Westfalia Innenraumleuchte

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
Jaegermeisterbus
T2-Autor
Beiträge: 2
Registriert: 29.10.2009 22:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 178

Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von Jaegermeisterbus » 29.10.2009 22:53

Hallo Forum,

habe über den letzten Winter meinen T2b Westy restauriert. Bei der Demontage der Inneneinrichtung ist mir leider die Innenraum-Stablampe durch eine Unaufmerksamkeit auf den Boden gefallen. Dabei muss ein Teil des Betätigungsschalters gebrochen sein. Da der Sommer schneller da war wie gewollt :wink: , wurde die Reparatur der Lampe hinausgeschoben.

So nun zum Problem:
Da mir nicht klar ist, wie die Schalterwippe funktionieren soll, wollte ich im Forum um Rat fragen.
Kann mir bitte einer die Funktionsweise erklären, oder besser noch ein Bild einer intakten Wippe zukommen lassen?

Danke Euch
Dateianhänge
_ 405 (Small).jpg
Innenseite der Schalterwippe
_ 403 (Small).jpg
Grüße aus dem Südschwarzwald

Marko

1977er Westy (Berlin)

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3532
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von Sgt. Pepper » 29.10.2009 23:56

Ich habe meine Innenbeleuchtung auch grade "überholt".
Ich hoffe das hilft dir...

Bild

Gruß Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Jaegermeisterbus
T2-Autor
Beiträge: 2
Registriert: 29.10.2009 22:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 178

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von Jaegermeisterbus » 01.11.2009 21:16

Hallo Stephan,

perfekt - hab die Leuchte gestern repariert - jetzt ist alles wieder beim alten

Danke Dir

Gruß Marko
Grüße aus dem Südschwarzwald

Marko

1977er Westy (Berlin)

pepep
T2-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 06.09.2010 20:31
Wohnort: Südburgenland/Österreich

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von pepep » 13.12.2013 16:33

Hallo!

Könnte jemand so nett sein, und erläutern wie denn die (späte) Westfalia Innenleuchte befestigt wurde? Wurde die etwa an den Holzhimmel geschraubt?? Oder ans Blech? oder durchs Holz ans Blech? :shock:

Das weiß sicher jemand!

Gruß,
Pep.
Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3289
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 13.12.2013 17:27

Die wird nur mit den Klemmen fest geklipt.
Da sind in der Karosserie entsprechende Aussparungen.
Geschraubt ist da nichts.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3532
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von Sgt. Pepper » 13.12.2013 17:31

Also geschraubt wird da nix.

Im Dachholm sind Aussparungen im Blech und der Verkleidung für die Lampe und die wird mit den Metallfedern einfach in diese Öffnung geclipst.
Gruß Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
murcielago
T2-Süchtiger
Beiträge: 220
Registriert: 12.10.2016 18:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chiemgau, Oberbayern

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von murcielago » 11.07.2019 20:15

Hallo zusammen,

heute haben wir den halben Tag damit verbracht, herauszufinden, wo die Kabel der Innenraumleuchten beim T2b Westfalia Bj. 1976 verlaufen. Trotz intensiver Suche sind wir nicht dahinter gekommen und jetzt bleibt mir nur noch der Weg, hier im Forum auf Hilfe zu hoffen. Die Innenraumleuchten sind zwar funktionstüchtig, aber auf den Kabeln, an die sie angeschlossen gehören, ist kein Strom drauf. Kann mir jemand sagen, wo diese Kabel hinführen und wo sie evtl. herauskommen? Ich kann mich einfach nicht damit abfinden, dass es in meinem Bus finster bleiben soll :wink:

Servus, Julia

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5384
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 11.07.2019 22:25

Hallo,

ich weiß nicht ob es original ist für die Westi-Leuchte,
aber meine geht am Dach nach vorne und dann in der A-Säule runter zum Sicherungenskasten.

Grüße,

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1355
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von aircooled68 » 11.07.2019 23:12

Meine Westileuchte geht an einen Schalter am Armaturenbrett. Dadurch kann vom Fahrersitz das Licht hinten ausgeschalten werden. Ist der Schalter auf aus, dann kann man hinten nicht anmachen.
Kabel geht wahrscheinlich auch oben rum, an der A-Säule runter und dann auf den Schalter. Keine Ahnung, hab ich noch nicht nachverfolgen müssen.

Gruß Jan
http://www.vw-mplate.com/mplate-250.htm
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
PC-Doc
T2-Süchtiger
Beiträge: 525
Registriert: 17.09.2012 22:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 689
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von PC-Doc » 12.07.2019 00:57

Hallo,
ganz genau, die Kabel gehen auf der Fahrerseite oben nach vorne und durch die A-Säule zum Sicherungskasten. Bei meinem teilt sich das Kabel an der B-Säule zur mittleren Innenraumleuchte über den Vordersitzen.

Gruss aus dem Bergischen
Ralf
Bild
`78 Westfalia Champagne Edition II
1302 Cabrio grün und 1303 alaskablaumetallic.

Biete einstellbare Tankkonstanter + Kabelbäume + Schloss Anpassungen

#=#=# Redaktion BusKurier #=#=#

Benutzeravatar
murcielago
T2-Süchtiger
Beiträge: 220
Registriert: 12.10.2016 18:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chiemgau, Oberbayern

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von murcielago » 12.07.2019 09:55

Vielen Dank Rolf-Stephan, Jan und Ralf für die schnellen Antworten. Dann wissen wir, welchen Weg wir jetzt verfolgen müssen.

Servus und schönes Wochenende, Julia

Benutzeravatar
Gastonlagaffe
T2-Süchtiger
Beiträge: 246
Registriert: 05.05.2009 21:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von Gastonlagaffe » 03.08.2019 14:28

Hallo,

ich habe im Moment das gleiche Problem mit meiner Innenraumlampe.
Wie sieht der Kippschalter Mechanismus korrekt aus, meiner ist auseinandergefallen, Steg vom Halteclip war gebrochen.
Das Bild kann ich leider nicht ansehen.

Danke für Hilfe

Thomas
Verstand beginnt dort wo die Logik endet

Benutzeravatar
Daniel K.
T2-Profi
Beiträge: 83
Registriert: 03.08.2008 21:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 510
Wohnort: Köln

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von Daniel K. » 04.08.2019 01:58

Hallo Thomas, ich kann Dir das hier anbieten:
Dateianhänge
IMG_0090.JPG
IMG_0089.JPG
IMG_0088.JPG

Benutzeravatar
Gastonlagaffe
T2-Süchtiger
Beiträge: 246
Registriert: 05.05.2009 21:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Westfalia Innenraumleuchte

Beitrag von Gastonlagaffe » 04.08.2019 11:05

Hallo Daniel,

danke für die Bilder.

Jetzt sehe ich auch wie die Kontakte (Zunge) zusammengehören.

Mein Problem scheint das Lager links vom Schalter zu sein (Kulisse zum Kippen), das ist weg, so dass der Schalter nicht von 2 Seiten geführt wird.
Da muss ich mir was basteln, das Originalstück is vermutlich abgebrochen und im Nirvana unterwegs.

Danke und Gruß

Thomas
Verstand beginnt dort wo die Logik endet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste