Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Hier können sich User vorstellen

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
kettcar
T2-Meister
Beiträge: 118
Registriert: 06.01.2013 14:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar » 03.02.2019 20:17

Ach ja die Vorderachse, ich erinnere mich noch genau an den Ausbau und wie versifft die war, unglaublich.

Bild

Die hat eine Überarbeitung bekommen. Eisgestrahlt, geschliffen, 2x Brunox, 2x Brantho, neue Dichtungen und die Traghebel neue Traggelenke.
Die Traghebel lassen sich mit einem kleinen Spanngurt relativ gut wieder einbauen. Gummipuffer erst montieren wenn er dann steht.

Bild

Bild

Bild

Bild

und vorher, mei o mei:

Bild

und noch Kleinteile:

Bild
Bild

Benutzeravatar
kettcar
T2-Meister
Beiträge: 118
Registriert: 06.01.2013 14:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar » 07.02.2019 21:29

Vordere Radnaben

Bild

restliche Schrauben vom verzinken geholt

Bild

Bild

Die Felgen sind gerade beim pulverbeschichten. Reifen dazu habe ich MAXXIS Vansmart MCV3+ 185r14c 102/100 genommen.

https://www.maxxis.de/catalog/vansmart-mcv3
Bild

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1011
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von sham 69 » 07.02.2019 21:32

Da macht der Zusammenbau gleich doppelt Spaß. Die Teile sehen Klasse aus! Kannst du etwas zu den Kosten für die Verzinkerei sagen?
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
kettcar
T2-Meister
Beiträge: 118
Registriert: 06.01.2013 14:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar » 07.02.2019 22:16

Überraschenderweise gar nicht so teuer. Insgesamt waren es ca. 12 Kg. Bulli war doppelt so viel wie auf den Bildern zu sehen. Hinzu kamen noch BMW Teile jeweils ein Kübel E21 und E24.
Und es wurde ein Teil weiß und ein Teil gelb verzinkt, alles zusammen 80€ beim Kießling in Neusäß.

Bild

Bild

VORHER

Bild
Bild

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1011
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von sham 69 » 07.02.2019 22:19

kettcar hat geschrieben:
07.02.2019 22:16
Überraschenderweise gar nicht so teuer. Insgesamt waren es ca. 12 Kg. Bulli war doppelt so viel wie auf den Bildern zu sehen. Hinzu kamen noch BMW Teile jeweils ein Kübel E21 und E24.
Und es wurde ein Teil weiß und ein Teil gelb verzinkt, alles zusammen 80€ beim Kießling in Neusäß.

Bild

Bild
Vielen Dank für die schnelle Antwort, das klingt sehr interessant!
______________
Mfg Emanuel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste