[Samba] Der Afrikabus stellt sich vor

Hier können sich User vorstellen
Benutzeravatar
suomi_bus*818
T2-Süchtiger
Beiträge: 845
Registriert: 25.08.2012 19:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Samba] Der Afrikabus stellt sich vor

Beitrag von suomi_bus*818 » 17.04.2013 21:04

Sieht echt super aus :!: Welche Abbeize hast du verwendet?

Erik
Bild
Bild

Benutzeravatar
samba
T2-Profi
Beiträge: 60
Registriert: 05.09.2010 19:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [Samba] Der Afrikabus stellt sich vor

Beitrag von samba » 18.11.2013 01:33

Ein wenig spät meine Antwort aber ich kann dir noch das Resultat vorstellen. Mit absaugung :)
:mrgreen:
Dateianhänge
2013-04-29 22.38.46.jpg
2013-04-29 22.38.15.jpg

Benutzeravatar
samba
T2-Profi
Beiträge: 60
Registriert: 05.09.2010 19:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [Samba] Der Afrikabus stellt sich vor

Beitrag von samba » 18.11.2013 02:07

Und wieder bewegt sich was beim Bus. Ich wollte die Lichtmaschine tauschen gegen einen Generator da ich mehr Strom benötige. Nun den der Austausch war nicht so einfach und bei der Kontrolle des Thermostaten entschied ich mich den Motor auszubauen weil irgendwas mit dem Thermostaten nicht stimmte. Nun ja es stellte sich heraus das wirklich etwas nicht stimmte.. seht selbst
Dateianhänge
IMG-20131109-WA0017.jpg
IMG-20131109-WA0019.jpg

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3737
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: [Samba] Der Afrikabus stellt sich vor

Beitrag von Sgt. Pepper » 18.11.2013 11:15

Schau mal hier:
http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=7&t=15888

ist wohl beim Typ1 im Bus recht häufig und bis zu einem gewissen Grad sogar tolerierbar (Riss zwischen beiden Ventilen, max. 0,5 mm).
Bei dir hilft aber nur ein kompletter Tausch der Köpfe, eine Reparatur lohnt sich beim typ1 wohl (noch) nicht.
Es gibt Köpfe die wohl an diesen Stellen verstärkt sind und das längere Kerzengewinde haben.

Übrigens sieht mir dein Verbrennungsbild etwas "heiß" aus. Kann es sein, dass der etwas warm geworden ist?

Gruß Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
samba
T2-Profi
Beiträge: 60
Registriert: 05.09.2010 19:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [Samba] Der Afrikabus stellt sich vor

Beitrag von samba » 18.11.2013 11:44

ja ich denke das mein thermostat schuld war.. weil bei der kontrolle musste ich feststellen das die klappen in halb geöffneter klappe blockiert waren.. wieso und weshalb bleibe dahin gestellt..
leider komme ich um eine reparatur nicht herum, weil die abgase schon am kerzengewinde austreten.

ich konnte mit bisschen gut zureden einen neuen! motor kaufen. orhinal von VW und gerade mal 5h25min gelaufen.

deshalb werde ich die reparatur mal nach hinten verlegen und den neuen einbauen.
Dateianhänge
tmp_20131112_201657-1752075967.jpg

Benutzeravatar
samba
T2-Profi
Beiträge: 60
Registriert: 05.09.2010 19:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [Samba] Der Afrikabus stellt sich vor

Beitrag von samba » 09.06.2015 23:12

Nach längerer Abwesenheit bin ich wieder da. Mit einem Update..

Das ist ein Wohnwagen von Knaus / Südwind aus dem Jahre 1970, völlig original und gut erhalten, der Boden muss teils ersetzt werden, aber nicht schlimmes. 8)

Leer: 550Kg / Gesamt: 750Kg
Dateianhänge
IMAG1828[1].jpg
IMAG1826[1].jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: VH1H und 4 Gäste