Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
Clas
T2-Süchtiger
Beiträge: 840
Registriert: 10.08.2019 07:44
IG T2 Mitgliedsnummer: 214

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Clas »

Moin,
woita hat geschrieben: 05.06.2024 09:17 wieso brauchts bei dir denn einen "Rums"? Du hast doch einen T2a.
Somit muss die Schiebetür nur vorn zugehen und mit dem Griff nach oben drehen, zieht es die Schiebetür hinten relativ entspannt und leise ran.
Von Innen geht das ebenso
Ja, ich habe eine A.
Aber so wie du das beschreibst hat das noch nie funktioniert. Wurde mir an anderer Stelle auch schon gesagt. Mir ist gerade auch schleierhaft wie das funktionieren soll.

Stufe 1: rums, zu.
Stufe 2: Griff hoch und verriegeln - das spare ich mir aber immer auf dem Campingplatz

Gruß
Clas
Bild
Benutzeravatar
T2a/b Camper
T2-Süchtiger
Beiträge: 219
Registriert: 20.05.2015 06:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von T2a/b Camper »

Ich habe gestern den Aufstelldach Mechanismus mit den Teilen von Werk IV überholt.
Das Ergebnis ist einfach nur genial, dass Dach lässt sich quasi Einhändig ohne Kraftaufwand öffnen. Ein Träumchen.
Seht selbst:

https://youtu.be/FLps9pCi2zA
Es grüßt aus dem schönen Nordhessen der Klaus.
Benutzeravatar
Micha*098
T2-Süchtiger
Beiträge: 232
Registriert: 11.09.2015 19:14
IG T2 Mitgliedsnummer: 98

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Micha*098 »

Hi Klaus,

Wie hast du denn dein nachrüsten Fenster im Dach abgedichtet?

Hast du da Bilder von oben bzw. Detailbilder?

Danke und Gruß, Micha 😊
Benutzeravatar
T2a/b Camper
T2-Süchtiger
Beiträge: 219
Registriert: 20.05.2015 06:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von T2a/b Camper »

Hey Micha,
dass Glashubdach hab ich Anfang der 90iger, wenn ich mich richtig erinnere, mit Karosseriedichtband eingebaut. Im inneren habe ich den Alurahmen mit passend gesägten Holzleisten unterfüttert so das dieser gleichmäßig aufliegt.
Was da so labberig drumrumhängt war Klebeklettband für das Antimückennetz. Das liegt aber jetzt in der Tonne und dort kommt neues hin.
Es grüßt aus dem schönen Nordhessen der Klaus.
Antworten