Unterschied T2b T 1,5

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Rüdiger*289
*
*
Beiträge: 2030
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Unterschied T2b T 1,5

Beitrag von Rüdiger*289 » 02.03.2018 21:08

Hallo zusammen,

wo sind denn so die Unterschiede zwischen einem T2 b und dem T 1,5. Also ein brasilianischer Bus. Vorne T2b, Mitte T1 und hinten T1 Heck mit T2b Rückleuchten.
Meine Frage bezieht sich auf die technischen Unterschiede. Motor, Blech, Achsen, Bremse usw.
Und die Zulassungsfähigkeit in Deutschland. Viellecht ist hier ja sogar jemand, der so einen Bulli sein eigen nennt ?
Die Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters :dafür:

Meinen Dank im voraus
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2269
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Unterschied T2b T 1,5

Beitrag von MichaB » 02.03.2018 23:05

Hallo
Und die Zulassungsfähigkeit in Deutschland.
Das interessiert wohl am meisten. Die Zulassungsfähigkeit hängt vom Baujahr
und den damit verbundenen Anforderungen an das Fahrzeug in D.

Ein Später Bra-Bus kann daher schnell an den Abgasbestimmungen scheitern.
Dinge wie Motor, Achsen oder Bremsen sind wohl eher zu vernachlässigen.
Bei nem Auto das nur mit viel Anlauf über 100km/h kommt ist das kein Thema.

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4989
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Unterschied T2b T 1,5

Beitrag von Norbert*848b » 03.03.2018 00:35

Hallo Rüdiger,
Rüdiger*289 hat geschrieben:
02.03.2018 21:08
wo sind denn so die Unterschiede zwischen einem T2 b und dem T 1,5.
Mehr als hier zu sehen ist kenne ich leider auch nicht. :(
forum/viewtopic.php?f=6&t=22255#p223388
http://www.bullimuseum.eu/vw-t2c-hubsteiger0.html
http://www.luft-boxer.de/VW_Bulli/Brasilienbulli.htm
... vielleicht trifft man sich einmal am Museum mit Wagenheber und Unterstellböcken bewaffnet. :mrgreen:
Rüdiger*289 hat geschrieben:
02.03.2018 21:08
...und die Zulassungsfähigkeit in Deutschland.
Das ist offensichtlich Leuten schon irgendwie gelungen, denn im letzten Herbst auf der hiesigen Technorama habe ich solch einen Bus mit Hannoveraner Kennzeichen gesehen.
Leider konnte ich nicht in Erfahrung bringen, wie sie die Hürde genommen hatten und welche Probleme zu bewältigen waren. :?
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
DerHenning
T2-Süchtiger
Beiträge: 230
Registriert: 10.04.2010 08:53
Wohnort: nähe Steinhuder Meer

Re: Unterschied T2b T 1,5

Beitrag von DerHenning » 03.03.2018 11:35

https://m.facebook.com/events/477361602664746/?ti=cl

Kfz Sachverständiger Frank in Wunstorf bei Hannover

Gruß Henning
Bild
Rost ist leichter als Carbon ;)

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1030
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Unterschied T2b T 1,5

Beitrag von sham 69 » 03.03.2018 16:21

Walther Jelinek von der Bug Box hat definitiv mal einen zugelassen bekommen, jedenfalls hatte der Bus ein gestempeltes Kennzeichen.
Meiner Meinung nach haben die Busse Bundbolzenachsen und alkoholtaugliche Motoren.
FB_IMG_1520083253364.jpg
FB_IMG_1520083231456.jpg
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Unterschied T2b T 1,5

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 03.03.2018 16:40

sham 69 hat geschrieben:
03.03.2018 16:21
... und alkoholtaugliche Motoren.
Stimmt. Ich hatte den Bra-Bus ein paar Mal als Taxi und die Fahrer erzählten etwas von Alkohol-Motoren, aber mein Portugiesisch (und deren Englisch) reichten nicht für eine substantiellere Unterhaltung. Ich kann mich erinneren, dass die Abgase garnicht so unangenehm rochen, vielleicht waren es ja Caipirinha-Motoren :roll:.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ghiafix und 11 Gäste