Teppichstoff und Keder

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.

Moderatoren: Rüdiger*289, Mario73, aps

Antworten
Charly66
T2-Profi
Beiträge: 78
Registriert: 25.05.2018 14:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kassel

Teppichstoff und Keder

Beitrag von Charly66 » 06.02.2019 14:31

Hallo zusammen,

meine Frau würde gern selber versuchen unseren Teppich zu schneiden (sie hat ein recht geschicktes Händchen bei sowas).
Unsere Vorstellung war den Fußraumboden und den Mitteldurchgang mit Teppich zu belegen und genauso die komplette Fläche der Sitzkonsole. Außerdem soll um die Sitzkonsole herum auch Teppich aufgeklebt werden dann.

Jetzt wollte ich gerne euch fragen ob ihr Tipps oder Seiten habt wo man guten Teppich kaufen kann (in schwarz/anthrazit) welcher auch eine recht gute Qualität aufweist.
Und das ganze wollten wir dann mit Keder "verzieren". Wo kann man sowas kedern lassen? Kenne nur die üblichen Baumärkte die Teppiche verkaufen und sowas anbieten bzw. die Teppiche dann wegschicken zum Kedern. Können die sowas auch bei solchen Teppichen die ja nicht gerade rein viereckig sind?

Danke für eure Hilfe.
Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 2886
Registriert: 27.08.2010 21:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 680
Wohnort: Hamburg

Re: Teppichstoff und Keder

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 06.02.2019 14:42

Moin,

der richtige Suchbegriff bei Teppich ist abketteln / ketteln. Das sollten die lokalen Teppichhändler anbieten.
In der Regel nehmen die Preise pro Meter.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum, Radlager Einbauhilfe

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 338
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Teppichstoff und Keder

Beitrag von bulli71 » 06.02.2019 15:37

Bei den meisten normalen Teppichen hat man eine Gummierung auf der Unterseite, das taugt schon mal nicht fürs Auto. Darauf solltest du achten.

Ich habe einfachen Nadelfilzteppich genommen, der kostet sehr wenig, ist robust, trägt nicht sehr auf weil dünn, und den habe ich mit Muttis Nähmaschine selber umnäht indem ich die Kanten mit Kunstleder versehen habe. Das sieht recht gut aus. Kann bei Bedarf mal ein Bild davon machen

www.thorstenwinter.de


Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5112
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Teppichstoff und Keder

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 06.02.2019 18:45

Charly66 hat geschrieben:
06.02.2019 14:31
Wo kann man sowas kedern lassen?
Sattler / Autosatttler sollte ensprechend robuste Nähmaschinen dafür haben... :wink:

elefantenrollschuh
T2-Süchtiger
Beiträge: 171
Registriert: 04.11.2011 11:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Teppichstoff und Keder

Beitrag von elefantenrollschuh » 11.02.2019 12:41

Hallo,

Nimm Vorwerk Teppich. Robust, gut zu verarbeiten.
Danach die Kanten ketteln lassen.
Das ist danach perfekt.

Grüße Hans

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste