Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Hier können sich User vorstellen

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
BulliBenny
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2014 23:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 824

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von BulliBenny » 30.03.2014 14:23

Selbst an diesem Nutzfahrzeug ist Chrom und Glanz zu finden :wink:
Dateianhänge
Details (4).JPG
10 (12).JPG
10 (11).JPG
10 (6).JPG
10 (5).JPG

Benutzeravatar
BulliBenny
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2014 23:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 824

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von BulliBenny » 30.03.2014 14:25

Eine Bilderreihe zum Thema Feuerwehrausstattung
Dateianhänge
10 (22).JPG
10 (21).JPG
10 (20).JPG
10 (19).JPG
10 (18).JPG

Benutzeravatar
BulliBenny
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2014 23:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 824

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von BulliBenny » 30.03.2014 14:28

... aus der Kategorie "Leuchtmittel"
Dateianhänge
IMG_0487.JPG
Details (12).JPG
Details (11).JPG
Details (8).JPG
10 (1b).JPG

Benutzeravatar
BulliBenny
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2014 23:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 824

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von BulliBenny » 30.03.2014 14:31

:)
Dateianhänge
Details (7).JPG
Details (6).JPG
10 (13).JPG
10 (16).JPG
10 (1a).JPG

Benutzeravatar
BulliBenny
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2014 23:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 824

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von BulliBenny » 30.03.2014 14:36

4 Bilder. Dieser Unterobdenzustand war mir ein besonderes Anliegen in der Hoffnung auf ewigen Fahrspaß.
Gute Fahrt, Luftgekühlte Grüße

Benny
Dateianhänge
IMG_0737.JPG
IMG_0760.JPG
Details (10).JPG
Details (9).JPG

Benutzeravatar
dany
T2-Süchtiger
Beiträge: 359
Registriert: 18.05.2009 09:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von dany » 31.03.2014 19:49

Bravo, der ist dir wirklich gut gelungen! Hast du vom b auch Bilder oder hast du eine Online-Bildergalerie?

Gruß Daniel
VW T2b Bus BJ 1973 1600ccm
VW T3 Kasten BJ 1982 1600ccm TD
VW T3 Pritsche BJ 1989 1700 ccm D
VW T5 Eurovan BJ 2004 2500 ccm TD
VW Käfer BJ 1970 1500 ccm

Benutzeravatar
Highroofer
T2-Süchtiger
Beiträge: 575
Registriert: 12.11.2009 01:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 22145 Hamburg

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von Highroofer » 31.03.2014 21:37

Seeeeehr schön.
Das gefällt!

Benutzeravatar
BulliBenny
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2014 23:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 824

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von BulliBenny » 18.04.2014 14:30

Hallo,

entschuldigt bitte die verspätete Rückmeldung!
Bezüglich weiterer, aktueller Bilder vom B-Modell muss ich Euch noch vertrösten.
Allerdings werden regelmäßig neue Bilder vom A-Modell aufgenommen.
Bislang habe ich keine Online-Galerie, aber ein Fotobuch ist in Erstellung.

Es freut mich sehr, dass Euch der Feuerwehr-Bus gefällt!

Gruß Benny

Benutzeravatar
BulliBenny
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2014 23:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 824

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von BulliBenny » 10.08.2014 19:47

Hallo Bulli-Freunde!
Nach längerer Zeit gibt es wieder einen Einblick von der laufende Restauration (B-Modell).
Wie gefallen Euch die Bilder?
Dateianhänge
IMG_7774.JPG
IMG_7770.JPG
IMG_7768.JPG
IMG_7767 - Kopie.JPG
IMG_7757.JPG

Benutzeravatar
BulliBenny
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2014 23:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 824

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von BulliBenny » 22.01.2015 16:50

Hallo allerseits,

seit längerer Zeit endlich mal wieder eine Aktualisierung meines Beitrags. Die Restauration selbst läuft stetiger voran :wink:

Bevor das Fahrzeug gestrahlt wurde, habe ich einiges selbst abgeschliffen. Da der Bus lange Zeit nicht mehr im Straßenbetrieb sondern auf Privatgelände genutzt wurde, sah der Unterboden dementsprechend aus. Interessant war der Schweller auf der Fahrerseite. Dort konnte ich das Magazin Stern vom 30.August 1984 (einiges älter als ich) komplett eingerollt entnehmen: siehe Foto anbei. Nach dem Sandstrahlen wurden mehrere Stellen geschweißt. Außerdem wurden inzwischen die Achsen überholt und wird die Bremsanlage erneuert. Dazu hätte ich eine Frage: Wie ist die Bremsleitung in unmittelbare des Getriebes (siehe Foto Motorraum) zu formen? Übrigens soll dort dann Mike Sanders Silikon Bremsflüssigkeit rein.

Motor und Getriebe werden derzeit optisch und technisch überholt, was – wie man sieht – teils auch sehr nötig war.
Demnächst folgen natürlich weitere Bilder. Danke schon vorab für Eure Hilfe!

Luftgekühlte Grüße
Benny
Dateianhänge
IMG_7807.JPG
Motor nach Ausbau (2)
IMG_7786.JPG
Motor nach Ausbau
IMG_9062.JPG
Motorraum: Frage zur Bremsleitung
01010906 - Kopie.JPG
Zeitschrift aus dem Schweller

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4926
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von Norbert*848b » 22.01.2015 18:19

Hallo Benny,
schau Dir das mal unter Feb 08 an. ...da wird Dir geholfen! :D
http://www.meint2.de/februar08.html#thumb
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
BulliBenny
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2014 23:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 824

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von BulliBenny » 22.01.2015 22:24

Hallo Norbert,
vielen Dank für den äußerst schnellen Tipp! Wenn ich die Bilder recht deute, muss das Röhrchen zwischen den Bremsschläuchen also nach oben gebogen und entlang des Unterbodens geführt werden. Sehe ich das richtig?
Gruß Benny

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4926
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von Norbert*848b » 22.01.2015 23:28

Hallo Benny,
BulliBenny hat geschrieben:... muss das Röhrchen [Bremsleitung!] zwischen den Bremsschläuchen also nach oben gebogen und entlang des Unterbodens geführt werden.
Ja genau. Sogar etwas oberhalb der "Kante" und in der Mitte mittels eines Clips fixiert und auf Abstand gehalten. Wenn du ein solches Teil nicht mehr hast, wirst Du irgendwie improvisieren müssen. Das scheint es nämlich nicht mehr zu geben. Eventuell bei Günzl einmal unter "Halteclip Bremsleitung "schauen und die Fixierung zum Chassis selbst zaubern. Der Originalclip wird nämlich auf die Kante gesteckt. Kannst ja mal in den Ersatzkatalog gehen und auf max. Lupe schalten. Dann wirst Du ahnen was und wie ich das meine. :thumb:
http://www.vw-classicparts.de/wissenswe ... 4384/#/192
Gutes Gelingen!
PS: Das ist echt eine Freude zu sehen wie toll Du die Sachen hinzauberst. :D
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

frostLEr
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 05.12.2011 21:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: LE

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von frostLEr » 23.01.2015 00:39

Hallo Benny,

hier ein Bild von der Leitung und dem Clip. Den Clip suche ich auch noch. Wenn du was findest lass es mich wissen :wink:
image.jpg
LG Mario
Bild

Benutzeravatar
BulliBenny
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.03.2014 23:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 824

Re: Im Westen nichts Neues - 2 weitere Bullis

Beitrag von BulliBenny » 23.01.2015 01:08

Hallo Norbert, hallo Mario,

Die Bilder und Ausführungen sind super... und vor allem in welcher Schnelligkeit. Danke!! Da muss ich Euch wohl nun häufiger auf dem Laufenden halten! Es folgen bald weitere Bilder, Berichte und Pläne...

Hat jemand im Forum Erfahrung mit DOT5 Silikonbremsflüssigkeit von Mike Sander?

Gruß Benny

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste