T2 Farbe Blutorange

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
FredVet
T2-Kenner
Beiträge: 18
Registriert: 23.11.2020 19:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

T2 Farbe Blutorange

Beitrag von FredVet »

Hallo
ich bin neu hier. Ich habe seit Jahren einen T2 Bj 1974 und wollte nun mal ein paar Roststellen ausbessern. Ich finde leider am Auto den Farbcode nicht. Im orginal Serviceheft ist hinten eine kleine Art Karte mit G H, Modell Agg und Fahrgestellnummer. Darunter Farbe, M-Ausstattungen und darunter 921152 172 506 549 560. Mit diesen Zahlen kann ich leider nichts anfangen. Ich habe noch eine alte Farbspruehdose gefunden: Blutorange (RAL 2002). Die Farbe passt bei einer kleinen Probe eigentlich sehr gut. Ich habe aber im Internet diese Farbe fuer den T2 nicht gefunden (nur VW Kaefer/Karmann). Auch finde ich als Farbcode fuer Blutorange in der Regel L21E. Also meine Frage: Gab es den Bus auch in Blutorange? Ausserdem habe ich mir sagen lassen, dass man sich die Farbe auch mischen lassen kann, wenn sich der Farbton ueber die Jahre doch sehr veraendert hat. Wie/wo geht das?

Vielen Dank

Fred
Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5944
Registriert: 30.10.2013 21:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: T2 Farbe Blutorange

Beitrag von Norbert*848b »

Hallo Fred,
zunächst einmal ein herzliches Willkommen hier in Forum.
FredVet hat geschrieben: 23.11.2020 21:33 Ich finde leider am Auto den Farbcode nicht.
Normalerweise ist der hinter dem Fahrersitz zu finden.
FredVet hat geschrieben: 23.11.2020 21:33 Darunter Farbe, M-Ausstattungen und darunter 921152 172 506 549 560. Mit diesen Zahlen kann ich leider nichts anfangen.
Hmm, hast Du einmal versucht die M-Plate zu decodieren?:
http://www.vw-mplate.com/
FredVet hat geschrieben: 23.11.2020 21:33 Ich habe aber im Internet diese Farbe fuer den T2 nicht gefunden (nur VW Kaefer/Karmann).
Ja, m W. nach gab es diese Farbe auch nicht ab Werk (nach der üblichen Bestellliste) für den T2.

Man konnte aber Sonderbestellungen für die (persönlich) gewählte Farbe ordern gegen entsprechendem Aufpreis.
VW hatte da eine spezielle "Sonderlackierung" installiert, welche sich außerhalb der eigentlicheren Produktionsstraße befand,
so die Ausführungen eines ehemaligen VW-Mitarbeiters aus meinem Heimatort
FredVet hat geschrieben: 23.11.2020 21:33 Ausserdem habe ich mir sagen lassen, dass man sich die Farbe auch mischen lassen kann, wenn sich der Farbton ueber die Jahre doch sehr veraendert hat.
Ja, diese Aussage erscheint mir so stimmig zu sein.
Mein örtlicher Händler für Autolacke bietet das auch so an.
Da braucht man dann nur ein altes Lackmuster vorzulegen und von einem Scanner (Computer) wird dann die Farbe und somit die benötigte prozentuale Mischung aus den Grundfarben neu bestimmt.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert
FredVet
T2-Kenner
Beiträge: 18
Registriert: 23.11.2020 19:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: T2 Farbe Blutorange

Beitrag von FredVet »

Hallo Norbert,
danke fuer die schnelle Antwort. M-Platte finde ich leider auch nicht. Hinter dem Fahrersitz ist nichts und hinter dem Beifahrer ist so eine Metallplatte mit der Fahrgestell No. Vielleicht ja eine Sonderlakierung? War das Fahrzeug fuer die Bodenverleger einer grossen Teppich Fabrik. Die hatten bestimmt einige bestellt. Hoffe das steigert den Wert....
Ich denke ich bestelle das VW Zertifikat. 74€
Wie bekommt man das Lackmuster zu dem Mann? Muss er das live sehen denke ich mal?

Danke und Gruesse
Fred
Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1714
Registriert: 13.04.2009 19:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: T2 Farbe Blutorange

Beitrag von aircooled68 »

Sieht die so aus die Plakette?
http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-mcodes

Bei den frühen Modellen konnte man die Tankklappe abschrauben und mitnehmen. Beim späten B fällt mir grad nix passendes ein.

Gruß Jan
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779
Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5944
Registriert: 30.10.2013 21:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: T2 Farbe Blutorange

Beitrag von Norbert*848b »

Hallo Fred,
FredVet hat geschrieben: 24.11.2020 19:05 Vielleicht ja eine Sonderlakierung?
… das wäre jetzt eigentlich auch meine spontane Vermutung.
FredVet hat geschrieben: 24.11.2020 19:05 Wie bekommt man das Lackmuster zu dem Mann? Muss er das live sehen denke ich mal?
Das soll jetzt kein Geheimnis bleiben, welcher mein örtlicher Händler für Autolacke ist:
… letztendlich wohl eine Zweigstelle eines hannoverschen Geschäftes. ---
https://web2.cylex.de/firma-home/lack-s ... 99156.html
Einfach einmal anrufen und nachfragen sollte wohl Klarheit bringen.
aircooled68 hat geschrieben: 24.11.2020 20:13 Bei den frühen Modellen konnte man die Tankklappe abschrauben und mitnehmen. Beim späten B fällt mir grad nix passendes ein.
… vielleicht den linken oder rechten Deckel für den Luftkanal nehmen, ist noch ziemlich handlich, wenn auch möglicherweise noch nicht so verblichen wie die Außenlackierung. :?
Pos. 20 (variiert etwas je nach Modell) ist gemeint: http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... 02500.html
(Ich habe jedoch die Befürchtung, dass bei Sonderlackierungen der Innenraum nicht unbedingt in der (äußeren) Wagenfarbe mit lackiert wurde, Beispiel Feuerwehr-Fahrzeuge.)
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert
Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1714
Registriert: 13.04.2009 19:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: T2 Farbe Blutorange

Beitrag von aircooled68 »

Bei zweifarbenen Bussen und Kasten / Transportern war ja innen anderst als außen. Kannst du nicht einfach ein paar Bilder hochladen?
Gruß Jan
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779
Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8203
Registriert: 30.09.2007 16:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg

Re: T2 Farbe Blutorange

Beitrag von clipperfreak »

FredVet hat geschrieben: 23.11.2020 21:33 Hallo
Im orginal Serviceheft ist hinten eine kleine Art Karte mit G H, Modell Agg und Fahrgestellnummer. Darunter Farbe, M-Ausstattungen und darunter 921152 172 506 549 560. Mit diesen Zahlen kann ich leider nichts anfangen.

Verstehe jetzt allerdings nicht wenn "darunter Farbe" steht, sollte doch ein Farbnummer stehen oder nicht?
Gruß
Klaus *223
FredVet
T2-Kenner
Beiträge: 18
Registriert: 23.11.2020 19:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: T2 Farbe Blutorange

Beitrag von FredVet »

Habe jetzt ein paar Bilder gemacht. War beim Blaettern im Kundendienst Pass doch ueberrascht dass VW 1974 computer diagnose angeboten hat.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
FredVet
T2-Kenner
Beiträge: 18
Registriert: 23.11.2020 19:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: T2 Farbe Blutorange

Beitrag von FredVet »

Und hier noch in blutoranger? Pracht. Innen ist die Farbe gleich.
Gruss und Danke fuer die Infos

Fred
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8203
Registriert: 30.09.2007 16:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg

Re: T2 Farbe Blutorange

Beitrag von clipperfreak »

habe nachgesehen die Farbe heisst bei VW einfach Orange bzw Blutorange L21M oder RAL 2002. Es handelt sich also um eine damalige Sonderlackierung ab Werk
Gruß
Klaus *223
Antworten