Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Dr.Elch
T2-Profi
Beiträge: 54
Registriert: 02.03.2009 19:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von Dr.Elch » 26.04.2019 16:22

Hi Leute,

ich wollte fragen, ob es hier jemand gibt, der einen Auspuffflansch für den CU-Motor schon mal hat fräsen lassen?

Ahnendorp hat so was im Programm (https://www.ahnendorp.com/VW-Typ-4---Po ... anguage=de) Aber die Dinger kosten 120 EUR.

Hintergrund: Ich habe J-Rohre, die aber leider einen geringeren Abstand zum Motor selbst haben als reguläre Wärmetauscher. Deshalb krieg ich zum einen nicht mehr das Kabel für die AHK montiert und da ich jetzt auch noch einen Vintage Speed Endtopf verbauen will, bleibt für den erst recht kein Platz.
Deshalb würde ich gerne solch einen Auspuff flansch zwischen Kopf und J-Rohre bauen, damit der Abstand wieder größer wird.

Falls jemand jemanden kennt, der so etwas herstellen kann wäre ich sehr verbunden.

Viele Grüsse und ein schönes Wochenende

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 654
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von T2Tom » 26.04.2019 17:28

hat geschrieben: ............
Ahnendorp hat so was im Programm (https://www.ahnendorp.com/VW-Typ-4---Po ... anguage=de) Aber die Dinger kosten 120 EUR.
..............
:confused: :confused: :confused:

Ich bin immer wieder geschockt (und noch mehr .....), welche Preise von Händlern für solche primitiven Teile aufgerufen werden.
Das ist ein einfaches, billiges Laserbrennteil.

Kannst Du von den Teilen eine Zeichnung anfertigen?
Ich wäre sogar bereit, Dir davon eine DXF-Datei zu erstellen.
Onlineshops für Laserbrennteile gibt es mittlerweile zuhauf.

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 584
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von Micky77 » 26.04.2019 18:21

Wenn Ich die Dateien habe, könnte Ich das lasern lassen. Aber für 4 Stück würde sich das nicht lohnen.
Vieleicht gibt es ja mehr Interessenten.!
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 654
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von T2Tom » 26.04.2019 18:30

hat geschrieben: ............
Kannst Du von den Teilen eine Zeichnung anfertigen?
......
Oder noch einfacher (zumindest für Dich :-) ) , Du schickst mir die Dichtringe für CU Wärmetauscher.
Dann kann ich mir die Maße selbst nehmen und die Daten erstellen.

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 654
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von T2Tom » 26.04.2019 18:34

hat geschrieben: .......
Vieleicht gibt es ja mehr Interessenten.!
...... evtl. die Firma AHNENDORP :grinseval:

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 584
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von Micky77 » 26.04.2019 18:42

Nein. Aber nicht von mir.
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Dr.Elch
T2-Profi
Beiträge: 54
Registriert: 02.03.2009 19:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von Dr.Elch » 28.04.2019 09:31

T2Tom*514 hat geschrieben:
26.04.2019 18:30
hat geschrieben: ............
Kannst Du von den Teilen eine Zeichnung anfertigen?
......
Oder noch einfacher (zumindest für Dich :-) ) , Du schickst mir die Dichtringe für CU Wärmetauscher.
Dann kann ich mir die Maße selbst nehmen und die Daten erstellen.

Grüße aus der Pfalz
Tom
Hi,

erst mal danke für das geile Angebot! :-)

Die Dichtringe für die Zeichnung kann ich dir gerne schicken. Überlege sogar ob ich dir nciht eher sogar den Wärmetauscher schicken sollte, weil das ja eigentlich das wahre Maß ist. Würde dann auch den Rücktransport bezahlen natürich. Die Dichtungen haben aber eigentlich sogar schon ein recht gutes Maß.

Was ich messen müsste wäre die Dicke des Flasches am J-Rohr, weil nach der würde sich ja auch die Dicke des Zwischenstücks richten müssen. Der Bolzen am Kopf ist ja auch nciht unendlich lang.
Leider komm ich da aber erst Ende Mai dazu, da ich ab Anfang nächster Woche auf Geschäftsreise bin. Aber die Dichtungen kann ich dir gerne bestellen.
Du hast mir ja eh ne E-Mail schon geschickt oder? (Will nur sichergehen, dass du es warst :-) )

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 654
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von T2Tom » 28.04.2019 09:51

Hi Micha,

ja, die Mail kam von mir.
Die Wärmetauscher brauche ich eigentlich nicht.
Die Dichtungen sollten genügen um die Form zu bestimmen.
Die Flanschdicke wäre natürlich auch wichtig zu wissen.
Den Rest können wir per Mail abstimmen.

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 283
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von schrauberger » 26.05.2019 04:48

Hallo, habe gerade das Angebot von Ahnendorp gesehen.
120€ für 4 primitive Laserteile :shock:

Ist der Herr von allen guten Geistern verlassen?

Ich würde mich schämen.

VG Ralph
Fukengrüven
Bild

Benutzeravatar
burning_bully
T2-Süchtiger
Beiträge: 216
Registriert: 24.10.2012 15:21
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Darmstadt

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von burning_bully » 27.05.2019 12:22

Vorab...ich will keine Werbung machen, aber hier lasse ich meine Teile anfertigen.
Selbst wenn du kein CAD Program hast, kannst du auf der Plattform ganz einfach deine Teile selber anlegen/zeichen...und günstig ist es meiner Meinung nach auch.

https://www.cutworks.com/de/ablauf.html

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 654
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von T2Tom » 31.05.2019 20:55

Ich habe fertig .... :grinseval:

Um den Beitrag von Micha (Dr.Elch) nicht ergebnislos versickern zu lassen, hier noch ein paar abschließende Informationen.

Zuerst wurde die Kontur der beiden unterschiedlichen CU Auspuffdichtungen ins CAD übertragen und eine DXF- Datei erstellt.
Aus Kostengründen, habe ich die vier Einzelteile durch Stege miteinander zu einem Teil verbunden. :wink:
Micha wollte die Anschweißflansche in Edelstahl (1.4301) und in 15 mm Materialstärke.
Bei der Firma LTO GmbH habe ich das Lasereil online angefragt und bestellt.
Das was die Firma LTO abgeliefert hat war perfekt!
Mittels Bandsäge habe ich die vier Teile getrennt und auf dem Bandschleifer verschiffen. Bohrungen und Kanten entgraten - Fertig. :dance:


Grüße aus der Pfalz
Tom

AMSTÜCK - Anschweißflansche.JPG
EINZELN - Anschweißflansche.JPG
PS: Wer die DXF- Datei für den privaten Gebrauch benötigt, darf sich gerne bei mir melden.
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
Dr.Elch
T2-Profi
Beiträge: 54
Registriert: 02.03.2009 19:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von Dr.Elch » 10.06.2019 12:31

Noch mals vielen Dank Tom! Das war super Arbeit.

Ich werde die Teile nächste Woche einbauen und dann natürlich inklusive Fotos berichten :-)

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 654
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von T2Tom » 10.06.2019 15:00

hat geschrieben: Noch mals vielen Dank Tom! Das war super Arbeit.
Ich werde die Teile nächste Woche einbauen und dann natürlich inklusive Fotos berichten :-)
GERNE Micha! :bier:


Grüße aus der Pfalz
Tom

Ach ja, solche Arbeiten mache ich sowohl für Nichtmitglieder als auch für Mitglieder! :happy:
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
Dr.Elch
T2-Profi
Beiträge: 54
Registriert: 02.03.2009 19:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Wer kann einen CU-Auspuffflansch fräsen?

Beitrag von Dr.Elch » 16.06.2019 22:36

So jetzt auch endlich das Update :-)

Vintage Speed Super Flow endlich an den Motor geschraubt. Dank Thomas' Teilen hats auch endlich drunter gepasst. Zwar passt die Anhängerkupplung und das Heckabschlussblech immer noch nicht ran, aber das liegt an den verzogenen J-Rohren, da können auch die Abstandshalter nichts retten :-)

Auspuff klingt mega gut, sehr leise und sauber, ein bisschen tiefer als der Original Auspuff. Bin sehr zufrieden also! :-)
Und dem 2.4 Liter tut ein bisschen mehr flow auch tatsächlich gut hat man den Eindruck. Ist natürlich nicht wirklich messbar, sondern eher subjektiv, aber er rennt gerade sehr gut.
Dateianhänge
bushinten.jpeg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast