Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

In diesem Forum wird es künftig Bilderthread geben, die gerne auch zu kleinen Diskussionen anregen können, aber vornehmlich Bildern vorbehalten bleiben sollten.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Bullifreund1987
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 24.04.2014 21:04
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von Bullifreund1987 » 11.04.2015 09:51

Fahrzeugangebot: Volkswagen T2a Bulli-Flower Power Kamper sehr guter Zustand für 39999 EUR
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... =208103706
Hättest ihn lieber behalten.. :-(
Bild

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8062
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von clipperfreak » 11.04.2015 10:12

Bullifreund1987 hat geschrieben:Fahrzeugangebot: Volkswagen T2a Bulli-Flower Power Kamper sehr guter Zustand für 39999 EUR
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... =208103706
Hättest ihn lieber behalten.. :-(
bei der sportlichen Preisvorstellung wird er allerdings noch länger auf einen Käufer warten :wink:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3520
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von Polle » 11.04.2015 10:32

Tja
So kanns gehen. Aufkleber rauf und n Zacken mehr kassieren.
Schade drum.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

frank c.
T2-Meister
Beiträge: 107
Registriert: 13.06.2011 16:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von frank c. » 11.04.2015 16:14

Polle hat geschrieben:Tja
So kanns gehen. Aufkleber rauf und n Zacken mehr kassieren.
Schade drum.
Nen Zacken ist gut....

Wenn er nur annähernd das bekommt was er fordert hat er sich ne goldene Nase verdient.
Aber so perfekt wie er schreibt iss er gar nicht mehr.

Im unteren Bereich der Tür ist doch eine riesen Beule, oder täusche ich mich.

Naja so gehts halt. Aber ich bin sehr froh mit dem Samba den ich mir nur leisten konnte , weil ich diesen T2 aufgebaut habe.

holli
T2-Autor
Beiträge: 5
Registriert: 13.04.2015 15:52
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von holli » 14.04.2015 13:54

Also der Preis ist ja fern von gut und böse. Finde auch dafür müsste er noch besser aussehen, aber selbst dann ist er viel zu teuer.

Es wird sich aber bestimmt wer finden lassen, der sich das Teil, warum auch immer kauft.

ledrano
T2-Autor
Beiträge: 2
Registriert: 15.05.2015 15:36
Kontaktdaten:

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von ledrano » 18.05.2015 13:27

Ich komme nochmal zum ursprünglichen Thema: Die zwei Jahre Arbeit haben sich wirklich gelohnt. Sieht prima aus, Dein restauriertes Kunstwerk. :gut:

Benutzeravatar
Bloomy
T2-Autor
Beiträge: 8
Registriert: 19.05.2015 07:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von Bloomy » 24.05.2015 19:30

Hallo Frank,
du hast ein Kunstwerk gemacht. Bravo. Hut ab!
Viele Grüsse,
Bloomy

frank c.
T2-Meister
Beiträge: 107
Registriert: 13.06.2011 16:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von frank c. » 13.09.2015 15:20

image.jpg
Oberhausener hat geschrieben:Hab gedacht ich sehe nicht richtig:

http://www.ebay.de/itm/221608246619?ssP ... 859wt_1363

Ich finde ja den Samba auch wunderschön, herzlichen Glückwunsch zum Kauf ... aber der T2 ist mit so viel Liebe restauriert worden ... ich weiss nicht ... damit könnte man ja auch noch überall Urlaub machen.
Wenn du das mal nicht bereust.
Den richtigen Profit machst du nur wenn der Samba verkauft wird.
Also, ich würds nicht machen.

Freue mich aber auf die Bilder von der T1-Resto ...

Martin
Hallo ans Forum,

Den T2a haben wir ja verkauft. Hier ein Zwischenstand der Resto des Sambas. Noch zwei Monate dann ist er fertig.

Grüße
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8062
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von clipperfreak » 13.09.2015 21:01

nur verstehe ich nicht, warum bei einer Sambaresto so wenig Wert auf Originalität gelegt wurde :confused:
Gruß
Klaus *223

frank c.
T2-Meister
Beiträge: 107
Registriert: 13.06.2011 16:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von frank c. » 13.09.2015 21:36

clipperfreak hat geschrieben:nur verstehe ich nicht, warum bei einer Sambaresto so wenig Wert auf Originalität gelegt wurde :confused:
Hallo,
Weil Geschmäcker verschieden sind,
weils uns gefällt,
weils kein Museumsstück wird sondern ein Auto zum fahren.

Bis auf einen Teil der Innenausstattung ist alles Original.

Grüße

Benutzeravatar
T2Arizona
T2-Süchtiger
Beiträge: 779
Registriert: 24.04.2012 12:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 739
Wohnort: 84030 Landshut

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von T2Arizona » 13.09.2015 23:43

Hallo,
mir gefällt der Samba echt gut.
Den behältst du dann hoffentlich ;-)
Das Leben ist zu kurz für langweilige Fortbewegungsmittel.
VW T2a von '68
Vespa V50 von '82
BMW E34 Touring von '92

Benutzeravatar
Oberhausener
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 08.08.2013 23:30
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberhausen-Holten

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von Oberhausener » 21.09.2015 19:44

Tolle Arbeit, wie beim T2a auch schon ... Ich finde auch das du ihn individuel nach deinem Geschmack herichten darfst, warum auch nicht. Nur fand ich den blauen T2a alltagstauglicher und sogar noch schöner, T1er gefallen mir eigentlich noch besser mit der normalen Patina der Jahrzehnte. Aber ich denke er ist so wie du es wolltest und alles andere ist wurscht. Glückwunsch dazu!
Martin
VW T2b Westfalia Helsinki von 03/1977 in leuchtorange (6.Besitzer)
VW New Beetle Cabrio TDI von 02/2004 in aquariusblue (Erstbesitzer)

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 577
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von bulli71 » 19.02.2016 01:02

Zunächst mal: toller Wagen ganz am Anfang hier im Thread.

Plane selber gerade den Einbau eines Faltdaches und möchte es gerne nicht (wie meistens) mittig sondern deutlich weiter vorne haben. Auf den ersten Bildern hier im sieht man, dass das Dach fast ganz vorne eingebaut ist. Wie hast Du das mit dem Spriegel gemacht? Ist der entfernt (und wenn ja was sagt denn der TÜV dazu)?



Gruß
Thorsten

frank c.
T2-Meister
Beiträge: 107
Registriert: 13.06.2011 16:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Vollrestauration nach 2 Jahren heute fertig geworden.

Beitrag von frank c. » 19.02.2016 09:59

bulli71 hat geschrieben:Zunächst mal: toller Wagen ganz am Anfang hier im Thread.

Plane selber gerade den Einbau eines Faltdaches und möchte es gerne nicht (wie meistens) mittig sondern deutlich weiter vorne haben. Auf den ersten Bildern hier im sieht man, dass das Dach fast ganz vorne eingebaut ist. Wie hast Du das mit dem Spriegel gemacht? Ist der entfernt (und wenn ja was sagt denn der TÜV dazu)?



Gruß
Thorsten
Hallo,

Der Spriegel war bereits entfernt. Der Vorbesitzer hat diesen bündig rausgeflext. Ich habe nur noch die Reste links und rechts sauber rausgemacht.

Den Tüv hat das überhaupt nicht intetessiert. Ich habe allerdings nach dem Einbau des Daches einen Innenhimmel eingezogen, so dass nichts mehr vom Einbau zu erkennen war.

Wenn du die Strebe sauber raus bekommts, kannst du diese einfach etwas weiter vorne wieder einpunkten.
Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 96 Gäste