Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
T2Arizona
T2-Süchtiger
Beiträge: 914
Registriert: 24.04.2012 09:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 739
Wohnort: 84030 Landshut

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von T2Arizona »

GoldenerOktober *001 hat geschrieben: 21.02.2021 19:13 Aber jetzt in der Salzlake (Stichwort Wasserrückgewinnung) würde ich meine nicht pökeln wollen!
Jetzt hab ich aber ein schlechtes Gewissen, denn ich war gestern bei der Handwaschstation nach der Schlammschlacht der gestrigen Fahrt zum Naturschutzgebiet.
Wird da so viel Salz beigemischt?!

Ich hätte auch Angst um die Antenne :(
Das Leben ist zu kurz für langweilige Fortbewegungsmittel.
Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1388
Registriert: 12.07.2008 05:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von TEH 29920 »

T2Arizona hat geschrieben: 22.02.2021 08:05 Wird da so viel Salz beigemischt?!
Das wird nicht extra beigemischt...
Wenn das Salz an den Auto haftet und es abgewaschen wird gelang es ins Ab-Wasser und ein Teil wird wiederverwendet - das Salz wird aber nicht herausgefiltert.
Das wird über die Zeit einfach durch die Zugabe von Frischwasser mehr und mehr verdünnt ....

Gruß Bernd
Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 692
Registriert: 25.03.2013 17:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von schrauberger »

Und durch die Wäsche von weiteren Autos wird das Salz wieder angereichert.
Ich schätze mal, wenn die Straßen einige Wochen salzfrei sind, wird die Salzkonzentration sicher kontinuierlich sinken. Aber wann ist sie auf 0 :?:


Ich tu`s lieber nicht, frühestens 2 Monate nach dem letzten Salzssträuen, um einigermaßen sicher zu sein, daß das keine Lake mehr ist.
Bei der Unterbodendusche wird die Lake ja auch noch mit Druck bis in die letzte Nische gespritzt :wall:

Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Benutzeravatar
Frank_Hopfner
T2-Süchtiger
Beiträge: 515
Registriert: 20.11.2012 18:59
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Frank_Hopfner »

schrauberger hat geschrieben: 22.02.2021 12:38 Salzssträuen, um einigermaßen sicher zu sein, daß das keine Lake mehr ist.
Funfact zum Thema Salzstreuung: Im Landkeis Dingolfing (Bayern) wird kein Streusalz verwendet, sondern gebrauchtes Gurkenwasser der Fa. Develey. Das Spart 700t Salz pro Saison und ist ein guter Beitrag zum Umweltschutz wie ich finde.
https://www.develey.com/de/ueber-uns/Ne ... rkenwasser


Ich habe die stade Zeit genutzt und meine Wärmetauscher zu Berolina Metallspritztechnik geschickt. Bereits nach 3Tagen!!! waren diese gestrahlt und Alu-Flammbeschichtet wieder bei mir. Der Spaß hat mit Lack 128 Euro gekostet und die Arbeit ist wie immer TipTop!
Jetzt noch lackiert mit MCS-Hochtemperaturlack und schon in Backofen zum einbrennen. Einbrennen der Lackierung - 30min bei 100°C, 30min bei 200°C, 30min bei 275°C und fertig!
Gruß, Niko
RWYL7063.JPG
IMG_8806.JPG
IMG_8810.JPG
Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1286
Registriert: 18.02.2016 08:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bulli71 »

Frank_Hopfner hat geschrieben: 23.02.2021 10:55
schrauberger hat geschrieben: 22.02.2021 12:38 Salzssträuen, um einigermaßen sicher zu sein, daß das keine Lake mehr ist.
Funfact zum Thema Salzstreuung: Im Landkeis Dingolfing (Bayern) wird kein Streusalz verwendet, sondern gebrauchtes Gurkenwasser der Fa. Develey. Das Spart 700t Salz pro Saison und ist ein guter Beitrag zum Umweltschutz wie ich finde.
https://www.develey.com/de/ueber-uns/Ne ... rkenwasser


Ich habe die stade Zeit genutzt und meine Wärmetauscher zu Berolina Metallspritztechnik geschickt. Bereits nach 3Tagen!!! waren diese gestrahlt und Alu-Flammbeschichtet wieder bei mir. Der Spaß hat mit Lack 128 Euro gekostet und die Arbeit ist wie immer TipTop!
Jetzt noch lackiert mit MCS-Hochtemperaturlack und schon in Backofen zum einbrennen. Einbrennen der Lackierung - 30min bei 100°C, 30min bei 200°C, 30min bei 275°C und fertig!
Gruß, Niko
RWYL7063.JPGIMG_8806.JPGIMG_8810.JPG
Hat Gurkenwasser nicht einen hohen Anteil Essig?
Egal...

Guter Tipp mit dem Flammspritzen und danke auch für die Preisindikation. Ich wundere mich manchmal wie günstig Dinge sein können wenn man überlegt dass da jemand durchaus eine Zeit lang beschäftigt ist und die Maschinenstunde auch nicht für lau ist.
Benutzeravatar
Frank_Hopfner
T2-Süchtiger
Beiträge: 515
Registriert: 20.11.2012 18:59
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Frank_Hopfner »

Ich bin auch erstaunt. Die Typ-4 Wärmetauscher vor 4-5Jahren haben Rund 220 Euro mit Lack gekostet. Wundert mich, da die Klappensteuerung damals ja nicht mit dabei war. Immernoch günstig und das haltbarste was man wohl bekommen kann. Die sehen nochimmer aus wie neu (wenn man den Ölnebel abwischt :-I )
Gruß, Niko
Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1286
Registriert: 18.02.2016 08:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bulli71 »

Frank_Hopfner hat geschrieben: 23.02.2021 15:29 Die sehen nochimmer aus wie neu (wenn man den Ölnebel abwischt :-I )
Gruß, Niko
Ja, Ölnebel konserviert super😂😂
Benutzeravatar
büsle
T2-Süchtiger
Beiträge: 957
Registriert: 20.11.2012 06:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 712
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von büsle »

Frühjahrs Putz und Ausgeräuchert
Frühjahrs Putz und Ausgeräuchert
Am Ende wird alles Gut.
Ist es nicht Gut ist es nicht zuende
http://www.t2-suedwest.de/
Member of N-R
Benutzeravatar
Eggi
T2-Meister
Beiträge: 140
Registriert: 29.03.2017 07:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Eggi »

Nabend, kann man die WT da am Stück hinschicken? Dachte immer dafür müsste man sie öffnen? Habe vor längerer Zeit 2 NOS CJ WT ergattert und würde sie gerne meinen Urenkeln vererben, da klingt das ganz verlockend :-)!?
Grüße
Markus
Bild
Benutzeravatar
Frank_Hopfner
T2-Süchtiger
Beiträge: 515
Registriert: 20.11.2012 18:59
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Frank_Hopfner »

Eggi hat geschrieben: 23.02.2021 17:39 Nabend, kann man die WT da am Stück hinschicken? Dachte immer dafür müsste man sie öffnen?
Ja kann man. Sie halten beim Strahlen so gut es geht auch in die Löcher rein wenn man es Ihnen sagt / dazuschreibt. Innen können Sie natürlich nichts machen. Ich habe betont das Sie die Klappengeschichte innen (Bei dir ja irrelevant) bitte auslassen sollen beim Strahlen. Auch habe ich gesagt das Sie bitte grosszügig in die Krümmer reinleuchten sollen beim Strahlen. So sind die letzten Spuren der Strömungsoptimierung (Grat entfernen, Flansch egalisieren) verschwunden.

Wie gesagt - Ich bin überzeugt von dem Laden und der Bearbeitung.
Gruß, Niko
Antworten