Wo habt Ihr denn Eure Busse gekauft.

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
beigestufe
T2-Süchtiger
Beiträge: 156
Registriert: 02.10.2014 09:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Wo habt Ihr denn Eure Busse gekauft.

Beitrag von beigestufe » 23.06.2017 20:36

Mal so aus Interesse,
Wie seid Ihr denn in Besitz eure Busse gekommen. Beim Händler gekauf, privat und wie gefunden?
Wäre toll, wenn Ihr was dazu sagen würdet. Vieleicht habe ich ja das offensichtlichste übersehen.
BIn allerdings im Moment immer noch mit dem England Westfalia Martin Walter Dach Bus zugange.

Gruß
Ingo

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5624
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 23.06.2017 20:58

privat über mobile.de aus Kassel...

2008 vorher > 2 Jahre Arbeit > nachher ab 2010 :thumb:
Bild

Benutzeravatar
Karsti2310
T2-Süchtiger
Beiträge: 155
Registriert: 08.11.2015 09:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 856
Wohnort: Hildesheim

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von Karsti2310 » 23.06.2017 21:46

Hi,
Habe meinen als US Re- Import bei Claus Wieman in Moers gekauft. Er hat immer 5 bis 10 in seiner Scheune.
http://www.clausclassics.com/home-bilde ... ahlen.html
Grüße Karsten
Bild

Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 381
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von Turbopaule » 23.06.2017 22:14

Hi,

Der Erste der wieder verkauft wurde holte ich von nem Stock Car Platz.
Der 2te ist in Ebay Kleinanzeigen zu verkaufen gewesen.



Paul
Bild

Benutzeravatar
mein-grisu
T2-Süchtiger
Beiträge: 435
Registriert: 15.03.2016 16:06
IG T2 Mitgliedsnummer: 806
Wohnort: Wien

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von mein-grisu » 23.06.2017 22:27

Grisu wurde bei einem Händler erstanden, der noch weitere T2 und T3 in der Sammlung hatte.

Benutzeravatar
suomi_bus*818
T2-Süchtiger
Beiträge: 836
Registriert: 25.08.2012 19:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von suomi_bus*818 » 23.06.2017 23:41

Meinen Zwitter von mobile.de vor einigen Jahren noch ohne jegliche Ahnung und meinen Kastenwagen hab ich aus dem bugnet.
Erik
Bild
Bild

Benutzeravatar
phmuelle *682
T2-Süchtiger
Beiträge: 212
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von phmuelle *682 » 24.06.2017 10:46

Hab meinen bei Albert von thecoolvw gekauft.
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
Rüdiger*289
Wohnt im T2!
Beiträge: 2072
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 289
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von Rüdiger*289 » 24.06.2017 11:03

Ich habe meine Pritsche vor 20 Jahren geschenkt bekommen. Nein, mein Bruder hatte nur eine. :D
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
Feinbein
T2-Süchtiger
Beiträge: 543
Registriert: 08.02.2010 13:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von Feinbein » 24.06.2017 21:47

Hallo,

meiner kam an einem Samstagabend um ca. 21.30 bei mobile.de rein. Es war ein privater Anbieter. Habe ihn zufällig sofort entdeckt und gesehen: Das ist meiner! Farbe, Austattung, Motor - alles so wie ich es wollte :thumb: . Dann habe ich noch am selben Abend angerufen und einen Termin für 8.00 Uhr am nächsten Morgen vereinbart. Die 300 KM Anfahrt habe ich dann nach einer schlaflosen Nacht in aller Frühe hinter mich gebracht. Ich war tatsächlich aufgeregt. Als ich vor Ort war musste ich mich ziemlich schnell entscheiden weil der Verkäufer ständig weitere Interessenten am Telefon hatte. Das ist jetzt schon ein paar Jahre her aber die Entscheidung habe ich bis heute nicht bereut :yau: .

Gruß Stephan

Jonas_Kessler
T2-Süchtiger
Beiträge: 280
Registriert: 20.03.2016 23:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von Jonas_Kessler » 25.06.2017 09:03

...also:
Nummer 1 1994 geschenkt bekommen, weil Kumpel keinen Bock mehr auf schweißen hatte. 6 Jahre gefahren.
Nummer 2 2000 beim Gebrauchtbushändler gekauft, frisch über alle Kuhfladen überlackiert, Technik komplett Schrott, wie sich später herausgestellt hat. Was soll's, ich fahre ihn heute noch und der Lack blättert heute noch.
Nummer 3 2001 nach Tipp vom Wohnmobilehändler Privat gekauft, um recht bald den Motor auszuschlachten (siehe Nr.2) und dann "mit Motorschaden" weiter zu verticken.

Die aktuelle Story ist netter:

Nummer 4 2016 bei mobile.de gefunden, Privatverkäufer in Würzburg (350km von hier) angerufen, am Telefon kam mir der Dialekt so vertraut vor... und siehe da, er stammt tatsächlich aus "meinem" Dorf, nur ein paar Straßen weiter, und seine Eltern hier kenne ich. Damit war der Sympathiebonus hoch genug und die Sache unbesehen geritzt. Bus wurde dann von einem seiner Kumpel mit dem Hänger angeliefert, und ich bin voll zufrieden. Aufwand für mich: 2 Telefonate und eine mail mit dem Kaufvertrag.

Ich liebe es, wenn einem Autos einfach so zulaufen.

Jüngstes Erlebnis: Sohnemann wollte einen Jetta-2 haben, und hat wochenlang das www. durchforstet. Ich bin zum Edeka im Ort gegangen, dort einen Jetta-2 mit "H" und am Morgen frisch eingeheftetem "zu verkaufen" Schild getroffen, mitsamt Originalbesatzung daneben (der kauft nach eigener Aussage sonst "nie" beim Edeka ein), wie sich herausstellt ein Oldtimersammler aus dem Ort (einige nette große Vorkriegs-Mercedes) - Handschlag besiegelt das Geschäft - und so einen sehr anständigen Rentner-Jetta wohlfeil gekauft... Aufwand: 1 Telefonat und einmal Auto abholen (2 km Fahrt einfach).


Jonas
(der gerade die Motorklappe von Nr4 lackiert hat, um den Farbton zu prüfen - damit ist die Teile-Sammelphase im Wesentlichen abgeschlossen und die Resto also jetzt eröffnet)

73erBully
T2-Süchtiger
Beiträge: 307
Registriert: 26.01.2006 22:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 41
Wohnort: Lüdingausen

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von 73erBully » 25.06.2017 10:32

Meiner ist von der DLRG Marl.
Erste Hand, 47000km
850€ incl Spendenquittung
Kupplung war fest gerostet.
Das war 1999.

beigestufe
T2-Süchtiger
Beiträge: 156
Registriert: 02.10.2014 09:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von beigestufe » 25.06.2017 11:37

Cool, finde das super, was sich hier so an Geschichten sammelt. :thumb:

Benutzeravatar
T2a1969
T2-Süchtiger
Beiträge: 260
Registriert: 21.10.2008 21:54
Wohnort: Borgstedt

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von T2a1969 » 25.06.2017 11:45

Moin,
meiner ist von classiccarsczech.com.
Bin absolut zufrieden.

beste Grüße - Oliver

Benutzeravatar
Matthias S.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1238
Registriert: 24.08.2012 22:21
Wohnort: Rhein-Neckar
Kontaktdaten:

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von Matthias S. » 25.06.2017 13:21

Hallo
alle aus der lokalen Zeitung:
-2003 meine Pritsche, 70tkm, fahrbereit, rostig, mit einem Jahr HU als Bauauto 400 €
-2006 mein Westi, 195tkm, 2 Typ 4 Motoren und Getriebe extra, alle sauber herausgetrennten Bleche als orig. VW Blech dabei, da
Restaurationsabbruch, mit Ersatzteillager, 600 €
-2003 T1 Fensterbus 1966, mit orig. VW Teilen bis unters Dach gefüllt, stand seit 1975 für 300 €

"Ich zahl nicht mehr" :mrgreen:

Alte Busgeschichten gibt es hier, falls Ihr sie nicht schon kennt:
http://feldbahn-dossenheim.de.tl/Ein-VW-Bus-stirbt.htm

Grüße, Matthias

Benutzeravatar
sandkastenheld
T2-Süchtiger
Beiträge: 779
Registriert: 03.02.2008 17:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: im Norden
Kontaktdaten:

Re: Wo habt Ihr denn Euer Busse gekauft.

Beitrag von sandkastenheld » 25.06.2017 19:10

Privat über den Anzeigenteil dieses Forums und ist gute sieben Jahre her. Ich kam gerade von einer Marokko-Reise mit meinem LT31 wieder (reiselustige Grüße :thumb: ) und habe während der Tour gemerkt, dass das Herz doch am alten Blech hängt. Den LT konnte ich binnen zwei Tagen verkaufen und fand noch am selben Abend die Anzeige von meinem jetzigen Bus hier im Forum. Ein kurzer Anruf offenbarte, dass der Bus im Allgäu stand und sich bereits gegen Mittag des Folgetages die ersten Interessenten zur Besichtigung ankündigten. Kein Problem - sondern eine Herausforderung. Rote Nummern besorgt, zwei Freunde eingeladen und eine Mitfahrgelegenheit über Nacht in GENAU das Dorf gefunden. Es sollte so sein. Nach einem netten Frühstück mit dem Verkäufer kamen wir dann zum Bus. Sofort verliebt. Motor lief allerdings wie ein Sack Nüsse. Dank der Forumskonifere Harald den Hobel doch noch gescheit zum Laufen bekommen ( :hearts: ).
Den Bus bin ich fünf Jahre gefahren, danach über zwei Jahre wieder flott gemacht. Dank des hilfreichen Forums ging das ganze auch ohne Komplikationen.
Dateianhänge
Bus1.jpg
Kaufzustand. Diverse Durchrostungen rundherum. Klassische 20cm-Problematik.
Bus2.jpg
Zwischenstand.
Bus3.JPG
Ist-Zustand.
Gruß,

Thorben

vanstories.com - Busgeschichten für's Auge.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste