Die Saison ist zu Ende

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1964
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Saison ist zu Ende

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 13.04.2012 16:24

Tach allerseits,

so, mein Bus ist jetzt im Container eingemottet, der Winter kann kommen :lol: .
DSC00367a.jpg
Wir sind also aus Südafrika wieder zurück und hatten gehofft, hier mitten in der Biergartensaison zu landen. Denkste! Hätten wohl besser unten bleiben sollen.

Andererseits: ich hätt’ ein paar Fragen an die werte Gemeinde und das lässt sich von da unten nur sehr mühselig machen. Zudem habe ich ’ne Handvoll Erfahrungen bei der Komplettrenovierung der Vordertüren gemacht, die ich mal runterschreiben und kund tun werde (nein, nicht die 23. Montageanleitung), denn dank der hier kursierenden Montageanleitungen ging das Zerlegen und wieder Zusammenbauen erstaunlich problem- und vor allem schadlos.

Unsere kleine „Rundreise“ mit dem Bus: 10.000 km von Namibia quer durch Südafrika rüber nach Mocambique an den Indischen Ozean und wieder retour, davon knapp 3000 km abseits fester Straßen, dabei im Schnitt 10,8 Liter/100km, 5 platte Füße, sonst nix! Keine Abflüge oder Bruchlandungen, keine größeren Schäden, weder bei Mensch noch bei Material.

Wir sind damit ziemlich zufrieden. Selbst über 30 m hohe Dünen sind wir drüber gekommen, wenngleich mit viel Schwung und fast platten Reifen (1 bar, das war bei voll beladenem Auto aber wirklich an der Schmerzgrenze). Doch das Verrückteste: in einem kleinen Städtchen an der Küste Mocambiques haben wir gleich 3 andere Autos mit Münchner Kennzeichen getroffen. Das war sicher die größte Ansammlung von autoreisenden Münchnern auf der Südhalbkugel. Auf den restlichen 9999 km waren es insgesamt vielleicht ein Dutzend Autos aus Europa.

Ich wird’ mich jetzt erst mal an die Kälte gewöhnen und dann zusammenschreiben, was ich Euch schon lange mal fragen wollte, mich aber nie ...

Bis denne

Wolfgang

Benutzeravatar
Maxls hoher T2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 679
Registriert: 07.11.2010 23:22
Wohnort: Landshut, bei München
Kontaktdaten:

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von Maxls hoher T2a » 13.04.2012 16:36

Na dann mal herzlich Willkommen zurück in der Kälte! Ach, wie gern wär ich auch mal wieder da unten... Eine schöne Tour habt Ihr da gemacht :respekt:
Aber der Verbrauch ist bemerkenswert, das hätte ich nicht gedacht...
Grüße, Max.
Bild Für ein paar Restaurationsbilder: http://www.maxlmobil.blogspot.com Letztes Update am 23.06.2017

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von boggsermodoa » 13.04.2012 16:44

Wolfgang T2b *354 hat geschrieben:Wir sind also aus Südafrika wieder zurück und hatten gehofft, hier mitten in der Biergartensaison zu landen.
Da hättste eben auf eigener Achse heim reisen müssen und nicht mit'm Fliecha! :wink:

Bonjour tristesse - Willkommen zuhause! :thumb:

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1964
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 13.04.2012 17:43

Hallo Max,
das mit dem Verbrauch hat uns schon letztes Jahr gewundert. Denn genau seit wir auf die Bosch W8DC-Zündkerzen umgestiegen sind, ist' s rund 1 Liter weniger als in den Jahren davor. Wir hatten vorher 7er-Kerzen drin, die immer leicht verrußt waren (gibt's auch 'nen Fred irgendwo). Ich hatte dazu einen längeren Briefwechsel mit den Bosch-Leuten, die sich in meinem Fall als ausgesprochen kompetent bei Fragen zu unseren ollen Motoren erwiesen haben.

Hallo Clemens,
jau, fliechen ging schneller und war wohl auch billiger (und im Raume Ägypten sicherer). Außerdem ich hab die Hoffnung auf ein paar blaue Wolken am Himmel ja noch nicht aufgegeben ...

Cheerio

Wolfgang

Benutzeravatar
westfaliafan
T2-Süchtiger
Beiträge: 655
Registriert: 01.01.2008 21:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bad Münster am Stein Ebernburg

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von westfaliafan » 13.04.2012 21:25

Wolfgang T2b *354 hat geschrieben:Tach allerseits,


Unsere kleine „Rundreise“ mit dem Bus: 10.000 km von Namibia quer durch Südafrika rüber nach Mocambique an den Indischen Ozean und wieder retour, davon knapp 3000 km abseits fester Straßen, dabei im Schnitt 10,8 Liter/100km, 5 platte Füße, sonst nix! Keine Abflüge oder Bruchlandungen, keine größeren Schäden, weder bei Mensch noch bei Material.


Wolfgang
:thumb: Das freut mich zu hören und auf deinen Bericht zu den Türen bin ich gespannt. :thumb: Gilt ´das mit den Zündkerzen auch für Flachmotoren? Vielleicht weiß Clemens mehr......

Viele (jedesmal wieder) bewundernde Grüße

Andreas
Busfahren macht Spaß
Bild


Bild

Benutzeravatar
Mario73
Wohnt im T2!
Beiträge: 3116
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von Mario73 » 13.04.2012 22:14

Hallo Wolfgang und willkommen im Land der Bescheuerten und Bekloppten :wink:
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von boggsermodoa » 13.04.2012 22:19

westfaliafan hat geschrieben:Gilt ´das mit den Zündkerzen auch für Flachmotoren? Vielleicht weiß Clemens mehr......
:shock:

Wieso immer ich? :dogeyes:
Solange deine Kerzen nicht verrußen, gibt's auch keinen Grund, auf einen anderen Wärmewert zu wechseln.

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1956
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von BulliUli » 13.04.2012 22:36

An WolfgangT2b und Frau :
wisst Ihr eigentlich das Ihr zwei meinen Traum lebt ?
Jedes mal lese ich Eure Berichte mit vollem Neid und Respekt und freue mich mit Euch :gut:
Und natürlich alles mit nem alten Bulli :bier:
Schön das Ihr wieder im gelobtem Land der Neider und Meckerer seid.

Was kostet eigentlich so ein, ich sag mal,´ Urlaub ´mit allem Drum und Dran ; 5.000, 10.000, 15.000 Euro ?

Respektvolle Grüße
Bulliuli

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1964
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 14.04.2012 17:23

Hallo

... und danke für Euer Willkommen, das macht die Wettertristesse doch gleich viel erträglicher. Andererseits: die Afrikaner klagen über dieses ewige Blau am Himmel. Lasst uns also den Regen und die Kälte genießen.

Das mit den Zündkerzen sehe ich wie Clemens. Wenn kein Rußfilm, dann gut. Ansonsten anderen Wärmewert. Man darf die Wärmewertangaben, die VW vor 30 Jahren gemacht hat, heute allerdings nicht mehr wörtlich nehmen. Moderne Zündkerzen haben einen viel größeren Arbeitsbereich. Deshalb ist die Vorgabe „175er bzw. 7er Kerzen bei Temperaturen über 25°“ heute Quatsch, der Wärmewert hängt nur noch vom Motor und nicht mehr von der Außentemperatur ab.

Wie das beim Typ4-Motor ist, kann ich mangels eigener Erfahrung nicht sagen, ich weiß ja nicht mal, wie sich Flschlft schreibt :mrgreen:.

Zur Kohle: Afrika, insbesondere Ostafrika, ist kein Billigreiseland. Aber wenn man mit dem eigenen Bus unterwegs ist, dann ist’s noch moderat. Dank moderner Helferlein wie Kreditkarten und Geldautomaten kann man hinterher ziemlich genau zusammenrechnen, um wie viel man durch die Reise ärmer geworden ist. In drei Monaten verpulvern wir zwischen 6000 und 9000 Euro. Da ist dann aber auch wirklich alles drin, Flüge, Vorbereitung, Carnet, Containerstellplatz und alles, was wir vor Ort verbrauchen. Wir verbraten insgesamt also zwischen 70 und 100 Euro am Tag für uns beide. Wenn man bedenkt, dass allein Flüge und Benzin mit jeweils rund 1500 Euro zu Buche schlagen, dann ist schon das erste Drittel der Gesamtsumme weg. Für die Übernachtungen auf Campsites ist der nächste Tausender raus. Dagegen ist das tägliche Leben eher günstig, obwohl wir ziemlich häufig essen gehen.

So richtig teuer ist nur Ostafrika. Ein paar Stunden bei den Gorillas in Uganda: 1000 Euro. 2 Tage in der Serengeti (ohne Lodge und ohne Guide!): 300 Euro. 5 Tage Kilimanjaro-Besteigung: nicht unter 2000 Euro. Es schadet also nix, dem Erbonkel eine nette Postkarte von dort zu schicken.

Bulliuli, Deine beiden ersten Schätzungen liegen also im grünen Bereich. Wenn man sparsam ist, kommt man sicher auch unter 5000 für drei Monate. Ist zwar immer noch ein Haufen Geld, aber für einen Traum? Es geht nix, aber auch garnix, über das Gefühl, mit dem eigenen Bus auf einer langen einsamen Piste eine Riesenstaubwolke hinter sich her zu ziehen und die Freiheit bis zum endlosen Horizont zu genießen.

Traumhafte Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
Gringo
T2-Süchtiger
Beiträge: 1159
Registriert: 02.06.2008 19:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 378
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von Gringo » 14.04.2012 18:10

Wolfgang T2b *354 hat geschrieben: Es geht nix, aber auch garnix, über das Gefühl, mit dem eigenen Bus auf einer langen einsamen Piste eine Riesenstaubwolke hinter sich her zu ziehen und die Freiheit bis zum endlosen Horizont zu genießen.
:gut: :gut: :gut:

...und welcome home!
"Lieber die Sonne im Herzen, als Flschlft im Hirn"

Benutzeravatar
FW177
Wohnt im T2!
Beiträge: 3272
Registriert: 03.01.2008 20:54
Wohnort: Paderborn

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von FW177 » 14.04.2012 23:59

Krass das letzendlich doch soviel Geld drauf geht hätte ich jetzt nicht so gedacht.
Aber ihr unternehmt ja auch immer allerhand und das sollte man auch wenn man das kann! :gut:
Weiter so!

Immer mitfiebernde Grüße
Florian
Bild72`er T2 a/b mit Metallschiebedach und Westfalia Campingausstattung gepaart mit Eigenkreation!

Benutzeravatar
B.C.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1926
Registriert: 05.05.2006 12:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 490

Die Saison ist zu Ende

Beitrag von B.C. » 15.04.2012 00:14

Welcome Wolfgang!

Freue mich schon auf einen Türen- Fred von Dir!

VG
Björn

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5420
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 15.04.2012 12:57

Hallo Wolfgang,

immer wieder schön Eure Reisen und Bilder zu bestaunen... :gut:

Weil ich gerade beim Container-Bild den Tritt auf der Stosstange gesehen habe,
reicht Euch das als Aufstiegshilfe gen Dachgepäckträger?

reiselustige Grüße - aber mit weniger Urlaubstagen,

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1964
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 17.04.2012 17:37

@Florian
Jau, das ist ’ne Menge Geld, wenn man die Gesamtsumme betrachtet. Andererseits, wenn Du drei Monate mit dem Bus in Europa rumdüst, wird es vermutlich nicht viel billiger. Der Preis für’s Rumdüsen in Afrika ist halt, dass Du, bevor Du dort auch nur einen Meter gefahren bist, schon die ersten 2000 Euro gelöhnt hast :( .
Aber die Finanzminister freuen sich, die haben ja sonst nix zu lachen ...

@Björn
... ist in Arbeit.

@Stefan
Scharfes Auge! :respekt: Die Trittstufen brauchen wir heute kaum noch. Wir hatten früher mal einen Dachträger, den wir auch von hinten beladen konnten. Heute klappen wir ihn auf beiden Seiten wie eine Lkw-Bordwand herunter und kommen so leicht und vor allem schnell an das Zeug heran. Da wir zwischen 150 und 200 kg auf dem Dach haben, wär’ das von hinten gar nicht mehr machbar, jedenfalls nicht ohne Popeye-Arme.

Dir ist sicher auch aufgefallen, dass wir gar keine Heckscheibe drin haben. Aus lauter Übermut, weil das mit den vorderen Türen so gut geklappt hat, bin ich auch an der Heckklappe gegangen (Rostpickel unter der Dichtung). Frisch lackiert ist sie schon. Erstaunlich ist, dass der noch originallackierte Bereich an den Ohren genau so glänzt wie der Neulack, ohne Polieren oder Lackreiniger. Und im August kriegen die beiden fehlenden Streifen noch frische Farbe. Dann isser wie neu :P.

Hab’ ich mich eigentlich schon bei Dir und den anderen Kalendermachern für die gelungene Arbeit bedankt? Gaaaanz vielen Dank :gut:. Meine Frau wusste ja nicht, dass ihr Bild mit drin ist und hat Spiegeleieraugen gekriegt, als sie den Kalender durchblätterte.

Danke und schöne Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
Bullime
T2-Süchtiger
Beiträge: 999
Registriert: 30.09.2009 12:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Romantische Stadt Landsberg
Kontaktdaten:

Re: Die Saison ist zu Ende

Beitrag von Bullime » 18.04.2012 13:48

Oh Wolfgang,

bei Dir passt wirklich "Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum" wirklich geniale km habt Ihr da hinter Euch gebracht. Grandios und beneidenswert :!: Da gibt es sicher viel zu bereichten und vielleicht auch zu sehen :D

Sicherlich gehören zu solchen Reisen auch ein paar Geldscheine mehr wie nur eine Camping-Tour an den Gardasee ... aber wer will da schon mit tausenden zusammen bruzeln. Dieses EInsamkeit und grenzenlose Weite klingt sehr verlockend.

Also weiter so - ich kann nur sagen Chapeau !!!

Bei mir würde es schon daran hapern, dass ich garnicht 1 Monat am Stück Urlaub haben könnte :unbekannt:
Herzliche Grüße Wanja

... lieber originell als Original.

Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste