Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
Kayboard
T2-Autor
Beiträge: 7
Registriert: 19.03.2019 12:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Kayboard »

56B672E4-45A3-4173-AC4C-16B7473BFA55.jpeg
Dachträger und Leiter angebaut.
Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1442
Registriert: 04.07.2010 13:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bullijochen »

Frank_Hopfner hat geschrieben: 07.05.2021 05:37 Hallo Jochen.
ja, so einfach ist das nicht. Es hat aber einige Vorteile die mich dazu bewegt haben es einfach zu probieren:

- Leise: Entkoppelt, außerhalb vom Bus, Unter dem Fahrerhaus: Mein Ohr ist beim Schlafen gut 4m entfernt.
Ja ich würde die Heizung auch nie im Innenraum montieren.
Bei Entkopplung unbedingt darauf achten das die Heizung in Gummipuffer gelagert ist und das die Schläuche die Karosserie nie direkt berühren. An den Kontajtstellen immer etwas Armaflex zwischenrein klemmen. Das ust viel wirksamer als "4m weit weg montieren".
Frank_Hopfner hat geschrieben: 07.05.2021 05:37 - Spritzwasser: Die Heizung kommt geschützt in den Unterfahrschutz vorne. Vor den Rädern. Schutz gegen Feuchtigkeit und Steinschläge.
Die Frage ist ob dir das Abdeckblech von unten eventuell den Schall erst recht ins Fahrzeug reflektiert :?:
Frank_Hopfner hat geschrieben: 07.05.2021 05:37 BTW: Laut Einbauanweisung (ABE) ist das Einbinden der Webasto in das serienmäßige Heizsystem des Fahrzeugs nicht zugelassen. Das ist auch gleich das Problem: Ich habe einen Kastenwagen, dieser hat hinten keinerlei Heizung. Vorne ist ein Vorhang zum Fahrerhaus. Deshalb werde ich nach hinten einblasen. (Wo weiß ich noch nicht)
Also die Betriebserlaubnis wär mir wurscht. Frage ist wann du die Heizung betreibst. Nur beim Stehen dann hätte ich da null Schmerz.
Aber in deinem Fall wo du sowieso keinen Ausgang hinten hast brauchst ja auch nicht vorne einblasen.
Ich würde zwei Eingänge machen. Einen direkt hinter den Vordersitzen und einen auf Höhe der hinteren Sitzbank.
Ich würde mir trotzdem noch mal gut überlegen ob ich durch den Querträger durchgehe. Wenn der Wassertank in der Mitte sitzt dann setz die Heizung in Fahrtrichtung links des Längsträgers und mach ein Blech drüber dann ist es auch Spritzwasser geschützt. Die Wege für die Warmluft sind kurz.
Noch ein Tipp plane unbedingt einen Warmluftschalldämpfer ein das ist die Beste Schallreduktion die du machen kannst.
Gruß Jochen
Bild
Benutzeravatar
Randy02
T2-Süchtiger
Beiträge: 270
Registriert: 09.09.2016 15:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Koblenz

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Randy02 »

Kayboard hat geschrieben: 07.05.2021 20:25 56B672E4-45A3-4173-AC4C-16B7473BFA55.jpeg
Dachträger und Leiter angebaut.
Hallo.
Chic.
Bleibt die Leiter bei der Fahrt dran oder ist die abnehmbar?
Dürfte die überhaupt dran bleiben?

Luftgekühlte Grüße Magnus
Bus Bild perlweißer Westy EZ 6/69
Typ3 Bild diamantblauer Variant EZ 7/68
Käfer Bild blauer Mex EZ 3/85 selvasgrüner Mex EZ 3/83
Benutzeravatar
Frank_Hopfner
T2-Süchtiger
Beiträge: 559
Registriert: 20.11.2012 18:59
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Frank_Hopfner »

Hallo Jochen. Danke für die Ausführungen!
bullijochen hat geschrieben: 08.05.2021 05:22 Die Frage ist ob dir das Abdeckblech von unten eventuell den Schall erst recht ins Fahrzeug reflektiert :?:
Das wird sich zeigen. Wenn alles läuft mach ich mal ne DB-Messung mit'm Handy.
bullijochen hat geschrieben: 08.05.2021 05:22 Also die Betriebserlaubnis wär mir wurscht. Frage ist wann du die Heizung betreibst. Nur beim Stehen dann hätte ich da null Schmerz.
Klar, kann man machen. Ich werde diese eintragen lassen auch wegen dem Versicherungsschutz. Dann muss ich mich aber auch an die "Spielregeln" von Webasto halten. Nur zu gerne hätte ich die Heizung um 90° axial verdreht montiert (Abgase, Verbrennungsluft und Sprit seitlich einführen) das geht aber nur bei den Diesel-Heizungen (obwohl ich es probiert habe: Sie läuft problemlos sogar über Kopf)
bullijochen hat geschrieben: 08.05.2021 05:22 Aber in deinem Fall wo du sowieso keinen Ausgang hinten hast brauchst ja auch nicht vorne einblasen.
Ich würde zwei Eingänge machen. Einen direkt hinter den Vordersitzen und einen auf Höhe der hinteren Sitzbank.
Ich habe ja eine halbhohe Trennwand, hier kommt die Küche hin. Unter der Küche wollte ich einblasen in den Innenraum, wobei ich durch die Trennwand nach vorne gehe und dann (beim Ersatzrad unter der v. Sitzbank) abtauche nach unten. Dann muss ich nicht durch den Träger durch.
bullijochen hat geschrieben: 08.05.2021 05:22 Noch ein Tipp plane unbedingt einen Warmluftschalldämpfer ein das ist die Beste Schallreduktion die du machen kannst.
Ich habe bisher nichtmal gewusst das es sowas gibt. Ich kenne nur meinen Abgasschalldämpfer. Leider ist das Teil ja RIESIG was ich so gesehen habe: 400mm lang und 130mm Durchmesser.
Ist das wirklich so gut? muss das dann unter dem Fahrzeug sein oder kann ich das auch unter die Küche bauen (direkt vor dem Ausströmer) damit das Sinn macht. Gibt es das nicht auch in Klein?


Gruß, Niko
DSC04810.JPG
DSC04814.JPG
Suche: Kinderbett-Hängematte (oder nur Gestänge) für Fahrerhaus vorne

Bild
Benutzeravatar
Kayboard
T2-Autor
Beiträge: 7
Registriert: 19.03.2019 12:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Kayboard »

Randy02 hat geschrieben: 08.05.2021 07:00
Kayboard hat geschrieben: 07.05.2021 20:25 56B672E4-45A3-4173-AC4C-16B7473BFA55.jpeg
Dachträger und Leiter angebaut.
Hallo.
Chic.
Bleibt die Leiter bei der Fahrt dran oder ist die abnehmbar?
Dürfte die überhaupt dran bleiben?

Luftgekühlte Grüße Magnus
Hallo Magnus,

die Leiter ist grundsätzlich feste mit dem Dachträger verbunden und ebenfalls am Kotflügel fixiert.
Mal eben abmachen geht nur mit Werkzeug.
Ob das nun so richtig zulässig ist? Das weiß ich nicht.

Viele Grüße
Kay
Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 779
Registriert: 25.03.2013 17:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von schrauberger »

Hallo Kai, diese Info wird Dir der Graukittel sicher gerne geben :dog:

Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 2230
Registriert: 27.04.2004 09:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Wolfgang T2b *354 »

schrauberger hat geschrieben: 13.05.2021 06:13 Hallo Kai, diese Info wird Dir der Graukittel sicher gerne geben :dog:
... und er wird dabei ziemlich humorlos sein, wie im Übrigen die Rennleitung auch. Schau Dir mal den letzten Absatz an https://www.bussgeldkatalog.net/strasse ... 30c-stvzo/.

Vielleicht findest Du ja noch eine abnehmbare Lösung. Oder nach hinten, da sind die Graukittel entspannter.

Schöne Grüße

Wolfgang
Benutzeravatar
Bullischorsch
T2-Süchtiger
Beiträge: 483
Registriert: 10.09.2016 05:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 927
Wohnort: Herzogenrath, Städteregion Aachen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Bullischorsch »

Habe die gleiche Leiter. Eigentlich müssten oben diese Klappsplinte gut funktionieren, unten ggf. eine Flügelmutter.
F2F6B7A9-AC01-49DC-AA3D-3B5272B2DFBF.jpeg
Und wenn der Bus nicht in der Garage steht noch ein Fahrradschloss :roll:
:bier: Stammtisch Kölle-Bonn-Oche sobald es sicher ist: jeden zweiten Dienstag im Monat im Engelshof
Bild Bild
Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1442
Registriert: 04.07.2010 13:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bullijochen »

Frank_Hopfner hat geschrieben: 09.05.2021 20:10 Nur zu gerne hätte ich die Heizung um 90° axial verdreht montiert (Abgase, Verbrennungsluft und Sprit seitlich einführen)
Die Eberspächer kann das...
Frank_Hopfner hat geschrieben: 09.05.2021 20:10 RIESIG was ich so gesehen habe: 400mm lang und 130mm Durchmesser.
Ist das wirklich so gut? muss das dann unter dem Fahrzeug sein oder kann ich das auch unter die Küche bauen (direkt vor dem Ausströmer) damit das Sinn macht. Gibt es das nicht auch in Klein?
Also ich habe den hier verbaut.
https://www.ebay.de/itm/291729771253

Der Unterschied ist krass. Hätte ich auch nicht gedacht das das so viel bringt. Wo der sitzt ist völlig egal. Der nimmt den Schall der über das warmluftrohr kommt weg. Das ist das gleiche wie diese Riffelrohre nach den Heizungsklappen beim Bus. Lass die mal weg und mach nirmale Rohre rein. dufällst vom Hocker wie laut das wird.
Der lohnt sich auf alle Fälle :gut: wenn man es schön leise mag. Meine Frau hört das Gras wachsen beim schlafen.. da ist jeder Euro gut investiert. :lol:
Bild
Benutzeravatar
Dr Zoidberg
T2-Kenner
Beiträge: 18
Registriert: 24.11.2020 16:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: A - 7210 Mattersburg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Dr Zoidberg »

Nachdem mir bei meinem T2 die Armaturen immer schon sonderbar vorkamen und ohnehin so gut wie nichts daran funktionierte, ging ich Gestern daran, den Einsatz zu tauschen.
20201119-2_Fotor.jpg
Einer der Vorbesitzer dürfte wohl mal einen T2a-Einsatz eingebaut haben - zumindest den 2 Blinkeranzeigen, der Tankanzeige ohne Konstanter und einer zusätzlichen Anzeige für das Licht nach zu urteilen (mit Ausnahme einer Blinkeranzeige, Öl und Batterieanzeige funktionierte nichts elektrisch an dem Teil).
20210516-090859.jpg
Natürlich war das Teil nicht Plug&Play mit dem Austausch (T2b) Teil kompatibel, was sich in einem Kabelsalat und ein paar Rauchzeichen samt 3 neuen Sicherungen bemerkbar machte :wall:

Letztlich konnte ich Stück für Stück doch noch Leben in die getauschten Armaturen hauchen und am Schluss zeigte sogar die Tankanzeige (zwar viel zu wenig, aber zumindest irgendetwas) an :mrgreen:
Endlich auch mal eine Beleuchtung der Armaturen in der Nacht :jump:

Das ich quasi über Nacht lt. Tacho knapp 70 tsd km "gefahren" bin, stört da schon weniger :lol:
VW T2b 1,6
VW SP2 1,7

Bild
Antworten