Hallo erstmal ...

Hier können sich User vorstellen
Egon
T2-Kenner
Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2014 05:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Würzburg

Hallo erstmal ...

Beitrag von Egon »

Hallo und ein herzliches Grüß Gott aus Franken.

Nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese, möchte ich mich und meinen Bulli kurz vorstellen.
Seit 1979 fahre ich nun VW-Busse. Begonnen hat meine Bulli-Leidenschaft mit einem 70er T2a, den ich mit einfachsten Mitteln zum Camper umgebaut habe. Zwei Jahre und einige Schweißarbeiten später wurde er von einem T3 "Lufti" mit 50PS abgelöst. 1984 war es dann eine T3 Caravelle (WBX), die ich als Neuwagen in Hannover abholte. Mit dem Eigen-Ausbau, der sich am Grundriss des Weinsberg orientierte, habe ich 18 Jahre lang Europa "erfahren". Dann kam der T4 California für weitere 12 Jahre. Als dann der Wunsch einer in meinem Haushalt lebenden Dame :-) nach einem größeren Wohnmobil aufkam, ging der Cali an den Junior. Das Ende der Bulli-Ära nach 36 Jahren? - Das kann nicht sein! Also machte ich mich auf die Suche nach einem T2. Mitlesen hier im Forum und der Besuch des Jahrestreffens in Weikersgrüben - gerade bei mir um die Ecke - haben geholfen. Bei einem Händler in Holland bin ich fündig geworden.
Ein T2a/b mit 1.7l (66PS) Typ 4-Originalmotor mit einer sehr soliden Karosserie war es dann. Mit ca. 80% Originallack und ohne notwendige Schweißarbeiten wäre der Bulli auch gleich auf die Straße gekommen.
Ich habe mich aber doch dazu entschlossen, alles auf Vordermann zu bringen. Dabei lasse ich mir jetzt seit 4 Jahren Zeit. Wie es so schön heißt: "Der Weg ist das Ziel", werden nach und nach Karosserie, Innenraum und Mechanik bearbeitet. Beim Abschleifen einer schlecht nachlackierten hinteren Ecke kam ein verbeultes Blech zum Vorschein, das ein Spachtelkünstler geschickt kaschiert hatte. Hier habe ich ein neues Teil eingeschweißt, wie auch bei den beiden rückwärtigen Regenrinnenecken, die vom Rost schon zerfressen waren. Alles andere ist frei von Durchrostungen und weiteren Schäden. Im Winter habe ich mich ans Beledern der Innenverkleidungen gemacht. Aktuell bin ich an der Mechanik dran. Vergaserüberholen, Tankgeber wechsel und Einstellarbeiten sind weitere Bestandteile meiner Aktivitäten. Ich habe kürzlich ein 2-tägiges Seminar "Luftgekühlte VW-Motoren" bei der Handwerkskammer besucht - kann ich wärmstens empfehlen! Blecharbeiten, Lackieren, Sattlerarbeiten, Schrauben -geht irgendwie immer alles - und macht Spaß! Gerade bei der Mechanik werde ich aber sicherlich einige Fragen an euch haben und freue mich, von dem geballten Wissen der Forianer zu profitieren - Man(n) muss ja nicht alle Fehler alleine machen!

Ich versuche mal ein paar Bilder einzustellen, mal sehen ob das schon möglich ist.

Schöne Grüße aus Unterfranken,

Egon
Dateianhänge
Eingeshweißt und grundiert
Eingeshweißt und grundiert
Knusperecke!
Knusperecke!
Neuteil angepasst und eingeschweißt
Neuteil angepasst und eingeschweißt
Überraschung unter 1cm Spachtel
Überraschung unter 1cm Spachtel
Zuhause angekommen
Zuhause angekommen
T2a/b 7-Sitzer 31.07.1972 US Sierragelb/Pastellweiß
Motor CB 66PS 34 PDSIT-2/3
T2a > T3 Lufti > T3 WBX > T4 MV > T4 California > T2a/b
Benutzeravatar
Rüdiger*289
Wohnt im T2!
Beiträge: 2102
Registriert: 07.06.2003 18:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 289
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Hallo erstmal ...

Beitrag von Rüdiger*289 »

Hallo Egon,

ein herzlichen Willkommen hiuer im Forum.
Du hast eine T2b Ecke eingeschweißt, da passt dann aber Deine Stossstange nicht mehr...
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424
Benutzeravatar
suomi_bus*818
T2-Süchtiger
Beiträge: 898
Registriert: 25.08.2012 16:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hallo erstmal ...

Beitrag von suomi_bus*818 »

Hallo Egon.
Ein herzliches willkommen. Eine sehr gute Wahl hast du getroffen! Mein Lieblingsmodelljahr. :thumb:
Wenn mein 72er mal irgendwann fertig wird, muss ich mir auch überlegen was ich mit der Stoßstange mache. Wahrscheinlich Spezialhalterungen dengeln. Denn ich hab auch die T2b Ecken hinten verbaut (ohne den Knubbel für die Halterung)
Viel Erfolg jedenfalls noch weiterhin beim Schrauben
Grüße
Erik
Bild
Bild
Egon
T2-Kenner
Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2014 05:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Würzburg

Re: Hallo erstmal ...

Beitrag von Egon »

Hallo Erik,
stimmt, die neue Ecke hat diesen Knubbel nicht. Die Stoßstange war aber auch nicht an daran befestigt, keine Halterung an den Seiten.

Gruß,
Egon
T2a/b 7-Sitzer 31.07.1972 US Sierragelb/Pastellweiß
Motor CB 66PS 34 PDSIT-2/3
T2a > T3 Lufti > T3 WBX > T4 MV > T4 California > T2a/b
Egon
T2-Kenner
Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2014 05:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Würzburg

Re: Hallo erstmal ...

Beitrag von Egon »

Hallo Rüdiger,
Ups! Ist das so? Das habe ich noch nicht getestet. Ich dachte, das ganze Hinterteil des T2a/b ist vom T2b und die T2a-Stoßstange war ja bereits an diesem dran.
Aber schon mal Danke für den Hinweis!

Gruß,
Egon
T2a/b 7-Sitzer 31.07.1972 US Sierragelb/Pastellweiß
Motor CB 66PS 34 PDSIT-2/3
T2a > T3 Lufti > T3 WBX > T4 MV > T4 California > T2a/b
Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5953
Registriert: 30.10.2013 21:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Hallo erstmal ...

Beitrag von Norbert*848b »

Moin Egon,
… auch ein herzliches Willkommen von meiner Seite. :D
Egon hat geschrieben: 07.04.2019 18:31Ups! Ist das so?
Ja, bin selbst auch leidgeprüfter Zwitter-Besitzer. Diese einzigartige Ecke gab es schon 10 Jahre nach Fertigung nicht mehr. Hab dann die alte partiell repariert mit selbst gedengelten Blechen, nur um den "Gnubbel" zu erhalten. Andere hier im Forum haben aber auch schon B-Ecken einsetzen müssen und haben sich dementsprechende Halter gedengelt. :thumb:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert
Egon
T2-Kenner
Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2014 05:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Würzburg

Re: Hallo erstmal ...

Beitrag von Egon »

Hallo zusammen,

vielen Dank für die freundliche Aufnahme. Bin gerade mal 24 Stunden dabei und habe schon viel gelernt! Z.B. dass Algermissen ein Ort ist :D

Schöne Grüße und einen guten Wochenstart,

Egon
T2a/b 7-Sitzer 31.07.1972 US Sierragelb/Pastellweiß
Motor CB 66PS 34 PDSIT-2/3
T2a > T3 Lufti > T3 WBX > T4 MV > T4 California > T2a/b
Benutzeravatar
Majocube
T2-Süchtiger
Beiträge: 282
Registriert: 12.08.2011 18:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 624
Wohnort: Bei Coburg
Kontaktdaten:

Re: Hallo erstmal ...

Beitrag von Majocube »

Hi Egon, willkommen!

Vielleicht hast Du ja mal Lust an unserem Frankenstammtisch vorbei zu schauen. Termine findest Du in meiner Signatur.

Aus der Würzburg / Schweinfurter Ecke gibt es doch einige Teilnehmer so dass auch mal Unterstützung vor Ort möglich sein könnte.

Gruß
Markus
Treff' mich hier...http://bullistammtisch.org/
Egon
T2-Kenner
Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2014 05:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Würzburg

Re: Hallo erstmal ...

Beitrag von Egon »

Hallo Markus,

das hört sich gut an. Wenn's zeitlich passt, würde ich gerne mal vorbeischauen, vorerst noch ohne Bulli :wink:
Und gegen einen fränkischen Biergarten ist ja auch nichts einzuwenden!
Da hätte ich übrigens einen Vorschlag für einen sommerlichen Stammtisch: Der Schmausenkeller in Frensdorf! Gutes Bier und viel Platz zum Stehen.

Schöne Grüße,

Egon
T2a/b 7-Sitzer 31.07.1972 US Sierragelb/Pastellweiß
Motor CB 66PS 34 PDSIT-2/3
T2a > T3 Lufti > T3 WBX > T4 MV > T4 California > T2a/b
Benutzeravatar
Majocube
T2-Süchtiger
Beiträge: 282
Registriert: 12.08.2011 18:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 624
Wohnort: Bei Coburg
Kontaktdaten:

Re: Hallo erstmal ...

Beitrag von Majocube »

Hi Egon,

sehr guter Hinweis, das Lokal probieren wir sofort aus: Wir treffen uns also am 26.04 ab 18.00 Uhr im Schmausenkeller. Wenn Du Zeit hast..

Gruß
Markus
Treff' mich hier...http://bullistammtisch.org/
Antworten