Radlager hinten unterschiedliche Größen?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
markus196
T2-Meister
Beiträge: 139
Registriert: 27.02.2018 09:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Radlager hinten unterschiedliche Größen?

Beitrag von markus196 » 18.09.2019 10:55

Hallo Zusammen,

ich wollte an meinem T2 die Radlager hinten tauschen. Ausgebaut habe ich 2 Lager mit 72mm Aussendurchmesser. Bestellt/bekommen habe ich 1 Lager mit 72mm und eins mit 62mm Aussendurchmesser. Nun steht der Bulli auf der Bühne ich ich bekomm nirgends die Lager her, alle können nur das Set mit den unterschiedlichen Größen liefern. Gab es da Mal einen Wechsel in der Produktion? Woher bekomme ich die passenden Lager?

Gruß und danke
Markus
T2a Deluxe, BJ70, US-Import
Vespa VBA BJ59
Vespa VBB BJ61
Motovespa 160GT BJ78
Vespa 50N BJ66
Honda CY50 BJ81

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1877
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Radlager hinten unterschiedliche Größen?

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 18.09.2019 11:14

Hallo Markus,

ich weiß nicht, welches Baujahr Du hast, doch beim T2b wird es schwierig, zwei 72er Radlager einzubauen. Da gehören nämlich ein 62er (außen, Zylinderrollenlager) und ein 72er (innen, Rillenkugellager) rein. Die Innendurchmesser sind jeweils 35 mm. Hast Du eine Sonderkonstruktion?

Wie das beim T2a aussieht, weiß ich leider nicht mehr.

Aber grundsätzlich kann man die Lager auch im normalen Maschinenteilehandel kaufen, das Zylinderollenlager hat lediglich einen etwas breiteren Innenring, auf den aber viele Bauteilelieferanten ohnehin verzichten.

Schöne Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4942
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Radlager hinten unterschiedliche Größen?

Beitrag von Norbert*848b » 18.09.2019 14:05

Hallo Markus,
markus196 hat geschrieben:
18.09.2019 10:55
Bestellt/bekommen habe ich 1 Lager mit 72mm und eins mit 62mm Aussendurchmesser.
Gut, bzw. nicht gut. :? Da hast Du dann offensichtlich einen Radlagersatz für ab MJ 71 geordert / bekommen. :(
markus196 hat geschrieben:
18.09.2019 10:55
Gab es da Mal einen Wechsel in der Produktion?
Bei MJ bis incl. '70 hat das äußere Zylinderrollenlager normalerweise die Abmessungen innen 40mm , außen 80mm, Breite 18mm und die Teilenummer 211 501 283.
Im Handel auch unter der allgemeinen Bezeichnung NU208 -E-TVP2-C3 erhältlich.
Wolfgang T2b *354 hat geschrieben:
18.09.2019 11:14
Hast Du eine Sonderkonstruktion?
… scheint mir auch so. :shock:
In welchen Abmessungen brauchst Du denn das Zylinderrollenlager, also bitte noch Innendurchmesser und Breite ergänzen.
Außerdem ist darauf zu achten, C3 Lager, also mit erhöhtem Lagerspiel zu nehmen!
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4942
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Radlager hinten unterschiedliche Größen?

Beitrag von Norbert*848b » 18.09.2019 16:24

Norbert*848b hat geschrieben:
18.09.2019 14:05
Bei MJ bis incl. '70 hat das äußere Zylinderrollenlager normalerweise die Abmessungen innen 40mm , außen 80mm, Breite 18mm und die Teilenummer 211 501 283.
Inzwischen bin ich unsicher, ob da meine Informationsquelle auch wirklich zuverlässig ist, scheinbar wohl nicht. :unbekannt:

Die Teilenummer scheint zu stimmen, aber die angegebenen Abmessungen werfen Fragen auf. :shock:
Händlerbeispiel: https://www.serial-kombi.com/en-GB/bay- ... 5mm-n32865
Das sollte dann aber auch als Normlager zu bekommen sein:
https://www.ekugellager.de/skf?gclid=EA ... &PageNum=0
… somit ist das mit der Mutmaßung "Sonderkonstruktion" hinfällig geworden und es sollte die Frage eindeutig geklärt sein! :thumb:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

markus196
T2-Meister
Beiträge: 139
Registriert: 27.02.2018 09:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Radlager hinten unterschiedliche Größen?

Beitrag von markus196 » 18.09.2019 23:52

Hab jetzt bei Olaf bestellt, mal schauen was ich bekomme. Der hatte noch einen Satz für T2a 68-70.
80mm kann es nicht sein...bei mir wie gesagt innen/aussen 72mm. Würde ja auch passen zu dem nachgereichten Link.

Gruß Markus
T2a Deluxe, BJ70, US-Import
Vespa VBA BJ59
Vespa VBB BJ61
Motovespa 160GT BJ78
Vespa 50N BJ66
Honda CY50 BJ81

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4942
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Radlager hinten unterschiedliche Größen?

Beitrag von Norbert*848b » 19.09.2019 01:24

markus196 hat geschrieben:
18.09.2019 23:52
80mm kann es nicht sein...bei mir wie gesagt innen/aussen 72mm.
Ja, das mit den 80 mm ist wohl voll daneben, meine ursprüngliche, diesbezügliche Infoquelle war der amerikanische T2 Guru R.Atwell.
… und da hat er wohl voll daneben gelangt. :?
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

markus196
T2-Meister
Beiträge: 139
Registriert: 27.02.2018 09:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Radlager hinten unterschiedliche Größen?

Beitrag von markus196 » 19.09.2019 19:43

Die Lager von Bus OK, haben gepasst, beide 72mm Aussendurchmesser. Warum dem Satz aber nur ein Wellendichtring pro Seite beigefügt war weiß nur der Herr allein :roll:

Gruß Markus
T2a Deluxe, BJ70, US-Import
Vespa VBA BJ59
Vespa VBB BJ61
Motovespa 160GT BJ78
Vespa 50N BJ66
Honda CY50 BJ81

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 102 Gäste