Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3806
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von Sgt. Pepper » 15.08.2020 15:33

Moin,

ich habe dir mal die Höhe der Befestigungschrauben des Schlittens fotografiert. Als Referenz habe ich den Winkel am Schloss genommen, welcher auf den Gummipuffer an der C-Säuel trifft. (siehe Bild).

Von dort sind es genau 15cm bis zur unteren und 18cm bis zur oberen Schraube.

Mal ne Blöde Frage, aber die Rolle die verbaut ist, hat schon die richtige Größe? Die Schiene wurde auch nicht irgendwie verändert?

Grüße,
Stephan
Dateianhänge
DSC03181.JPG
Bild
Bild

Bulli4life2020
T2-Kenner
Beiträge: 26
Registriert: 06.04.2020 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von Bulli4life2020 » 17.08.2020 18:11

So, dann einmal aktuelle Bilder.
Schiebetür geht zu wenn man den Hebel nach unten drückt und gleichzeitig hinten die Tür ran drückt. Wenn man den Hebel dann los lässt bleibt die Tür geschlossen. Einfach durch zuschieben lässt sich die Tür leider nicht schließen, springt dann direkt wieder auf und fällt nicht in den Pin der Schließplatte.

Spaltmaße passen (noch) nicht wirklich würde ich sagen. B Säule geht halbwegs, an der C Säule steht die Tür viel zu weit nach außen.

Danke übrigens für die Maße von der Verschraubung des Scharniers. Passen eigentlich ziemlich genau zu meinen Maßen, trotzdem erscheint mit die Tür links oben immer noch zu hoch. :wall:

PS: es wurde auch eine neue Türdichtung eingebaut... Damit hängt es ja sicherlich auch (noch) zusammen, dass die Tür grds. noch eher etwas weiter absteht. Aber so wie an der C Säule geht einfach gar nicht :heul:

Ach und noch eine eventuell interessante Info: Die "Fangplatte" in dessen Loch der "Stift" am Schließbock bei geöffneter Tür eingeführt wird passt nicht, bzw. müsste man gut 2 Unterlegscheiben anbringen, damit Loch und Stift ineinander greifen..... Dies deutet für mich darauf hin, dass der Winkel vom mittleren Scharnier nicht passt und die Tür hinten nicht weit genug an der Karosserie gedrückt wird.... Oder nicht?
Dateianhänge
IMG_20200817_163710.jpg
IMG_20200817_163655.jpg
IMG_20200817_163642.jpg

Benutzeravatar
Thomas R.
T2-Süchtiger
Beiträge: 269
Registriert: 01.03.2015 16:29
Wohnort: OWL

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von Thomas R. » 17.08.2020 19:50

Hallo,
schau doch bitte einmal nach, ob die Türdichtung richtig herum eingebaut ist.

Gruß
Thomas
VW Bulli T2b, 1978, 7-Sitzer, 2.0 Liter Einspritzer, Reimport aus Kalifornien

kannsnichlassen
T2-Süchtiger
Beiträge: 232
Registriert: 28.04.2010 20:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 831

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von kannsnichlassen » 17.08.2020 20:59

Zu hoch kann schon sein, glaube ich aber nicht auf Anhieb. Dadurch dass sie so weit absteht, kann das auch gut eine optische Täuschung sein. Gewissheit könntest Du Dir verschaffen, indem Du die Verblendung der Rollenführung montiert und die umlaufende Wulst beurteilst. Ausserdem gibt der untere Abschluss zur Laufschiene auch noch einen Hinweis auf die Höhe. Das mit der falsch montierten Dichtung finde ich auch wichtig, aber dann müsste sie erheblich besser ohne die Dichtung sitzen.

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1434
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von bullijochen » 17.08.2020 22:37

Also wenn ich mir das so anschaue sitzt die Tür doch gar nicht so schlecht. Vorne ist der Wulst von Holm und Tür auf gleicher Höhe. Hinten schwer zu sagen. Der Spalt oben sieht doch auch nicht schlecht aus. Es scheint das er hinten etwas kleiner ist aber wenn die noch nicht ganz "drinnen" ist, sieht das nur so aus. Hast du mal die Tür ohne Dichtung montiert? Dann siehst du ob die Tür richtig sitzt.
Gruß Jochen
Bild

Bulli4life2020
T2-Kenner
Beiträge: 26
Registriert: 06.04.2020 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von Bulli4life2020 » 18.08.2020 18:51

So einmal Bilder mit aufgesteckter Schienenverkleidung. Die Dichtung habe ich auch fotografiert... Hatte mich beim Einbau an einer Zeichnung hier aus dem Foto orientiert... Hoffe Mal das ist richtig :lol:
Dateianhänge
IMG_20200818_171010.jpg
Dichtung oben
IMG_20200818_171021.jpg
Dichtung B Säule
IMG_20200818_171040.jpg
Dichtung unten
IMG_20200818_172106.jpg
Schiebetür

kannsnichlassen
T2-Süchtiger
Beiträge: 232
Registriert: 28.04.2010 20:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 831

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von kannsnichlassen » 18.08.2020 21:09

Die Bilder sind ja sehr gut. Um ehrlich zu sein, sieht die Tür schon massiv massakriert aus am hinteren Gelenk. Ich wüsste da ohne vor Ort zu sein, nicht wirklich Rat. Da müsste man an einer gut funktionierenden Schiebetür Maß nehmen und vergleichen. Deine Tür sitzt auch vorn an der Wulst richtig mies. Gibt es in Deiner Nähe keinen T2, an dem Du genau messen kannst?

Bulli4life2020
T2-Kenner
Beiträge: 26
Registriert: 06.04.2020 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von Bulli4life2020 » 18.08.2020 22:43

Okay.... Also an der B Säule dachte ich bisher eigentlich nicht, dass die Tür sooo schlecht sitzen würde. An der C Säule steht sie deutlich zu weit ab, das ist klar. Woran sieht man so extrem, dass die Tür an der B Säule falsch sitzt? Müsste der Spalt an der B Säule kleiner sein?

Die Dichtung ist aber richtig montiert, oder?

kannsnichlassen
T2-Süchtiger
Beiträge: 232
Registriert: 28.04.2010 20:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 831

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von kannsnichlassen » 18.08.2020 23:55

Es gibt doch an der Wulst gar keinen Spalt mehr. Der Rest wäre ok, aber im Zusammenspiel ist da insgesamt der Wurm drin.

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 2191
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 19.08.2020 01:13

Ob die Tür hinten zu weit draußen ist, kann ich nicht erkennen, aber sie ist auf jeden Fall hinten zu hoch. Der Luftspalt zur Dachrinne macht es deutlich. Ich schätze mal, es dürften so an die 3 bis 5 mm sein.

Auf einem der früheren Fotos hatte ich den Eindruck, dass der Tragbügel nicht original ist, also möglicherweise nicht ganz maßhaltig nachgefertigt. Hast Du den mal mit einem Originalbügel verglichen? Vielleicht kommst Du da der Ursache für das Höherstehen näher.

Schöne Grüße

Wolfgang

Bulli4life2020
T2-Kenner
Beiträge: 26
Registriert: 06.04.2020 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von Bulli4life2020 » 19.08.2020 21:13

Kaum zu glauben: nach erneutem Auseinandernehmen des hinteren Schlosses in Verbindung mit Anpassungsarbeiten am Scharnier und dem Nachspannen des Bowdenzugs lässt sich die Schiebetür doch tatsächlich mit genügend Schwung (ohne Nachdrücken) schließen :jump:

Auf dem letzten Foto täuscht es etwas denke ich, an der B Säule sitzt die Tür vernünftig und der Spalt ist gleichmäßig. Einziges Problem ist jetzt noch, dass die Tür an der C Säule ab Schloss Richtung Dachrinne zu weit absteht. Dies hat aber auf jedenfall (auch) mit der neuen Dichtung zu tun. Hab ich die richtig eingebaut? :confused:
Dateianhänge
IMG_20200817_163655.jpg

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 3789
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 19.08.2020 21:36

http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... _34_1.html

Schau dir doch noch einmal das Prozedere für die Einstellung der Schiebetür Punkt für Punkt an.
Das ganze geht über 15 Seiten.
Nachdem ich das mal abgearbeitet hatte ging unsere Tür fast wie von selber.

Viele Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1680
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von aircooled68 » 19.08.2020 22:00

Wenns hier so weitergeht, kommen wir auch auf 15 Seiten

Gruß Jan
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Bulli4life2020
T2-Kenner
Beiträge: 26
Registriert: 06.04.2020 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von Bulli4life2020 » 19.08.2020 22:19

Um die Sache nicht weiter in die Länge zu ziehen und weiter zu nerven an dieser Stelle nun zum dritten?! Mal ( :hilfe:) die Nachfrage, ob ich die Dichtung so richtig eingebaut habe, weil ja zuvor mehrfach vermutet wurde dass die Probleme daran daran liegen könnten :)

Wäre toll wenn mir das jemand kurz beantworten könnte, danach werde ich dann auch erstmal nicht weiter nerven :versteck:
Dateianhänge
IMG_20200818_171040.jpg
IMG_20200818_171010.jpg
IMG_20200818_171021.jpg

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1680
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Schiebetür schließt nicht / VW T2b Kasten

Beitrag von aircooled68 » 19.08.2020 22:53

Keine Ahnung. Die Tür muss doch auch ohne Dichtung zugehen, oder? Vl. das mal probieren, ohne Dichtung vorsichtig zu schließen?
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: aircooled68, Google [Bot], Majestic-12 [Bot], MichaB und 37 Gäste