Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 214
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von schrauberger » 11.03.2019 21:39

Ja Thomas von mir auch Gratulation :D

Und viel Freude mit deiner tollen Doka :mrgreen:

VG Ralph
Fukengrüven
Bild

Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 400
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Andy » 12.03.2019 09:50

Huhu,
Kommste mit der Doka zum Workshop? :D
wie schnell das bei dir geht...
Ich brauche da irgendwie Jahre für :-)
Gruß
Andy
Bild
Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 2993
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 13.03.2019 19:46

Moin Andy,

zum Workshop wird wohl der Westi raus dürfen. Der hat eine Campingausrüstung.

Dafür wurde in der Doka schon mal das erste Bier getrunken:
Dokakabana.JPG
Dabei wurde dann bemängelt, das die Heizung ja gar nicht geht.
Da habe ich mir dann mal den BA6 Schaltplan geschnappt und angefangen zu messen.
Das dreifach Relais ist auf jeden Fall defekt:
Standheizung_Relais.JPG
Der Ersatz ist auch schon im Zulauf.
Bis man bei 100% Funktion ist, dauert es halt doch etwas.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
phmuelle *682
T2-Süchtiger
Beiträge: 166
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von phmuelle *682 » 14.03.2019 10:18

Gratulation, super Arbeit und eine total tolle Pritsche hast du da! :gut:
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 2993
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 17.03.2019 17:12

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
25.01.2019 01:31
Norbert*848b hat geschrieben:
25.01.2019 01:04
… ach ja, eventuelle Besonderheiten bei einer DOKA konnte ich nicht nachlesen. :?
Hi Norbert,

VW hatte ja die Motorluft von der Kühlluft getrennt angesaugt, zumindest bei den späteren Modellen.

Hier ist ein Bild zu sehen:
http://www.ratwell.com/technical/Pickups.html

Und ich habe es dann auch im Bildkatalog gefunden :jump:
Ersatzteilnummer: 261 129 615 B
Bild

Da kann ich ja auf die Suche gehen.

Es lebe das Projekt,
Thomas
Gestern habe ich ein passendes originales Rohr abgeborgen.
In Sade ist eine Schwedenpritsche zerlegt worden. Da habe ich mir die Einspritzteile gesichert, unter anderem das Rohr.
Ansaugrohr.JPG
Dubioserweise ein Ersatzteil ohne eingeprägte Nummer. Von daher muss man schon wissen, wo das Rohr hin gehört, wenn es einem mal über den Weg läuft.
Eine Zuordnung über die Ersatzteilnummer ist in diesem Fall nicht möglich.

Die Doka wird langsam vollständig, mit der Standheizung bin ich auch einen Schritt weiter.
Das Relais ist erneuert, morgen will ich noch das Verbrennungsgebläse tauschen.
Und dann hoffe ich, das die Heizung wieder läuft.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
powderjunkie
T2-Süchtiger
Beiträge: 199
Registriert: 17.05.2010 10:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von powderjunkie » 17.03.2019 22:58

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
13.03.2019 19:46
Dafür wurde in der Doka schon mal das erste Bier getrunken:
Dokakabana.JPG
Was ist denn das für eine „Theke“?
Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 2993
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 17.03.2019 23:22

Die Theke ist ein Schwedischer Sonderbau.
Da konnte der Schwedische Bahnarbeiter schön seinen Surströming mit einer Dose Öl genießen:
Theke_Betrieb.JPG
Theke_Fahrt.JPG
Den Tisch kann man zum Fahren runter klappen, dann nimmt der Quasi keinen Platz weg.

Ich finde das ist mal eine tolle Lösung. So kann man mit 5 Leuten sehr bequem in der Doka sitzen und "Party" machen.
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
powderjunkie
T2-Süchtiger
Beiträge: 199
Registriert: 17.05.2010 10:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von powderjunkie » 18.03.2019 09:03

Das ist ja mal ein praktisches Sonderzubehör! *auchhabenwill*
Danke für die Fotos! :thumb:
Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 2993
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 18.03.2019 15:17

Hi Christian,

der Tisch ist ja recht einfach zu implementieren.
Was macht denn eigentlich deine Doka?
Dein letztes Update ist ja vor drei Monaten erfolgt.
Immer noch am Spachteln und grundieren?

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
Olli239
T2-Süchtiger
Beiträge: 528
Registriert: 20.06.2012 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Olli239 » 18.03.2019 16:22

Nutz die Chance powderjunkie... lackier deine Doka schnell orange und stell die Thomas vor die Tür... der baut die dann rück zuck zusammen... :lol:

Im ernst. Was Du mit deiner Doka abziehst, ist ganz grosses Kino... :yau:

Viele Grüße
Olli

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 2993
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 18.03.2019 23:08

Hey Olli,

ich glaube dann bekomme ich Ärger von Tanja, wenn ich noch eine Doka überhole :zunge2:

Aber ich bin ja wieder einen Schritt weiter gekommen:
Standheizung_Erstbetrieb.JPG
Das ist der Nebel, der bei der Erstinbetriebnahme der Standheizung entstanden ist.
Unter wildem Gepoche und Gefauche ist die Heizung erwacht, nachdem ich das Relais und den Verbrennungs-Gebläsemotor getauscht habe.

Der alte Motor ist wohl leider Tod:
Verbrennungebläse.JPG
Da ist die Gummikappe defekt gewesen. Da ist dann wohl Wasser rein gekommen.
Das ist schade.

So langsam gehen mir die Ideen aus, was an der Doka noch zu machen ist.
Da kann ich mich dann mal wieder den anderen Projekten widmen.
Und die Bussaison geht ja auch langsam los, da wird dann weniger geschraubt.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
powderjunkie
T2-Süchtiger
Beiträge: 199
Registriert: 17.05.2010 10:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von powderjunkie » 19.03.2019 09:30

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
18.03.2019 15:17
Dein letztes Update ist ja vor drei Monaten erfolgt.
Immer noch am Spachteln und grundieren?
Update folgt auf dem Treat hier https://forum.bulli.org/viewtopic.php?f ... &start=165 in den nächsten Stunden/Tagen. Spachtelarbeiten sind +/- fertig, jetzt geht es noch ans "Häuschen" oben...

Olli239 hat geschrieben:
18.03.2019 16:22
Nutz die Chance powderjunkie... lackier deine Doka schnell orange und stell die Thomas vor die Tür... der baut die dann rück zuck zusammen... :lol:
Nene Olli, das mache ich schon selber. Die Doka wird grau und nicht Orange und das Sahnehäubchen an Arbeit will ich dann schon selber machen...!

Grüsse
Christian
Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 2993
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 26.03.2019 14:53

Moin,
am Wochenende sind wir mal eine größere Strecke gefahren.

Insgesamt rund 700km. Leider ist der Motor nicht so fitt.
Wir haben auf der Stecke ca. 2l Öl verbraucht :tear:
Von den Fahrleistungen her, fährt die Doka sehr gut. Im Vergleich zum Westfalia ist die Doka deutlich leichter,
dadurch fährt die auch viel spritziger mit den 70 Pferden.

Aber bei dem Ölverbrauch, muss ich wohl mal an den Reserve - Motor zusammen bauen.
Der Bausatz liegt ja schon im Keller.
Es wird nicht langweilig.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
powderjunkie
T2-Süchtiger
Beiträge: 199
Registriert: 17.05.2010 10:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von powderjunkie » 26.03.2019 15:39

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
26.03.2019 14:53
Von den Fahrleistungen her, fährt die Doka sehr gut. Im Vergleich zum Westfalia ist die Doka deutlich leichter,
dadurch fährt die auch viel spritziger mit den 70 Pferden.
Ach wie ich mich auf meine 2 Liter Doka freue! :jump: Und mein Bulli hat nur den AS 50PS Wecker...!

Hoffe der Ersatz-Motor ist bald fit! 1. Mai ist ja schon sooo bald, kommt zwar aufs Jahr an! :-D
Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 2993
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 28.03.2019 00:30

powderjunkie hat geschrieben:
26.03.2019 15:39
Hoffe der Ersatz-Motor ist bald fit! 1. Mai ist ja schon sooo bald, kommt zwar aufs Jahr an! :-D
Im Prinzip fährt die Doka ja noch :wink:
Aber je nach Wetterlage kann ich den neuen Motor Ostern zusammen bauen.
Das Material liegt alles im Keller bereit.

Die Jahreszahl wird mit einer extrem hohen Wahrscheinlichkeit 2019 heißen.
Und die Chance das ich den neuen Motor im April fertig habe, ist nicht so schlecht :wink:
Ich bin ja ganz gut im Flow.
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste