herrenloser Bus

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
MichaT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 896
Registriert: 26.07.2008 20:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Karlsruhe

herrenloser Bus

Beitrag von MichaT2a » 19.03.2014 14:17

Hallo zusammen,

hier wurde ein augenscheinlich "herrenloser" Bus gefunden. Keine Ahnung, ob der hier bekannt ist, anbei der Link:

http://www.t4forum.de/wbb3/board86-rech ... m-geklaut/

Gruß,

Micha

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5716
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: herrenloser Bus

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 19.03.2014 14:24

An den Inhalt kommt man nur wenn man im T4 Forum angemeldet ist - is mir zu feucht dort bei den Wasserkühlern :?
geht es um einen T2 oder T4 oder was?

Benutzeravatar
MichaT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 896
Registriert: 26.07.2008 20:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: herrenloser Bus

Beitrag von MichaT2a » 19.03.2014 14:38

Ja, Mist, habs auch grad gemerkt. Keine Ahnung, was ich jetzt hier rechtlich darf...
Da der Schreiber des Posts darum gebeten hat, die Info zu verbreiten, gehe ich davon aus, daß ich das Bild hier hochladen kann (Quelle siehe erster Link)
Wenn es da rechtliche Bedenken gibt, bitte ich die Admins, das Foto zu entfernen.

Es geht um einen gepflegten grün/weißen Westi-T2b mit weißer Front, großem Aufstelldach, Fuchsfelgen, der mit abgerissenen Kennzeichen irgendwo bei Würzburg schon seit nem halben Jahr am Straßenrand steht, schon mit dem orangenen Aufkleber vom Ordnungsamt.

Gruß,

Micha
Dateianhänge
forum.jpg

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3549
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: AW: herrenloser Bus

Beitrag von Polle » 19.03.2014 15:10

Wenn sich keiner findet, würd ich ihn in meine Obhut nehmen.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5716
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: herrenloser Bus

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 19.03.2014 15:15

sieht aber nicht so aus als ob er da schon lange steht... oder die Nachbarn waschen ihn täglich :wink:
Zettel hängt wahrscheinlich wegen fehlendem Kennzeichen - damit nix mit Parken auf öffentlichem Grund.

Hoffentlich steht er nicht bald auf Backsteinen...
so ein roter Zettel gleicht in Berlin in manchen Bezirken einer Freigabe zur Plünderung :roll:

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8196
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: herrenloser Bus

Beitrag von clipperfreak » 19.03.2014 16:10

ja ist noch ganz naß wurde tatsächlich frisch gewaschen........

Sieht ja nach ziemlich frischer Resto aus, Dach neu lackiert, denke da wollte sich nur der Besitzer momentan die Stellplatzmiete sparen :wink:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
grisu73
T2-Kenner
Beiträge: 21
Registriert: 26.03.2009 01:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 356
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: herrenloser Bus

Beitrag von grisu73 » 19.03.2014 17:58

Tach zusammen!
Der Text ist auch an die Redaktion von vw-bulli.de gegangen und so bei mir gelandet. Der Verfasser bittet ausdrücklich um "Weiterverbreitung" also sehe ich da für mich keine rechtlichen Schwierigkeiten.
Hier also derText:
"Servus, und zwar war ich letzte Woche bei einem Elektriker um mir ein Gerät abzuholen und da fiel mir ein komplett restaurierter Vw T2 mit Aufstelldach auf.
Natürlich bin ich mal rechts rangefahren um ihn mir anzuschauen und da fiel mir folgendes seltsames auf... das Nummernschild wurde hinten ordentlich demontiert und vorne wurde es abgerissen...
Der Teil mit dem "D" ist noch dran.. man kann erkennen dass dort mit gewalt dran gezogen wurde da sich dort die stoßstange minimal verbogen hat... in der Fahrerscheibe klebt schon der rote Zettel dass das Fahrzeug wenn es nicht bald entfernt wird von der Polizei abgeschleppt wird...
Durch Zufall kam ein Passant vorbei der merkte dass ich mich für das Fahrzeug interessiere und mir sagte dass der schöne Bus bereits seit einem halben Jahr unberührt an dieser Stelle rumsteht.
Der Bus wurde mit sehr viel Aufwand und innen mit Liebe zum Detail restauriert. Mein erster Gedanke war dass das Auto gestohlen wurde und dann einfach abgestellt wurde da die Täter vll Angst bekommen
haben...
ich habe bereits in der VW Bus Fahndungsliste nach ihm gesucht aber nichts gefunden...
falls ihr vielleicht eine Ahnung habt wo der Bus herstammt und ihr vll den Besitzer kennt schreibt mir eine persönliche Nachricht!
wenn ihr noch connections zu anderen Vw Foren habt könnt ihr das dort vielleicht weiter verbreiten...
Falls das Auto geklaut wurde würde es mich freuen wenn der rechtmäßige besitzer sein Fahrzeug wiederbekommt.
es kann natürlich auch sein dass es andere umstände gibt weswegen das Fahrzeug dort vergessen wurde... kA.. darüber lassen sich viele Vermutungen aufstellen.
ich schreibe hier sobald ich weiteres erfahre euch einen schönen Tag"

Soweit der Originaltext. Falls jemand das Rätsel lösen kann, stelle ich gerne einen Kontakt zum "Finder" her.

Grüße aus 'm Ruhrpott,
Markus *356
...am Anfang war der Bus...!!!

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1956
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: herrenloser Bus

Beitrag von BulliUli » 19.03.2014 18:15

hat da schon mal jemand reingeschaut ? nicht das da der Besitzer noch drin ist...... :versteck:

elefantenrollschuh
T2-Süchtiger
Beiträge: 173
Registriert: 04.11.2011 11:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: herrenloser Bus

Beitrag von elefantenrollschuh » 19.03.2014 18:41

Hallo,

falls da noch einer drin liegt ists eh mein Zuständigkeitsbereich!!!
Erbenermittlung!!
:lol:

Grüßle

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3803
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: herrenloser Bus

Beitrag von Sgt. Pepper » 19.03.2014 18:44

interessant wäre es zu wissen, ob das Fahrzeug abgeschlossen ist.
Gestohlene Fahrzeuge, welche zurückgelassen wurden sind es sicherlich nicht.

Kann mir auch vorstellen, dass der Besitzer für längere Zeit nicht da ist (Urlaub, Beruf, Krankheit, Unfall) und während der Zeit jemand versucht hat
die Kennzeichen zu stehlen. Nem Kumpel ist dies nämlich passiert. Die Kennzeichen wurden wenig später in einem Waldstück wiedergefunden.
Wofür sie verwendet wurden ist unbekannt geblieben.

Gruß Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Maxls hoher T2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 688
Registriert: 07.11.2010 23:22
Wohnort: Landshut, bei München
Kontaktdaten:

Re: herrenloser Bus

Beitrag von Maxls hoher T2a » 19.03.2014 21:40

Falls die Motorklappe nicht abgeschlossen/abschließbar ist: Fahrgestellnummer checken, Besitzer ausfindig machen und feddich :wink:

Ansonsten, falls Polle doch kein Platz mehr hat, ich würd ihn auch nehmen :wink:

Misteriöse Sache,
Max
Bild Bild Bild


Für ein paar Restaurationsbilder: http://www.maxlmobil.blogspot.com Letztes Update am 23.06.2017

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: herrenloser Bus

Beitrag von bigbug » 19.03.2014 22:08

Da der Bus ja nichts für Klaus ist biete ich mich gerne für einen Adoption an.
Von Würzburg zu mir ist es auch viel kürzer als nach Berlin. Und Schwäbisch versteht der wahrscheinlich auch leichter als Berlinerisch. :thumb:
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
BoM
T2-Süchtiger
Beiträge: 250
Registriert: 26.07.2008 20:47
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: zwischen Neumünster und Kiel

Re: herrenloser Bus

Beitrag von BoM » 20.03.2014 15:46

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:An den Inhalt kommt man nur wenn man im T4 Forum angemeldet ist - is mir zu feucht dort bei den Wasserkühlern :?
Protest! Unser Wasser ist gut weggeschlossen, da wird nichts feucht. :fish:

Da der Bus Euch Hardcore-Fans bestimmt viel zu verbastelt ist (Blinker, Sitze) würde ich ihm auch ein schön ruhiges Plätzchen im Norden anbieten, wo er sich mit seinem Enkel unterhalten kann. :dafür:
Jetzt mit T2^2

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5716
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: herrenloser Bus

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 26.03.2014 13:04

Hallo zusammen,

zurück zum ursprünglichen Beitrag des herrenlosen T2:
ein Vöglein hat mir gezwitschert, dass der Teil eines Rechtsstreits zwischen Käufer und Verkäufer ist.
Deswegen steht er unbewegt und abgemeldet am Straßenrand (trotzdem nicht zulässig :evil: ) - aber wohl unter Beobachtung des Käufers...

unbeteiligte Grüße,

Benutzeravatar
dany
T2-Süchtiger
Beiträge: 359
Registriert: 18.05.2009 09:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: herrenloser Bus

Beitrag von dany » 01.04.2014 03:54

Andere Frage: der T2b hat ja offensichtlich Füchse drauf. Sind die im LK 5/112? Passen Füchse ohne Adaptionen?

SG Daniel
VW T2b Bus BJ 1973 1600ccm
VW T3 Kasten BJ 1982 1600ccm TD
VW T3 Pritsche BJ 1989 1700 ccm D
VW T5 Eurovan BJ 2004 2500 ccm TD
VW Käfer BJ 1970 1500 ccm

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste