba im Maßstab 1/12.
SUN STAR Westi .jpg
Auf Nachfrage habe ich das ganze dann auch für den Revell T1 im Maßstab 1/24 herausgebracht, ebenso für den SCHUCO T1 im Maßstab 1/18.

Grüße aus der Pfalz
Tom
"Niemals hätte ich mir träumen lassen, dass zu meinen Lebzeiten die Mehrzahl der Menschen ihr Gehirn
außerhalb ihres Kopfes in einem kleinen, flachen Etui mit sich herumtragen würde."

(Lutz Zimmermann, Braunschweig)

MichaIN
T2-Süchtiger
Beiträge: 405
Registriert: 19.02.2017 23:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 845
Wohnort: Ingolstadt

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von MichaIN » 16.10.2020 20:54

Hallo!

Ich bin beeindruckt! War mir gar nicht klar was es da schon alles gibt.
Wobei größere Objekte wie ein ganzes Busdach in 1:24 wahrscheinlich schnell teuer werden?

Gruß Michael
Bild

Benutzeravatar
stoevie
T2-Süchtiger
Beiträge: 246
Registriert: 21.08.2013 10:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von stoevie » 19.10.2020 14:58

Mist .. der sieht meinem Bus so ähnlich .. muss ich wohl haben ..

Benutzeravatar
Roland *19
Vorstand IGT2
Beiträge: 1273
Registriert: 02.06.2003 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 19
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von Roland *19 » 20.10.2020 10:48

Der Bausatz ist in Zusammenarbeit mit uns entstanden. Wird es im Shop geben. Sehr bald kann vorbestellt werden!
Viele Grüße,
Roland *19
:grinseval:
78er BERLIN (KR-VW9H4/10) & 84er Porsche 924 TARGA (KR-DR17H3/10)

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1090
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von bulli71 » 20.10.2020 13:02

Typisch. Natürlich wieder angelehnt an original, und die T2a Fahrer sind auch mal wieder außen vor obwohl die IG ursprünglich die T2a IG war.😅

Scherz!!! Finde ich super, und der kommt auf jeden Fall in meine Vitrine. Eignet sich auch hervorragend um Lackkombinationen zu testen wie ich meinen denn bei der nächsten Lackierung haben möchte. Das spät-90er Metallic mag ich nicht mehr.

Übrigens gibt es einen gar nicht mal so schlecht gemachten T2a von Dickie, ich meine 1:18. Meine Tochter hat den, ist ein bisschen klischeemäßig gemacht mit bunten Aufklebern und Pink und Surfer etc, aber eine gute Basis.

MichaIN
T2-Süchtiger
Beiträge: 405
Registriert: 19.02.2017 23:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 845
Wohnort: Ingolstadt

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von MichaIN » 20.10.2020 14:38

Hallo!

Das Problem aus meiner Sicht ist ja eher daß es zwar T2a-Modelle auf dem Markt gibt, aber kaum T2b. :roll:

@Roland: weißt Du ob Westfalia-Camper da auch angedacht ist? Oder muß man sich das selbst was überlegen?

Gruß Michael
Bild

Benutzeravatar
Roland *19
Vorstand IGT2
Beiträge: 1273
Registriert: 02.06.2003 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 19
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: T2b von Revell 1:24

Beitrag von Roland *19 » 21.10.2020 10:34

Westi ist geplant - erscheint ????
Viele Grüße,
Roland *19
:grinseval:
78er BERLIN (KR-VW9H4/10) & 84er Porsche 924 TARGA (KR-DR17H3/10)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste