Westfalia Fahrerhausvorhang zu groß

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
sandkastenheld
T2-Süchtiger
Beiträge: 754
Registriert: 03.02.2008 14:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Westfalia Fahrerhausvorhang zu groß

Beitrag von sandkastenheld »

Ahoi,

danke für die vielen Tipps und Bilder.
Habe nun das Gummiband erneuert und siehe da: löppt!

:wink: :thumb:
Gruß,

Thorben

vanstories.com - Busgeschichten für's Auge.
Vincent1974
T2-Autor
Beiträge: 8
Registriert: 09.08.2008 23:30
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Westfalia Fahrerhausvorhang zu groß

Beitrag von Vincent1974 »

Moin!

habe dasselbe problem mit dem zu grossen vorhang im fahrerraum. bei mir ist leider nix von einem gummi zu sehen.
was für ein gummi muss das denn sein? zieht man das sowohl in die seitenfenster- als auch in die frontscheibenteile?

Mfg,

vincent
Bild
Benutzeravatar
sandkastenheld
T2-Süchtiger
Beiträge: 754
Registriert: 03.02.2008 14:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Westfalia Fahrerhausvorhang zu groß

Beitrag von sandkastenheld »

Hi Vincent,

der Vorhang ist auf der obern Längsseite umgesäumt. Da kommt ein kräftiges (weißes, flaches) Gewebegummiband rein.
Das vernähst jeweils am Ende der Seitenteile. Der Vorhang hat bei mir an der fahrerseitigen A-Säule ein Loch im Saum, da ziehe ich das Gummi als Schlaufe heraus und stülpe einen schwarzen Kapuzenbandstopper mit Druckknopf drüber. So kannst du das Gummiband spannen.
Kann dir beizeiten ein Bild machen.

Das Gummiband bekommst du in jedem Handarbeitsladen, oder auch im 1€-Laden. Meines ist ca. 2,5cm breit.
Gruß,

Thorben

vanstories.com - Busgeschichten für's Auge.
Antworten