Erfahrung Berger Vorzelt

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
mircomat
T2-Süchtiger
Beiträge: 215
Registriert: 15.12.2014 11:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung Berger Vorzelt

Beitrag von mircomat »

Achso, danke für die Info!

Sonnige Grüße aus Franken
Bild
Benutzeravatar
Slowrider*901
T2-Süchtiger
Beiträge: 254
Registriert: 01.07.2017 17:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 901

Re: Erfahrung Berger Vorzelt

Beitrag von Slowrider*901 »

Hallo Mirco,

da ich nicht stündlich im Forum bin habe ich Deine PN von heute Mittag erst jetzt gesehen, hast also eine Antwort :wink:
Gruß Markus ......

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...... :thumb:
maja
T2-Autor
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2018 12:25
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Erfahrung Berger Vorzelt

Beitrag von maja »

Ich leider nein,denn ich hab' ein Vorzelt von "Schall".
Hab's eigentlich durch einen Freund erfahren das man da Vorzelte bekommen kann!Und als ich's gesehen habe,hab' ich's dann auch gleich bestellt.
Hab' die Entscheidung nicht bereut,denn es sind echt tolle Vorzelte von sehr guter Qualität!
Hier bei dieser link vom Rüdiger gelöscht kann mann sich das ganze Angebot ansehen.

Ich hoff' das du es geschafft hasst das Vorzelt auch zubefestigen.
War sicher nicht schwer gewesen,wenn mann sich einwenig Mühe gibt :)

LG
Benutzeravatar
mircomat
T2-Süchtiger
Beiträge: 215
Registriert: 15.12.2014 11:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung Berger Vorzelt

Beitrag von mircomat »

Ich habe das Berger Vorzeit von Slowrider bekommen! Es hat eine Stange und Klemmen für die Regenrinne.

Gruß,
MircoBild

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk

Bild
Benutzeravatar
T2aBj1969
T2-Süchtiger
Beiträge: 285
Registriert: 16.11.2013 19:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Erfahrung Berger Vorzelt

Beitrag von T2aBj1969 »

Hallo zusammen,
ich bin seit kurzem Besitzer eines Fritz Berger Vorzeltes. Leider konnte mir der Vorbesitzer nicht versichern, dass alle Stangen dabei sind und ich hadere etwas mit dem Aufbau. Kann jemand eine Aufbauanleitung hochladen auf der zu sehen ist wie das ganze zusammengesteckt wird? Das wäre toll. :D
Viele Grüße, Andreas
Viele Grüße, Andreas

Bild
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5841
Registriert: 12.05.2008 07:50
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung Berger Vorzelt

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Kann jemand eine Aufbauanleitung hochladen auf der zu sehen ist wie das ganze zusammengesteckt wird?
Wenn es wie mein historisches, oranges ist,
habe ich mir selbst eine Anleitung gemacht und Stangen beschriftet - siehe Website :thumb:
http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-awning
Bild Bild Bild

Grüße,
Benutzeravatar
T2aBj1969
T2-Süchtiger
Beiträge: 285
Registriert: 16.11.2013 19:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Erfahrung Berger Vorzelt

Beitrag von T2aBj1969 »

Vielen Dank für den Link, aber auf deiner Seite habe ich natürlich zuerst nachgeschaut. Bild Es scheint ein Anderes zu sein. Die Farbe hat doch wohl nichts mit der Bauart zu tun, oder? Es ist nämlich grün.
Ich habe es mal soweit wie ich dachte zusammengebaut, aber ein paar Teile sind noch übrig. Und ganz so stabil scheint es mir auch nicht.
Die kurzen Stangen mit den Klemmen die hier noch auf dem Boden liegen, habe ich so ähnlich auf der dieser Webseite hier gefunden

https://www.fritz-berger.de/artikel/dac ... gIEpvD_BwE

Allerdings kann ich mir noch nicht erklären wie ich meine montieren soll. Könnt ihr helfen?Bild

Bild
Viele Grüße, Andreas

Bild
Benutzeravatar
ute *903
T2-Kenner
Beiträge: 12
Registriert: 07.07.2017 11:14
IG T2 Mitgliedsnummer: 903

Re: Erfahrung Berger Vorzelt

Beitrag von ute *903 »

Hallo Andreas,
anbei noch eine alte Aufbauanleitung. Nicht Berger, aber ich denke baugleich.
Die Stutzen im Vordach hast du doch vorne schon drin, oder? Kann ich auf dem Bild nicht richtig erkennen.
Die übrigen Stangen, die du hast, sind meiner Meinung nach als Zusatzstangen von der Mitte zur Seite gedacht. Damit sich dort das Wasser nicht sammeln kann. Sind sie zu kurz dafür, dann eventuell als Zusatzstangen für das Vordach, wobei dann im Zelt entsprechende Löcher sein sollten.
Hoffe das hilft.
Liebe Grüße, UteBild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
ute *903
T2-Kenner
Beiträge: 12
Registriert: 07.07.2017 11:14
IG T2 Mitgliedsnummer: 903

Re: Erfahrung Berger Vorzelt

Beitrag von ute *903 »

Nachtrag: du hast ein Giebeldach. Rolf-Stephan ein Pultdach.

Interessant wäre noch die Verbindung zum Bus, vielleicht wird dort die lange Stange benötigt oder die kurzen Stangen als Zwischenstangen für die Schleuse zwischen Bus und Zelt. Bräuchte ich ein Foto vom Zelt.
Stabilität bekommst du erst beim Abspannen des Zeltes.
Gruß, Ute


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1903
Registriert: 13.04.2009 19:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 779

Re: Erfahrung Berger Vorzelt

Beitrag von aircooled68 »

3 Stangen links sind bestimmt für den Schleusenstab, den man in der Regenrinne am Bus befestigt, damit das nicht reinregnet. Dann gab es noch ein paar Zusatzgestänge für den Fall, dass es stürmt. Kann sein, dass hier ein paar Stangen fehlen oder aus einem anderen Set mit reingepackt wurden.
So war das zumindest bei meinen Vorzelten immer.

Hab selber auch ein paar zusätzliche Stangen reingepackt um stilvoll die Seiten hochklappen zu können...

Bild

Gruß Jan
Bild
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779
Antworten