Was kostet der Fiamma Carry bike?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Toffi
T2-Süchtiger
Beiträge: 286
Registriert: 23.03.2008 22:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Innsbruck/Bonn

Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von Toffi » 29.08.2011 13:14

Hallo Leute,

ich wollte mir o.gen. Heckträger für meinen t2b zulegen. An verschiedenen Stellen wird auf den Clubshop verwiesen. Da der aber i.A. im Ruhezustand ist, müßte ich wissen was der Träger dort kostet.

Beste Grüße

Chris
--
74er T2 Westfalia Malaga
1600 AS

Benutzeravatar
berg
T2-Fan
Beiträge: 48
Registriert: 19.09.2010 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Garmisch

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von berg » 29.08.2011 17:02

Hoi,

ich habe meinen für T2 b hier gekauft!

Träger 163,00

Versand waren ca. 16 Euronen glaube ich!?


http://www.kampeerdump.nl/carry-bike-vw-t2-1.html



Berg
Bild

Benutzeravatar
Toffi
T2-Süchtiger
Beiträge: 286
Registriert: 23.03.2008 22:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Innsbruck/Bonn

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von Toffi » 30.08.2011 11:02

Danke für den link. :thumb:
Die bekommen 20,- EUR Versand und sind damit immernoch recht günstig.
Das wäre eine Alternative zum Clubshop.

Hat denn keiner einen Träger aus dem Club-Shop?

Beste Grüße


Chris
--
74er T2 Westfalia Malaga
1600 AS

Benutzeravatar
Roman
Wohnt im T2!
Beiträge: 1478
Registriert: 14.02.2008 18:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Maria-Anzbach
Kontaktdaten:

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von Roman » 30.08.2011 12:08

Bei Fiamma ist er um 219,50 gelistet....
Bild

peterq
T2-Autor
Beiträge: 2
Registriert: 10.09.2014 16:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von peterq » 12.09.2014 20:06

Wo siehst du den denn für 219,50€? Redest du von dem Fiamma Carry-Bike T4 oder T5?

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5237
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 12.09.2014 21:59

Hallo Peter,

achte mal auf das Datum, auf dass Du geantwortet hast - hier liegt schon ein paar Jahre Staub drauf... :wink:

Ich hab Sie damals auch hier http://www.kampeerdump.nl/carry-bike-vw-t2.html gekauft -
war damals noch einiges günstiger - Versandkosten waren damals 20 Euro, einfach per EMail erfragen...


Meine Bilder dazu hier: http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-bikerack - war schon gut damit unterwegs:

Bild

Grüße,

Benutzeravatar
Andi
Wohnt im T2!
Beiträge: 1600
Registriert: 01.06.2008 11:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 43
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von Andi » 12.09.2014 22:52

Ich habe am Treffen in Weickersgrüben 90€ für einen gebrauchten bezahlt, passt aber vom Zustand zu meiner Semmel.
Gruß
Andreas
Bild

Benutzeravatar
bullijochen
T2-Süchtiger
Beiträge: 969
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von bullijochen » 15.09.2014 00:26

Hallo sagt mal habt ihr keine Angst das euch mit den Rädern hinten auf der Klappe die Scharniere und das Schloß an den A... gehen? Da sind doch dauernd 35kg drauf (mit 2Rädern)???bekommt man dann die Klappe überhaupt noch auf?? Hab mal über einen Träger für die Kupplung nachgedacht....was haltet Ihr von sowas?? Gruß Jo

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3517
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: AW: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von Polle » 15.09.2014 00:41

Die Klappe an sich geht nicht kaputt. Ich hab meinen nicht immer drauf. Und selbst wenn er drauf ist, sind nicht immer Räder drauf. Wenn welche drauf sind, bekommt man die Heckklappe schon auf. Aber sie bleibt nicht auf. Da hilft dann nur n Stock. Aber warum muss sie immer aufstehen? Für Nachts hab ich n Heckklappenaufsteller. Das reicht.
Was passieren kann sind Lackschäden. Dagegen hab ich meine Auflagen mit Filz belegt. Restproblem sind noch Sand und Reibung. Man kann an den Auflagestellen aber Folie auf den Lack kleben. Damit wird man leben müssen. Unschlagbarer Vorteil ist aber die problemlose Zugängigkeit der Motorklappe.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5237
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 15.09.2014 08:26

Hallo Jochen,
bullijochen hat geschrieben:...keine Angst das euch mit den Rädern hinten auf der Klappe die Scharniere und das Schloß an den A... gehen?
Nö... alles recht solide ausgelegt von VW - und auch nach ca. 20.000 km mit Fahrrädern nix wackelig...
bekommt man dann die Klappe überhaupt noch auf??
Mit Fahrrädern? Bei mir kommt dann der Gepäckträger den Fahrradlenkern in den Weg - wäre mir auch vom Gewicht zu sportlich...

Ohne Fahrräder bleibt durch das leichte Gewicht des Trägers auch durch serienmäßigen Federn der Klappe diese ohne Abstützung offen:

Bild

Benutzeravatar
Oberhausener
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 08.08.2013 23:30
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberhausen-Holten

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von Oberhausener » 15.09.2014 13:58

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:Hallo Jochen,
[quote="bullijochen
bekommt man dann die Klappe überhaupt noch auf??
Mit Fahrrädern? Bei mir kommt dann der Gepäckträger den Fahrradlenkern in den Weg - wäre mir auch vom Gewicht zu sportlich...
Wenn du den Lenker um 90 Grad drehst, müsste die Klappe aber (theoretisch) kompl. hoch gehen, nicht wahr? Martin
VW T2b Westfalia Helsinki von 03/1977 in leuchtorange (6.Besitzer)
VW New Beetle Cabrio TDI von 02/2004 in aquariusblue (Erstbesitzer)

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8091
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von bigbug » 18.09.2014 16:52

bullijochen hat geschrieben:Hab mal über einen Träger für die Kupplung nachgedacht....was haltet Ihr von sowas?? Gruß Jo
Das ist die Version die ich benutze. Vorteil ist, das Ding paßt auch an den PKW.
Und falls ich Anhänger und Fahrräder brauche, habe ich nen Fahrradträger zum auf den Anhänger klemmen.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Oberhausener
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 08.08.2013 23:30
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberhausen-Holten

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von Oberhausener » 21.09.2014 11:33

Ich habe mir jetzt den Fiamma Carry Bike bei ebay für 185€ einschl.Versand gekauft. Ich habe zwar auch einen Träger für die Anhängerkupplung für 3 Räder, ich gucke aber gerne so alle 300km nach Öl und das absenken des schweren Trägers wird mir einfach zu lässtig. Komme auch trotzdem schlecht an den Motorraum. Ich finde den Fiamma einfach nur praktischer (und schöner)
Martin
VW T2b Westfalia Helsinki von 03/1977 in leuchtorange (6.Besitzer)
VW New Beetle Cabrio TDI von 02/2004 in aquariusblue (Erstbesitzer)

Benutzeravatar
Haugens
T2-Meister
Beiträge: 112
Registriert: 24.09.2009 14:30
Wohnort: Schweiz

Re: Was kostet der Fiamma Carry bike?

Beitrag von Haugens » 21.09.2014 18:22

Was ich allerdings bei dem Fiamma Carry Bike festgestellt habe: Die Halterung oben drückt die Heckklappendichtung nach innen, wodurch bei Regen Wasser eindringen kann. Ich habe das Problem mit einem Streifen Klebeband gelöst. Etwas lästig, aber funktioniert.
VW T2b Camper, BJ 74, 1.8l AP (umgebauter Typ127), CM-Getriebe, Original US-Westy mit Ami-Hochdach.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste