Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
suomi_bus*818
T2-Süchtiger
Beiträge: 1112
Registriert: 25.08.2012 16:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von suomi_bus*818 »

Wir kassieren in der Regel immer erst nach der Hauptuntersuchung ab.

Norbert, gib meinen Kollegen vom TÜV Nord doch das nächste Mal wieder eine Chance. Vielleicht hatte er einen schlechten Tag.

Erik
Bild
Bild
Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1906
Registriert: 18.02.2016 08:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bulli71 »

Den Bus für den anstehenden Urlaub vorbereitet.
Den Auspuff habe ich repariert, da waren noch Spannungen im Abgasrohr und das ist irgendwann gerissen, also Riss repariert und alles noch mal komplett neu ausgerichtet, für den Endtopf dann noch eine leichte Änderung der Aufhängung. Ergebnis: tatsächlich hörbar leiser im Innenraum.

Und jetzt geht's los mit Planung wie wir alles für die Wochen diesmal ohne Wohnwagen unter bekommen. Die e Bikes (ohne Unterstützung ziehe ich den inzwischen etwas fußlahmen Vierbeiner nicht im Anhänger) wiegen zuviel um beide auf einen Träger zu bekommen, da muss eins an die Heckklappe und eines auf die Hängerkupplung. Das sieht schon etwas heftig aus...

Die Schlafbank baue ich noch etwas um für mehr Stauraum für Werkzeug und Teile, der Dachgepäckträger ist quasi auch schon voll belegt. Morgen noch letzte Wartungsarbeiten und alles schmieren, dann kann Dänemark und Schweden kommen.
Dateianhänge
20240628_193419.jpg
Thorsten (ex *123)
Benutzeravatar
Bullischorsch
T2-Süchtiger
Beiträge: 661
Registriert: 10.09.2016 05:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 927

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Bullischorsch »

Kurz vor dem Start in den Urlaub noch flott den Regentag ausgenutzt und eine improvisierte Armlehnenstaubox aus vier alten Kisten gebastelt.
IMG_7220.jpeg
IMG_7221.jpeg
Irland wir kommen!
:bier: Stammtisch Kölle-Bonn-Oche jeden zweiten Dienstag im Monat, meist im Engelshof
Bild Bild
Benutzeravatar
bengerer
T2-Süchtiger
Beiträge: 210
Registriert: 16.11.2018 05:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bengerer »

Hallo

endlich das Continental Bed im T2a überholt und im Bus eingebaut.
Das erste Camping Wochenende mit den Kindern im Bus haben wir auch gleich drangehängt.
Und ich muss sagen, es klappte erstaunlich gut.
Es ist klar das größere ist schon besser, aber ich finde es klappt auch so.

Grüße Manuel
IMG_1053.jpeg
Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 4686
Registriert: 27.08.2010 18:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 680

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b »

20240704_200817.jpg
20240704_212732.jpg
20240705_220658.jpg
Der Lack unter der Dichtung hatte leichte Pickel.
Am Ende habe ich rund 50 Rostnarben frei gelegt und verlötet. Aus diversen Narben waren beim Fräsen, schleifen und Sandstrahlen auch Löcher geworden.
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum *680
Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 4686
Registriert: 27.08.2010 18:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 680

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b »

20240706_142138.jpg
Nach Beendigung von Sandstrahlen, Schleifen und Rostnarben mit dem Diamantschleifer auf dem Dremel habe ich das ganze mit Brunox Epoxy eingepinselt und nach 5 Stunden mit Silikonentferner wieder entfernt.
20240706_200131.jpg
Dann einmal 2K EP-Grundierfüller aufgetragen, einen Tag später geschliffen und eine zweite Schicht aufgetragen
20240710_114620.jpg
Heute mit 800er angeschliffen und dann den Decklack aufgepinselt.
20240710_123300.jpg
Da am Ende alles unter der Dichtung bleibt, habe ich nicht mit der Lackierpistole gearbeitet. Aber so schlecht ist das Ergebnis gar nicht.
Für Sichtbereiche aber eher nicht geeignet.

Nun darf das bis zum Wochenende durch trocknen. Dann werde ich den Rahmen mit Mike Sanders einpinseln und die Scheibe rein setzen.
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum *680
Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1906
Registriert: 18.02.2016 08:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bulli71 »

Bei Mike Sanders unter den Gummis scheiden sich die Geister, manche berichten von wellig gewordenen Gummis.
Bei mir ist es auch drin und keine Probs
Thorsten (ex *123)
Benutzeravatar
Max Burn
Vorstand IGT2
Beiträge: 839
Registriert: 16.08.2014 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Max Burn »

bulli71 hat geschrieben: 10.07.2024 15:00 Bei Mike Sanders unter den Gummis scheiden sich die Geister, manche berichten von wellig gewordenen Gummis.
Bei mir ist es auch drin und keine Probs
Habe ich bei allen Gummis gemacht... Kein Problem. In die Ecken mache ich i.d.R. noch spezielles Fett dünn auf den Rahmen dann flutscht die Dichtung besser rein.
Bild
Benutzeravatar
T2a/b Camper
T2-Süchtiger
Beiträge: 241
Registriert: 20.05.2015 06:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von T2a/b Camper »

Unser Oskar hat jetzt nen neuen Dometic Kühlschrank bekommen dessen silbernes Türblech umgedreht und auf der ehemaligen Rückseite mit hübsch hässlichem Holzdekor versehen wurde. Als kleine Erinnerung an unsere Kindheit kam noch La Linea drauf.
DSCN4628.JPG
Es grüßt aus dem schönen Nordhessen der Klaus.
Benutzeravatar
Avispa66
T2-Süchtiger
Beiträge: 571
Registriert: 08.12.2015 18:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Avispa66 »

Es steht viel Arbeit an…

Getriebe-Revision (extern), Bremsanlage hinten komplett revidieren, neue Spurstangen/-köpfe links und rechts.
Unterboden weiter sanieren.

Schon mal Lenkhebel (RHD) aufbereitet und Lenkungsdämpfer (Stabilus 000248) gereinigt:
IMG_6050.jpeg
Lg
avispa
VW T2a (schweizer Ex-PTT-Bus), Typ 21-515, RHD, Hochdach, MJ 68, 1. IV 69
Antworten