US-Einspritzer, MSG zieht Strom

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 4171
Registriert: 27.08.2010 18:32

Re: US-Einspritzer, MSG zieht Strom

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b »

Hi Max,

da musst du jetzt mal ganz in Ruhe messen, warum das Relais nicht durch schaltet.

Ist Klemme 15 bis zum Relais durch geführt?
Da muss auf Klemme 15 der Zündspule ein schwarzes Kabel stecken, das Richtung Sicherung vom Rückfahrscheinwerfer geht.
Von da aus geht es dann zum Doppelrelais,
Liegen da dann auch die 12V bei eingeschalteter Zündung an? (86C)
Systemüberblick.JPG
Relais.JPG
Und ganz wichtig, was ist an Pin 85 vom Stecker? Liegt der auch auf Masse? Oder hast du das Kabel vergessen mit an die Karosserie zu schrauben?
Dann zieht das Relais nicht an.
Liegen an Pin 88Z und 88Y dauerhaft 12V bei dir an?

Die 12V an Pin 10 vom Steuergerät müssen anliegen, sobald das Relais von Pin 86C nach Masse (85) durch geschaltet wird.
Das hört man auch deutlich klicken, wenn du mal das Kabel an der Zündspule abnimmst und wieder drauf steckst.
Wenn das nicht klickt, wird auch nichts durch geschaltet. Da musst du mal die Punkte abarbeiten die ich dir aufgeschrieben habe.
Wenn die Spanunnungen und die Masse da sind, ist ggf. das neue Relais kaputt.

Viele Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000
Benutzeravatar
SchwabenMax
T2-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 05.05.2019 10:04
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: US-Einspritzer, MSG zieht Strom

Beitrag von SchwabenMax »

Danke dir, da gibt es ja einiges, was noch nicht passen könnte. Ich bin guter Hoffnung und werde wieder berichten :)
Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 4171
Registriert: 27.08.2010 18:32

Re: US-Einspritzer, MSG zieht Strom

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b »

Und Bilder helfen ungemein beim Support.
Wenn du ggf mal Bilder vom Bereich Zündspule/Relais machen könntest.
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000
Antworten