6500 Km durch Schweden und Norwegen

Hier gehören Reiseberichte hinein, Infos zu Campingplätzen, Infos über Routen. Bitte dazu die entsprechenden Hinweise und Regeln beachten.
Benutzeravatar
Matthias S.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1360
Registriert: 24.08.2012 19:21
Kontaktdaten:

6500 Km durch Schweden und Norwegen

Beitrag von Matthias S. »

An der Ostküste Schwedens ging es nach Norden und rüber auf die Insel Öland, dann noch höher in das Altbergbaugebiet zwischen Falun und Orebrö in Mittelschweden. Nach vier Tagen in fantastischen alten Bergwerken zurück, am großen Väneren vorbei an die Westküste und wieder nördlich bis Oslo, Norwegen. Durch die Hardangervidda an die Fjorde und Inseln der Westküste. Wieder in den Albergbau, außerdem Gletscher, Seen, Fjorde und Wasserfälle ohne Ende. 26 Tage waren viel zu kurz. Ach ja, kaputt gingen am Bus ein Radlager und ein Zündkerzenstecker. Bis mein Reisebericht fertig ist schon mal ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
dietmar2
T2-Süchtiger
Beiträge: 260
Registriert: 23.01.2013 21:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: 6500 Km durch Schweden und Norwegen

Beitrag von dietmar2 »

hallo matthias,

sverige+norge, ein feiner trip, den ihr da abgespult habt,
tja in 26tagen kann man auch 6500km schaffen,
aber wer hat schon 26tage urlaub am stück 8)

toptour bin schon auf den bericht gespannt :gut:

p.s mückentechnisch, gabs es da geographische unterschiede??

gruß aus hro, dietmar
Benutzeravatar
Matthias S.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1360
Registriert: 24.08.2012 19:21
Kontaktdaten:

Re: 6500 Km durch Schweden und Norwegen

Beitrag von Matthias S. »

Hallo, ja es gab Unterschiede bei der Mückenplage. Diese war allerdings generell gering, und ich habe weniger Insektenstiche als nach den Frankreich Urlauben mitgebracht. Die große Ausnahme war allerdings die Hardangervidda. Die Viecher flogen dort trotz Sturm und prasselndem Regen und auf der dem Wind abgewendeten Seite des T2 warteten ohne Übertreibung tausende gefräßige Biester darauf, dass morgens endlich die Tür aufgeht. Doch sobald die Sonne (zum Glück) aufging verschwanden sie in feuchte Gräben und man musste den Tagesablauf entsprechend gestalten, denn ein Aufenthalt im Freien war dann praktisch nicht mehr möglich. Kein Wunder, verlässt man Straßen oder Pfade auf der Hardangervidda, quillt Wasser unter dem Schuh hervor.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße, Matthias
Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1953
Registriert: 20.03.2008 10:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90

Re: 6500 Km durch Schweden und Norwegen

Beitrag von BulliUli »

irgendwie bin ich neidisch :respekt:
Super Bilder, das macht Lust auf mehr ! :gut:
.... und dann gibt es noch die Leute die Ihren T2 mit nem Trailer .... ach egal. Jedem sein Ding :happy:

Deinen Bulli habe ich auf dem JT bewundern können, nur dich habe ich nicht angetroffen.... warst wohl wieder in irgendeiner Höhle......
uli
Michael ex*532
T2-Meister
Beiträge: 133
Registriert: 09.01.2009 11:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: 6500 Km durch Schweden und Norwegen

Beitrag von Michael ex*532 »

Tolle Bilder. Super Tour.

Micha
Benutzeravatar
dany
T2-Süchtiger
Beiträge: 356
Registriert: 18.05.2009 06:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: 6500 Km durch Schweden und Norwegen

Beitrag von dany »

Das sieht fantastisch aus :gut:

Kannst du eventuell noch eine Karte mit der Route einstellen und ein paar Tipps für Nachahmer? Ich liebe Schweden, war bisher aber nur stationär zum fischen dort. Mobil per Bulli hätte natürlich noch eine ganz andere Qualität!

Danke
Gruß Daniel
VW T2b Bus BJ 1973 1600ccm
VW T3 Kasten BJ 1982 1600ccm TD
VW T3 Pritsche BJ 1989 1700 ccm D
VW T5 Eurovan BJ 2004 2500 ccm TD
VW Käfer BJ 1970 1500 ccm
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5789
Registriert: 12.05.2008 07:50
Kontaktdaten:

Re: 6500 Km durch Schweden und Norwegen

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

schöne Bilder, toller Reisebericht...

War vor 25 Jahren das letzte mal in Schweden bis über den Polarkreis :oops: irgendwann muss ich da auch nochmal hoch :wink:
(leider für'nen Wochenendtrip zu weit, für 'nen Haupturlaub mir meist zu kühl :P Aber diese Reisebilder machen wieder Lust darauf... :gut: )
Benutzeravatar
Matthias S.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1360
Registriert: 24.08.2012 19:21
Kontaktdaten:

Re: 6500 Km durch Schweden und Norwegen

Beitrag von Matthias S. »

Weitere Infos und verortete Bilder gibt es demnächst in gewohnter Form als ausführlicher Reisebericht auf meiner HP.
Neidisch braucht aber keiner sein, denn außer den Spritkosten fielen ja nur ca. 300€ für Maut und Fähren an, Lebensmittel brauchen wir zuhause auch, Campingplätze braucht keiner. Da wir bereits Freitags nach Dienstschluss 800 km fuhren, waren für die 26 Tage nur 17 Urlaubstage am Stück nötig, und das sollt doch für jeden engagierten Arbeitnehmer drin sein. Ein gut gewarteter T2 ist natürlich Voraussetzung für so eine Tour, aber dafür braucht Ihr mich auch nicht beneiden, das könnt Ihr auch.
Das war unser Haupturlaub und kühl war es überhaupt nicht, wir hatte aber auch Glück mit dem Wetter. Okay, die Duschsäcke waren nicht immer heiß.

Die Beweisbilder, ich war sogar mehrfach im Meer :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße, Matthias
Benutzeravatar
jokgel
T2-Profi
Beiträge: 54
Registriert: 11.06.2011 16:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: 6500 Km durch Schweden und Norwegen

Beitrag von jokgel »

Tolle aufnahmen und die schønsten Bilder !! Habe euch unterwegs gesehen und leider nicht geschaft ein paar Worte zu wechseln :wall: Kan aber nicht mehr ganau sagen wo das war. Den Platz mit den traktoren habe ich auch inspiziert, das wochenende davor war ein Trekkertreff dort in dem Ort, habe ich gelesen. Wuensche mir eine Karte mit der eingezeichneten tour die Ihr genossen habt :mrgreen:
Der mit dem Dieselmaschinisten , hilsen Jørg
Benutzeravatar
Matthias S.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1360
Registriert: 24.08.2012 19:21
Kontaktdaten:

Re: 6500 Km durch Schweden und Norwegen

Beitrag von Matthias S. »

Hallo
also wir haben in ganz Skandinavien so gut wie kein T2 gesehen aber in deiner Gegend waren wir auch. Das Traktortreffen war für eine Woche später angekündigt, als wir durch den Ort fuhren. Das heißt, du müsstest 2 Wochen nach uns da gewesen sein.
Ja der Reisebricht mit verorteten Bildern folgt noch.
Grüße, Matthias
Antworten