Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Gego
T2-Profi
Beiträge: 56
Registriert: 04.09.2011 23:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 601
Wohnort: Ingolstadt

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von Gego » 14.04.2014 22:22

Servus zusammen,
also ich finde die Anlage nicht lauter.
Habe alles sehr gut gedämmt und mich störts garnicht, und wenns ab 130 lauter wird, dann nehme ich des gerne in kauf. :lol:

Suche einen Gebläsekasten mit CJ Einschlagnummer, also wer einen abzugeben hat bitte melden.
Viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
bullirider
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 05.11.2013 17:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von bullirider » 03.05.2014 23:31

Guten Abend,

ich mal wieder. Da ich grad sehr aktiv am Bulli zusammenbauen bin, finde ich immer wieder neue ??? für deren Klärung ich zuum Glück auf eure tolle Unterstützung zurückgreifen darf.
Aktuell ist mein Motor fertig montiert und eingebaut. Allerdings will er nicht anspringen und nach 1,5 Tagen rumprobieren weiß ich nicht mehr weiter.

Also folgende Konfiguration habe ich:
- neu aufgebauter 2,1l Motor mit anderer Nocke (Rumpfmotor von einem Motorenbauer aufgebaut)
- 40er Weber Vergaser
- CSP Drehgasgestänge
- 1-2-3 elektr. Zündung
- elektr. Benzinpumpe (provisorisch verbaut)

Hab gestern die Benzinpumpe angeschlossen und die Zündung eingebaut.
Zündungseinbau nach Anleitung
1. OT am Riemenrad auf 0, zugleich Ventile des 1. Zylinders kontrolliert dass nicht der Überschneidungs-OT anliegt --> dann OT nach Riemenrad auf 7,5 Grad vor OT
2. Zündung aufgesteckt und eingerastet (Verteiler zeigt wie bei Original in Richtung Lüfterrad)
3. rotes Kabel an Klemme 15 angeschlossen und Zündung ein
4. Zündung so verstellt, dass grüne LED grade noch leuchtet
5. Zündung aus und Zündungverteiler festgeschraubt
6. schwarzes Kabel an Klemme 1, Verteilerfinger aufgesetzt und Zündkabel in der Reihenfolge 1-4-3-2 im Uhrzeigersinn aufgesteckt.

Nach Startversuch hat der Motor ein paar mal "pfff" gemacht, mehr aber leider auch nicht.
- Also nochmal die Spritzufuhr gecheckt --> ok
- Zündkerzenstecker vom 4. Zylinder ab und mit einer anderen Zündkerze den Funken gecheckt --> ok
- Ventilspiel nochmal gecheckt --> ok
- Also Zündung nochmal runter und Winkel der Verteilerwelle gecheckt.
DSC02361.JPG
vorher
kam mir insgesamt ein bisschen zu viel vor, also um einen Zahn ím Uhrzeigersinn gedreht um auf die 12 Grad zur Längsachse zu kommen
- Zündung wieder drauf und neuer Startversuch
DSC02362.JPG
nachher bei OT
Jetzt kamen schon ein paar mehr "pffft" als vorher aber leider ist er immer noch nicht angesprungen. Zündung nochmal gecheckt, aber nach Anleitung alles richtig eingestellt. Also mal kurz eine andere (neue) Zündspule organisiert und nochmal neu gestartet, aber damit war keine Veränderung festzustellen.

Meine letzte Idee war dann auf den alten Zündverteiler der noch gaaaaanz unten in den Kisten lag einzubauen. Gesagt getan, geht ja doch relativ fix.
DSC02363.JPG
alter Zündverteiler
Alles eingestellt und wieder neuer Startversuch. Nach ca. 10 Sek orgelei mit dem Anlasser kamen plötzlich gaanz viele "pffft", "pfft", "pffft" und ich hatte das Gefühl dass als ob er ein paarmal kurz davor war anzuspringen, aber leider kam das dann doch nicht.

So, lange Rede kurzer Sinn: ICH BIN PLANLOS!!! :heul:

Kann es sein dass der Winkel der Verteilerwell immer noch nicht passt?
Oder dass die Vergaser total verstellt sind, oder würde der Motor auch mit sehr sehr schlechter Einstellung anspringen?
Oder hab ich irgendwas vergessen?
Bild

2,1l Typ4 Motor, Webcam 290°, Verdichtung 9,5:1, 40er Weber Vergasern

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1102
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von sham 69 » 04.05.2014 00:38

Wie sieht Deine Weber Grundeinstellung aus? Grundsätzlich gilt, stimmt die Grundeinstellung springt er an.
Drosselklappenspalt, Gemischschrauben, Bypässe, Gestänge?
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
bullirider
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 05.11.2013 17:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von bullirider » 04.05.2014 00:45

An den Webern habe ich nichts eingestellt, bzw. verstellt. Sind so wie sie aus der Schachtel kamen verbaut. Bin davoin ausgegangen dass die Grundeinstellung Werksseitig passt.
Wie kann ich die Grundeinstellung am besten checken?
Und wie sollte diese sein?
Bild

2,1l Typ4 Motor, Webcam 290°, Verdichtung 9,5:1, 40er Weber Vergasern

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1102
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von sham 69 » 04.05.2014 09:05

Gasgestänge aushängen - beidseitig. Drosselklappenspalt - Leerlaufdrehzahlschraube an beiden Vergasern exakt eine Umdrehung ab Kontakt reindrehen. Leerlaufgemischschrauben ( 4 Stück) vorsichtig bis Anschlag eindrehen, danach 2 Umdrehungen raus. Gasgestänge einstellen und Spielfrei einhängen. So wird er starten wenn der Rest passt! Viel Erfolg
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1102
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von sham 69 » 04.05.2014 09:52

Nachtrag: Weber sind nicht voreingestellt.
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
bullirider
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 05.11.2013 17:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von bullirider » 04.05.2014 19:48

Ja was soll ich jetzt noch viel sagen....ääähhhmmm...wo kann man hier das Kniefall Symbol anklicken????
Da zahle ich ein Heidengeld für zwei neue Weber Vergaser und gehe wegen des Textes des Onlineshops "alle vVergasre individuell abgestimmt, ...." davon aus dass schon ne Grundeinstellung vorhanden ist, aber Sham69, du hattest vollkommen Recht!!!
Drosselklappe und Gemischschraube mal kurz auf Grundstellung und schon läuft das Ding!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :dance:
Zwar im Leerlauf wie ein Sack Nüsse, aber er läuft!!!!!
Ach was ist das schön....

Und wie es sich so für nen Bus gehört, saut er natürlich auch gleich aus dem rechten Ventildeckel.... :mrgreen:

So, jetzt nur noch auf die Blitzlichtpistole warten und die Öltemperaturanzeige anschließen, dann lass ich das gute Stück mal ein paar Minuten laufen.

Vielen, vielen Dank!!! Tolles Forum!!!
Bild

2,1l Typ4 Motor, Webcam 290°, Verdichtung 9,5:1, 40er Weber Vergasern

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1102
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von sham 69 » 04.05.2014 20:06

Prima! Wenn er jetzt wie ein Sack Nüsse läuft und die Drehzahl recht niedrig ist stimmt die Zündung nicht, steht vermutlich zu spät. Kurve im Verteiler einstellen nicht vergessen, F muss es sein.
Merke: traue niemandem der Dir Vergaser verkauft! Check: Düsen, Bypässe geschlossen, Schwimmerstand!
Gerade bei Neuen solltest Du wirklich alles prüfen, leider.
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
bullirider
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 05.11.2013 17:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von bullirider » 04.05.2014 21:41

Ja, Man(n) lernt halt doch nie aus und muss sich scheinbar um alles selber kümmern.... ;-)
Bin ja schon froh dass er inzwischen läuft und muss jetzt auch erstmal die WT verbauen, nicht dass ich noch was abfackle.

Aktuell ist noch der alte mechanische Zündverteiler verbaut. Die 1-2-3 wollte ich erst wieder einbauen wenn der Motor sauber läuft, das macht das ausschließen der Fehler leichter, falls wieder was nicht funktioniert.
Hast du auch die 1-2-3 verbaut? Seit wann fährst du die "F" Einstellung?
Hatte schon die "9" eingestellt. Wurde in einem anderen Thread hier empfohlen, da diese angeblich dern 009er Verteiler imitiert.
Bild

2,1l Typ4 Motor, Webcam 290°, Verdichtung 9,5:1, 40er Weber Vergasern

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1102
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von sham 69 » 04.05.2014 21:56

Meiner Meinung nach entweder Kurve 0 oder Kurve F, das musst Du mal nachlesen. Kurve F ist die vom 009, 0 für Typ 4. Kurve 9 würde ich ausschließen aber ließ doch nochmal im Handbuch. Ich hab MSD Zündung.
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
Mario73
Wohnt im T2!
Beiträge: 3118
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von Mario73 » 20.05.2014 21:07

Nächste Woche werden die Weber ganz offiziel eingetragen,ohne Gejammer des Prüfers.Habe hier in der Gegend eine Werksatt gefunden,wo solche und noch ganz andere verrückte Sachen gehen....Von wegen,die bekomme ich nie eingetragen,alles Quatsch.Am Mittwoch soll es geschehen :wink: Werde weiterberichten.
Solexfreie Grüße :thumb:
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
Detlef/exMKT
T2-Süchtiger
Beiträge: 277
Registriert: 11.06.2013 15:06
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bad Nenndorf

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von Detlef/exMKT » 23.05.2014 09:33

Is der zufällig in Löhne ?

;-)

Benutzeravatar
Mario73
Wohnt im T2!
Beiträge: 3118
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von Mario73 » 27.05.2014 17:47

Ja-genauer in Tengern:-)
Heute alles eingetragen bekommen,die 40er Weber und die 6 Zoll Felgen-ich bin wieder legal :wink:
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
Detlef/exMKT
T2-Süchtiger
Beiträge: 277
Registriert: 11.06.2013 15:06
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bad Nenndorf

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von Detlef/exMKT » 27.05.2014 17:53

Den kenn ich ;-)

Benutzeravatar
Bus-Hoehle
T2-Süchtiger
Beiträge: 640
Registriert: 13.08.2008 13:48
Wohnort: Köln-Stammheim
Kontaktdaten:

Re: Weber Doppelvergaser 40 IDF 70 OD für Typ4 CJ-Motor?

Beitrag von Bus-Hoehle » 28.05.2014 10:49

Hallo Mario,

hat die Firme ein eigenes Abgasgutachten dazu? Oder hat der Ing das Thema ignoriert? Oder gibt es dazu mittlerweile Ausnahmeregelungen wegen fehlender Relevanz im Allgemeinen?

Normalerweise ist das Theme Abgasverhlaten immer der Killer für Änderungen an den Vergasern, Radumfang > +-5%, Übersetzung >+-5%, ....

Schreib doch mal was dazu.

Gruß, Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 32 Gäste