Fahrverbot in Städten für Oldtimer

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
burning_bully
T2-Süchtiger
Beiträge: 216
Registriert: 24.10.2012 15:21
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Darmstadt

Fahrverbot in Städten für Oldtimer

Beitrag von burning_bully » 18.07.2019 13:54

Hallo,
ich habe mal eine Frage bezüglich der Fahrverbote in Städten, in meinem Fall geht es um Darmstadt. Es handelt sich jetzt nicht direkt um ein Bulli-Thema sondern um Oldtimer generell.
Ich rede nicht von den Fahrverboten in den Umweltzonen sondern den partiellen Fahrverboten für bestimmte Straßenabschnitte und Schadstoffklassen.

Bei uns in Darmstadt wurden zwei Straßen für bestimmte Schadstoffklassen gesperrt, es wird unterschieden zwischen Diesel bis Euro5 und Benziner bis Euro2.
Wozu zählt mein Bus? Alle Regelungen die ich im Netz finden kann, beziehen sich auf die in der Zulassungsbescheinigung eingetragene Schadstoffklasse unter 14. In meinem Fall, und bestimmt auch bei jedem Oldtimer, steht hier "Oldtimer". In meinem Verständnis hat unser Oldtimer somit eine eigene Schadstoffklasse?!

Ich habe diesen Artikel gefunden:
https://www.test.de/FAQ-Fahrverbote-in- ... 5289480-0/

Ich zitiere:
"Gibt es Ausnahmen von Umwelt­zonen-Fahr­verboten?

Ausgenommen vom Verbot, in Umwelt­zonen mit nicht ausreichend umwelt­freundlichen Autos zu fahren, sind aktuell nur Einsatz­fahr­zeuge, Maschinen, Kraft­fahr­zeuge zur Beför­derung schwerbehinderter Menschen sowie Oldtimer mit H-Kenn­zeichen. Bei Verschärfung von Umwelt­zonen um ein Dieselfahr­verbot sind weitere Ausnahmen für Anwohner und anliegende Gewerbe­betriebe möglich, die besonders hart betroffen sind. Die werden dies wohl einzeln beantragen müssen. Generelle Einschränkung: Diesel­verbots­zonen dürfen Euro-5-Autos erst ab September 2019 und Euro-6-Autos ab September 2021 erfassen. Dann sind sie jeweils mindestens vier Jahre alt. Zuvor sind flächen­deckende Fahr­verbote dem Urteil des Bundes­verwaltungs­gerichts zu Folge unver­hält­nismäßig."

Eine solche Ausnahmeregelung habe ich sonst nirgends gefunden.

Zählen diese Fahrverbote nun auch für Oldtimer oder nicht?

MFG Tim

Benutzeravatar
burning_bully
T2-Süchtiger
Beiträge: 216
Registriert: 24.10.2012 15:21
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Darmstadt

Re: Fahrverbot in Städten für Oldtimer

Beitrag von burning_bully » 18.07.2019 14:04

Folgenden Artikel habe ich noch bei Autozeitung.de gefunden:

https://www.autozeitung.de/grossstaedte ... 31634.html

"Fahrverbote auch für Benziner?
Bei der Diskussion um Dieselfahrverbote geht bisweilen unter, dass auch Benzinern davon betroffen sind. Das ab 1. Februar 2019 in Frankfurt geltende Fahrverbot inkludiert bereits Benziner die maximal die Euro-2-Norm erfüllen. Und auch in Köln, Bonn, Essen und Gelsenkirchen sollen die Fahrverbote Benziner alter Normen umfassen. Betroffen wären viele Youngtimer der Neunzigerjahre. Fahrzeuge mit Euro-1-Norm kamen erstmals 1993 auf den Markt, Euro 2 wurde vier Jahre später eingeführt und erst um die Jahrtausendwende von Euro 3 abgelöst. Vom Oldtimer-Status, beziehungsweise vom H-Kennzeichen, das von Fahrverboten befreit, sind entsprechende Fahrzeuge zeitlich noch ein gutes Stück entfernt. Grund für das Fahrverbot ist auch hier der erhöhte Stickoxid-Ausstoß, der bei Euro-1-Benzinern auf dem Niveau von Euro-4-Dieseln liegt. Erst ab Euro 3 gilt der NOx-Ausstoß als so niedrig, dass keine Verbote drohen. Nachrüstungen, um bessere Abgasnormen zu erfüllen, gelten als aufwändig und teuer."

Sind das verlässliche Quellen?

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1307
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Fahrverbot in Städten für Oldtimer

Beitrag von aircooled68 » 18.07.2019 14:15

Normalerweise gelten bei lokalen Fahrverboten auch die Ausnahmen des Bundesimmissionsschutzgesetzes. Und darin sind u.a. aufgeführt:

10. Oldtimer (gemäß § 2 Nr. 22 Fahrzeug-Zulassungsverordnung), die ein Kennzeichen nach § 9 Abs. 1 oder § 17 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung führen, ...

Das Ganze hab ich mal für Stuttgart nachgeschaut, die haben aber ein reines Diesel-Fahrverbot
https://forum.bulli.org/viewtopic.php?f ... 02#p251402

Youngtimer gibt es nicht, das sind ganz normale Autos.

Gruß Jan
http://www.vw-mplate.com/mplate-250.htm
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ralf502 und 2 Gäste