Dreiecksfenster / Ausstellfenster

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Antworten
dj-horst
T2-Kenner
Beiträge: 12
Registriert: 27.08.2014 06:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Dreiecksfenster / Ausstellfenster

Beitrag von dj-horst »

Ich möchte unseren Bus mit Ausstellungen Dreiecksfenster umrüsten , noch haben wir feste Dreiecksfenster drin.

Ist der Umbau einfach zu machen ? Hat jemand Erfahrung?

Da es ja viele firmem gibt die nachbauten anbieten, kann mir jemand welche empfehlen die gut passen und auch dicht sind. Originale sind wohl leider nicht zu bekommen.

Würde mich über Infos freuen . Gerne auch persönlich .

LG Andrea
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5853
Registriert: 12.05.2008 07:50
Kontaktdaten:

Re: Dreiecksfenster / Ausstellfenster

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hallo Andrea,

einfach? - technisch ja, aber schon etwas aufwendig/fummelig - muss viel demontiert werden, nicht nur das Fensterchen.
Mehr dazu im Workshop-Fred: viewtopic.php?p=55627#p55627

Ich weiß nicht wie die Repros derzeit sind, würde aber versuchen gebrauchte gute Originale bevorzugen.
Schon mal bei https://www.ralfs-vw-teile.de probiert?

Ich möchte sie nicht missen... :wink: leider haben neue Autos so etwas nicht mehr :evil:

Viel Erfolg,
Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 6108
Registriert: 30.10.2013 21:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848

Re: Dreiecksfenster / Ausstellfenster

Beitrag von Norbert*848b »

Hallo Andrea,
eine Bekannte von mir hat sich diese Teile von Autocraft bestellt und von einem Fachbetrieb in Hannover einbauen lassen.
Es gab offensichtlich keine Probleme und ich konnte mich auch davon überzeugen, dass ebenso alles super passte und vor allen Dingen auch dicht war.
http://www.autocrafteng.co.uk/shop/bay- ... parts_159/

Ich hatte aber auch versucht, gute gebrauchte Ausstellfenster aufzutreiben. Es scheiterte jedoch daran, dass die alle noch mehr oder weniger aufwendig aufgearbeitet werden mussten, weil insbesondere der vordere Rahmen immer schon ziemlich rostig war. Neue Dichtungen hätte es ohnehin auch gebraucht.
dj-horst hat geschrieben: 13.10.2021 06:16 Da es ja viele firmem gibt die nachbauten anbieten...
Da habe ich den Verdacht, dass die Teile womöglich alle vom gleichen Hersteller kommen und die Händler mit unterschiedlichen Gewinnspannen arbeiten.

... auch lesenswert: https://ratwell.com/technical/CabDoor.html
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert
dj-horst
T2-Kenner
Beiträge: 12
Registriert: 27.08.2014 06:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Dreiecksfenster / Ausstellfenster

Beitrag von dj-horst »

Danke für eure Anregungen.

ich hätte natürloch auch lieber originale, aber entweder zu weit weg oder müssen aufgearbeitet. werden.

der Tipp das was alkle Repros gleich sind ist auch gut. Wäre ich so nach nicht drauf gekommem macht aber ja sinn.

LG Andrea
Antworten