ADAC Classic für meinen Bus?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
bullifan
T2-Profi
Beiträge: 58
Registriert: 03.05.2009 23:44
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kerken

ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von bullifan » 30.01.2012 18:04

Hallo Leute,
ja ich weiß, das leidige Thema Versicherung ;)

Problem ist, mein Bus wurde zugelassen, vor einer Woche, haben ihn erstmal beim ADAC ganz normal Versichern lassen.
Nun habe ich mich dazu entschieden, ihn bei ADAC über die Classic Versicherung versichern zu lassen.Also heute angerufen, wird mir gesagt, das geht nicht, weil der Bus eine LKW-Zulassung hat. Kann das hier jemand bestätigen oder läuft da irgendwas falsch?

Vielleicht kann mir ja jemand helfen, Danke

Gruß Paddi

Benutzeravatar
just
T2-Süchtiger
Beiträge: 826
Registriert: 24.08.2010 10:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 560
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von just » 30.01.2012 18:49

Hi Paddi,

Ich weiß nur, dass die (m)einen Camper auch nicht wollten in der Classic. Ist als SO-KFZ Wohnmobil eingetragen.
Bin jetzt bei OCC und ganz zufrieden bisher.

Grüße

Ralph
Hochdach T2 - VW fahren in seiner höchsten Form Bus-Blog

unicorn
T2-Süchtiger
Beiträge: 386
Registriert: 02.12.2010 23:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 583
Wohnort: Andernach

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von unicorn » 30.01.2012 19:25

Ich habe auch LKW in den Papieren stehen, die Axa hat mich trotzdem genommen.
Kein Problem. Lediglich Camper stellen ein Problem dar.
79,- Haftpflicht, 31,- T-Kasko, Tarifgrund: H-Kennzeichen und max.8000 Km/Jahr
gruß
Martin

Benutzeravatar
Busfahrer
T2-Profi
Beiträge: 81
Registriert: 30.12.2010 22:13
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von Busfahrer » 30.01.2012 19:33

Mein Bulli ist auch ehemals LKW gewesen, bevor er zum Oldtimer wurde. Seit 3 Jahren hab ich ihn über die ADAC-Classic-Versicherung versichert. Die haben das Problem, dass das Computerprogramm keinen LKW kennt, weil LKW normalerweise nicht versichert werden. Der Bulli ist aber versicherungstechnisch kein LKW, sondern ein Lieferwagen. :!:
Wenn die die Daten eingeben um die EVB-Nummer (früher Doppelkarte) zu lösen funktioniert das mit LKW nicht. Meine ADAC-Filiale löst das Problem, indem sie "Lieferwagen" statt LKW eingeben, dann funktionierts.
Ich muss da nur jedesmal nach dem Winter bei der Wiederzuzlassung drann denken. :stupid:
Facebook: Bus Fahrer

bullifan
T2-Profi
Beiträge: 58
Registriert: 03.05.2009 23:44
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kerken

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von bullifan » 30.01.2012 21:03

Also mein Bus hat kein H-Kennzeichen, das wird er wohl dieses Jahr auch nicht bekommen :(

Benutzeravatar
ghiafix
Wohnt im T2!
Beiträge: 1505
Registriert: 05.11.2008 14:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 555
Wohnort: Gerlingen
Kontaktdaten:

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von ghiafix » 30.01.2012 22:06

bullifan hat geschrieben:Also mein Bus hat kein H-Kennzeichen, das wird er wohl dieses Jahr auch nicht bekommen :(
Warum kein H ?

Zu sehr getunt, tiefergelegt, rostig, oder was?

Harald
Bild

So, nu hab' ich auch 'nen Blog:
https://stallarbeiten.blogspot.com

bullifan
T2-Profi
Beiträge: 58
Registriert: 03.05.2009 23:44
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kerken

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von bullifan » 31.01.2012 00:09

ghiafix hat geschrieben:
bullifan hat geschrieben:Also mein Bus hat kein H-Kennzeichen, das wird er wohl dieses Jahr auch nicht bekommen :(
Warum kein H ?

Zu sehr getunt, tiefergelegt, rostig, oder was?

Harald
Habe ich ja nun erst eine Woche, er hatte relativ neue Porschefelgen, ist sehr tief, Mattgrau und gespachtelt und der Spachtel ist an einigen Stellen gerissen.

unicorn
T2-Süchtiger
Beiträge: 386
Registriert: 02.12.2010 23:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 583
Wohnort: Andernach

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von unicorn » 31.01.2012 00:36

Ohne H brauchst Du in meinen Augen auch auch keine "Classic"-Versicherung. Ohne H und als LKW ist der in der Steuer sogar günstiger.
Bleibt lediglich das Umweltzonenproblem.
gruß
Martin

bullifan
T2-Profi
Beiträge: 58
Registriert: 03.05.2009 23:44
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kerken

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von bullifan » 31.01.2012 01:00

unicorn hat geschrieben:Ohne H brauchst Du in meinen Augen auch auch keine "Classic"-Versicherung. Ohne H und als LKW ist der in der Steuer sogar günstiger.
Bleibt lediglich das Umweltzonenproblem.
gruß
Martin
In der Steuer schon, aber nicht in der Versicherung ;)
Naja werde es wohl jetzt erstmal so hinnehmen und mit meinem Dekra-Prüfer reden, wenn ich ihn sehe.

Danke für eure Antworten

Benutzeravatar
BerndDerBus
T2-Süchtiger
Beiträge: 477
Registriert: 16.11.2010 00:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berner Oberland CH

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von BerndDerBus » 31.01.2012 10:30

ADAC versichert eh nur Porsche und Mercedes von Zahnärzten, Rechtsanwälten oder Allgemeinmedizinern.
Brot und Butter-Autos gebaut nördlich von Baden-Württemberg zählen für den ADAC nicht als Oldtimer. Das ist alles Sondermüll.

Meiner Erfahrung mit dem ADAC.
Oldtimer laut ClassicData im Zustand 2+.
Vom TüV sofort mit H-Kennzeichen gewürdigt.
Aber der ADAC hat andere Masstäbe. :unbekannt:

elefantenrollschuh
T2-Süchtiger
Beiträge: 173
Registriert: 04.11.2011 11:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von elefantenrollschuh » 31.01.2012 12:39

Hallo,

da hat der ADAC doch Recht!!

Alles was nördlich von BW gebaut wird und wurde ist Sondermüll aber kein erhaltungswürdiger Zustand!!!

oh je ohje da muß ich jetzt viel rennen


Duck und wech Forrest G. :happy:

Benutzeravatar
ralph
Wohnt im T2!
Beiträge: 1476
Registriert: 09.04.2007 23:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: aachen
Kontaktdaten:

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von ralph » 31.01.2012 12:55

elefantenrollschuh hat geschrieben:Hallo,

da hat der ADAC doch Recht!!

Alles was nördlich von BW gebaut wird und wurde ist Sondermüll aber kein erhaltungswürdiger Zustand!!!

oh je ohje da muß ich jetzt viel rennen


Duck und wech Forrest G. :happy:
hömma, wennse nomma sowat an meine schätzken aus osnabrück und hannover sachs, krisse kette am schmecken ! :dance:
so schnell kannse ga nich rennen !
denk dran, du bis hier nich im fiatforum !

grüsse ausm norden oder eher westen :thumb:

ralph
entgegen anderslautender Behauptungen wohne ich nicht im T2 !!!!
http://www.ralphschmitz.de
BildBild

Franz-Josef
Wohnt im T2!
Beiträge: 1207
Registriert: 02.04.2006 23:30

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von Franz-Josef » 31.01.2012 15:32

BerndDerBus hat geschrieben:ADAC versichert eh nur Porsche und Mercedes von Zahnärzten, Rechtsanwälten oder Allgemeinmedizinern.
Und diese Bemerkung ist einfach überflüssig - Bildzeitungsniveau brauchen wir hier nicht.
Gruss Franz-Josef

Benutzeravatar
BerndDerBus
T2-Süchtiger
Beiträge: 477
Registriert: 16.11.2010 00:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berner Oberland CH

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von BerndDerBus » 31.01.2012 16:24

Meine persönlichen Erlebnisse.
Und der Verein hat die offizielle Oldtimervetretung vom Deuvet übernommen. Leider.

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 3737
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: ADAC Classic für meinen Bus?

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 02.02.2012 20:57

Moin Moin,

ADAC wollte uns auch nicht. Da ich zwar ein Alltagsfahrzeug habe und das auch nachweisen kann.
Aber läuft auf Pappa...
Keine Chance. Gurkenverein!!!!
Man hat doch eh noch genug Einschränkungen, aber die zählen ja nicht genug.

Und meine ADAC Beiträge werden für dauernde Webepost und schlecht geschriebene ADAC Blättchen verschleudert.

Recht hat der Bernd!

Viele Grüße,

Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste