Subaru Motor 2l Turbo Ej20G in T2b

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1442
Registriert: 04.07.2010 13:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Subaru Motor 2l Turbo Ej20G in T2b

Beitrag von bullijochen »

sham 69 hat geschrieben: 05.04.2021 07:23 @bullijochen

Ehrlich gesagt habe ich mich zunächst erst nur geweigert einen weiteren Wasserkreislauf installieren zu müssen. Dann kam die Länge das Systems dazu und zu guter letzt kann ich sagen, meiner ist luftgekühlt 🤪.
Die Grundüberlegung dahinter war, dass die Frischluft aus den Ohren ja immerhin für die Kühlung der Motoren genügt, dann sollte es für die Ladeluft auch reichen.
Ich habe keine Anzeige für die Ladelufttemparatur aber nach Stau und nach langen Baustellen auf der Autobahn sinkt die Leistung definitiv. Auf der 1/4 Meile liegt immer bisschen Trockeneis parat.
Irgendwie bin ich immer noch zufrieden und würde das System ungern ändern, weil ich froh bin, dass es läuft.
Genau sowas hab ich mir auch gedacht :wink:
Der Schwabe pflegt dann bei sowas zu sagen" S isch so na worra" Heißt so viel wie es ist halt so geworden.. Und meistens sind das dann die Dinger die am längsten halten und doch zu 80% ihren Job machen. dann lässt man das am Besten so.. Das sind die Lösungen die das Salz in der Schraubersuppe ausmachen..
Aber echt der Wahnsinn was du da Zeit und Emotion reingehängt hast...
Gruß Jochen
Bild
Benutzeravatar
olle78
T2-Süchtiger
Beiträge: 628
Registriert: 09.11.2008 12:48
Wohnort: CALW

Re: Subaru Motor 2l Turbo Ej20G in T2b

Beitrag von olle78 »


sham 69 hat geschrieben:Vw T2 Subaru Umbau

Voraussetzungen:

schmerzfreies Ego für endlose Diskussionen

Von Anbeginn ein Fan deines Umbaus und Hut ab vor solch einer Ingenieureskunst, vielen Dank fürs öffentlich teilen, das machen nicht mehr viele.

Grüße Oliver



URL=http://www.vw-mplate.com/mplate-7245.htm]Bild[/URL

Bild
Benutzeravatar
Matthias S.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1353
Registriert: 24.08.2012 19:21
Wohnort: Rhein-Neckar
Kontaktdaten:

Re: Subaru Motor 2l Turbo Ej20G in T2b

Beitrag von Matthias S. »

Hier gibt es ja inzwischen richtig schönen Lesestoff, sehr schön. Toller Umbau, den ich die Jahre über auch schon mit verfolgt habe. :D
MIt dem Ladeluftkühler im Motorraum, hm, klar die Verhältnisse beim Heckmotor sind schwierig und lange Wege wären auch kontraproduktiv, aber wenige Grad Unterschied machen hier schon so viel Leistung aus. Ich habe eine Ladeluftemperaturanzeige im 32B Syncro Turbo, da gibt es schon klare Zusammenhänge zwischen Außentemperatur und gefahrenen Zeiten aber da erzähle ich Dir sicher nichts neues. Und ich habe ein ähnliches Problem wie Du, nämlich ein für die Leistung zu kleinen Kühler, da ich für einen größeren die Front noch mehr aussägen müsste. An heißen Tagen im Ampelstau sind da dann über 60° und ab da ist die Leistung zum Schutz des Motors stark gedrosselt. Ich habe nun im diesem Winter im Zuge der Neulackierung Luftschlitze in die Kotflügel eingesetzt und bin gespannt wie sich der Unterschied bemerkbar macht wenn die Luft nicht mehr im heißen Motorraum angesaugt wird.
Magst Du was zu dein 1/4 Meile Zeiten sagen?
Grüße, Matthias
Benutzeravatar
sham 69
Wohnt im T2!
Beiträge: 1282
Registriert: 16.01.2009 10:48
Wohnort: Dresden

Re: Subaru Motor 2l Turbo Ej20G in T2b

Beitrag von sham 69 »

Matthias S. hat geschrieben: 06.04.2021 19:51 Magst Du was zu dein 1/4 Meile Zeiten sagen?
Grüße, Matthias
14.91 mit Straßenreifen und ohne Launch. Das Getriebe ist definitiv zu lang für die Rennstrecke. Da ich aber die 14 geschafft habe, geht der Bus in den Status des Zugfahrzeugs über und ich will wieder richtig schnell fahren. Dafür dann das Porsche 944 1.8t Projekt, damit will ich eigentlich gern in die 10 fahren 🥴
______________
Mfg Emanuel
Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1326
Registriert: 18.02.2016 08:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Subaru Motor 2l Turbo Ej20G in T2b

Beitrag von bulli71 »

Überwachst du eigentlich die Getriebetemperatur, bzw hast du da Maßnahmen ergriffen? Auf einem Bild sieht man einen Zusatzfilter und etwas blaues, das sah mir ein wenig aus wie eine Pumpe, aber genau kann man es nicht erkennen.

Ich fahre zwar mit deutlich weniger Leistung, aber wenn wir mal wieder mit der ganzen Familie, viel Gepäck und dem Wohnwagen im Schlepp die Berge hochfahren dann klingt es aus dem Heck schon vernehmlich anders als vorher. Das legt sich wieder, aber ganz offensichtlich wird das Getriebe ziemlich warm.
Mein Thermometer habe ich noch nicht fertig eingebaut, denke aber dass eine Kühloption grundsätzlich kein Fehler ist. Nur findet man nirgendwo Ölpumpen die nicht in Gold aufgewogen werden...
Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 779
Registriert: 25.03.2013 17:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Subaru Motor 2l Turbo Ej20G in T2b

Beitrag von schrauberger »

Hallo Bulli.... (kann Deinen Namen nirgends finden)
Ich fahre auf dem 901 Getriebe diese Pumpe und einen kleinen Ölkühler spazieren. Selbstansaugend und mit Bronze Zahnrädern, wär ev. was für Dich.
https://marcopumps.de/shop/alle-marco-p ... e-12-volt/
10.10.16 016.jpg
10.10.16 015.jpg
Ralph
Zuletzt geändert von schrauberger am 02.05.2021 14:44, insgesamt 2-mal geändert.
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Benutzeravatar
sham 69
Wohnt im T2!
Beiträge: 1282
Registriert: 16.01.2009 10:48
Wohnort: Dresden

Re: Subaru Motor 2l Turbo Ej20G in T2b

Beitrag von sham 69 »

Ich habe keine Getriebekühlung.
______________
Mfg Emanuel
Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1326
Registriert: 18.02.2016 08:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Subaru Motor 2l Turbo Ej20G in T2b

Beitrag von bulli71 »

schrauberger hat geschrieben: 02.05.2021 14:07 Hallo Bulli.... (kann Deinen Namen nirgends finden)
Ich fahre auf dem 901 Getriebe diese Pumpe und einen kleinen Ölkühler spazieren. Selbstansaugend und mit Bronze Zahnrädern, wär ev. was für Dich.
https://marcopumps.de/shop/alle-marco-p ... e-12-volt/

10.10.16 016.jpg
10.10.16 015.jpg

Ralph

Thorsten heiße ich, wir hatten schon telefoniert:-)

Diese Pumpe habe ich heute schon gesehen und die ist ja auch bezahlbar, mich irritierte die Skala in der Doku welche bei 45 Grad endete. Du fährst die, dann wird sie wohl halten.

Falls ich das Thema angehe mach ich nen eigenen Thread auf oder hänge es an meinen mit den Getriebeumbau
Antworten