Dachhimmel T2a Westfalia

Dieses Forum wird als Wissensdatenbank über Modelljahre und Ausstattungen des T2s dienen.
Benutzeravatar
Käfer61
T2-Kenner
Beiträge: 18
Registriert: 30.12.2016 22:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Sinsheim

Re: Dachhimmel T2a Westfalia

Beitrag von Käfer61 » 05.09.2020 19:20

Moin,
nachdem es mit den im Handel erhältlichen Original-Folien weder mit dem richtigen Kleber noch mit anderen Klebern zufriedenstellend funktioniert hat, bin ich einen ganz anderen Weg gegangen:
Ich habe Forex-Hartschaumplatten mit der Struktur der Folie bedrucken lassen. Die Platten sind völlig glatt, vermitteln aber die Struktur einer Folie. Da wird sich nichts mehr lösen. :D
Auch wenn es nicht original ist - mit gefällt es sehr gut. Beim Drucken konnte ich meinen Farbton aussuchen.
So sieht's aus - am besten die Fotos zur Ansicht vergrößern.
DSC_4267.JPG
DSC_4271.JPG
Beste Grüße aus Sinsheim,
Thorsten
T2b TinTop Westfalia Berlin, EZ 1977, Modeljahr 1977, GE-Motor J-Jetronic, 1970 ccm, 70 PS
Karmann Ghia, EZ 1968, Modelljahr 1968, B-Motor 1570 ccm, 48 PS
VW Käfer 1300, EZ 1972, Modelljahr 1973, AB-Motor 1276 ccm, 44 PS

Benutzeravatar
Bullischorsch
T2-Süchtiger
Beiträge: 439
Registriert: 10.09.2016 08:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 927
Wohnort: Herzogenrath, Städteregion Aachen

Re: Dachhimmel T2a Westfalia

Beitrag von Bullischorsch » 05.09.2020 19:56

Hallo Thorsten,

sieht sehr gut aus :thumb: Und wird länger halten als das meiste andere am Bus.
Darf man nach den Kosten fragen?

Gruß
Georg
Bild Bild

Benutzeravatar
Duetto
T2-Süchtiger
Beiträge: 241
Registriert: 09.10.2014 23:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 796
Wohnort: Hofheim/Taunus

Re: Dachhimmel T2a Westfalia

Beitrag von Duetto » 05.09.2020 23:23

Gute Idee. Ich habe mich aber aktiv gegen PVC im Bulli entschieden, z.B. auch beim Fußboden.

Gruss,
Uli

Nach Diktat verreist...


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste