Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 04.08.2010 22:14

Hallo!

Ich habe einen Westi T2 als Rechtslenker angeboten bekommen und wenn ich diesen kaufe möchte ich mir den zum Linkslenker Umbauen. Hat das von euch schon mal jemand gemacht?

Mfg Toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
Mario73
*
*
Beiträge: 3149
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Mario73 » 04.08.2010 22:15

Nö,aber warum willst Du Dir diese Arbeit antun?Laß das doch so :wink:
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 04.08.2010 22:18

Ich denke mir das ein Linkslenker besser zufahren ist z.B.: beim Überholen, Mautzahlen ...

Es kommt auch darauf an wie viel Arbeit das ist?


Mfg Toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

hexahelix
T2-Kenner
Beiträge: 13
Registriert: 03.08.2010 22:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von hexahelix » 04.08.2010 22:20

Ich wär froh einen Rechtslenker zu haben!
Ich denke mir das ein Linkslenker besser zufahren ist z.B.: beim Überholen, Mautzahlen ...
Das bestimmt, aber auf der anderen Seite (wörtlich) hast Du auch was besonderes!

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 04.08.2010 22:33

Oder kann mir jemand sagen wie groß der Aufwand ist und ob sich so etwas auszahlt?

Mfg Toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Wohnt im T2!
Beiträge: 1695
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 04.08.2010 22:51

He Toni,
ich sags mal so: Viel Spaß...!

Ich suche einen brauchbaren Rechtslenker schon seit Jahren...

Gruß Torsten
(der sich es spart, dafür einen Linkslenker umzubauen...)
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

Benutzeravatar
Mario73
*
*
Beiträge: 3149
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Mario73 » 04.08.2010 22:59

Ganz zu schweigen davon,daß die Schiebtür dann auf der falschen Seite wäre :shock:
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6940
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von boggsermodoa » 04.08.2010 23:07

Aber spielen wir's doch mal durch:

- Handschuhfach und Instrumentenkonsole tauschen die Plätze.
- Lenksäule und Pedalerie. Die Eindrückungen im Bodenblech sind vorhanden, aber die Lagerpunkte für Kupplungshebel und Bremszylinder müßte man mal suchen.
- Bowdenzüge (Kupplungszug wird schwierig) verlegen, Bremsleitungen, Unterdruckleitung und Kabelbaum ...
- Lenkhebel kann man wahrscheinlich einfach umdrehen (?)
- Das Lenkgetriebe bräuchte man sicherlich in spiegelbildlicher Ausführung.
- Beifahrersitz braucht 'ne Längsverstellung, einstellbare Rückenlehne und sollte wohl auch etwas nach rechts geschwenkt werden

:schlaumeier: Schiebetür muß auf die andere Seite (und öffnet dann nach vorne) :P :thumb:

:roll: Hardcore-Schraubing!

Ich glaube, ich würde mir das nicht antun!

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 04.08.2010 23:33

Hallo!

Also wenn ich den kaufe dann besser so lassen wie der ist.

Mfg Toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
gormi
T2-Süchtiger
Beiträge: 154
Registriert: 19.07.2008 20:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 182
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von gormi » 04.08.2010 23:45

dann musst du rückwärts fahren zum Mautzahlen, Mc-Drive, etc...

ist doch kein Problem ;) :gut:

Benutzeravatar
Benschpal
*
*
Beiträge: 1918
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Benschpal » 04.08.2010 23:47

also bei uns lassens dich nicht rückwärts durchn mcdrive.... alles schon probiert! die tante am schalter wollt uns einfach nix geben :motz:
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 04.08.2010 23:49

Was meint ihr überhaupt dazu einen Rechtslenker zu kaufen? Der Preis ist schon sehr verlockend.

Mfg Toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
Benschpal
*
*
Beiträge: 1918
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Benschpal » 04.08.2010 23:50

wenn preis gut: kaufen!
rechtslenker= eher selten= kann nur mehr wert werden!
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8062
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von clipperfreak » 05.08.2010 00:05

Toni43 hat geschrieben:Was meint ihr überhaupt dazu einen Rechtslenker zu kaufen? Der Preis ist schon sehr verlockend.

Mfg Toni
Toni, mit dem REchtslenker kannst du dann alljährlich nach Malvern aufs Treffen fahren und lachst die ganzen Linkslenker vom Festland aus :versteck:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 05.08.2010 00:21

clipperfreak hat geschrieben:
Toni, mit dem REchtslenker kannst du dann alljährlich nach Malvern aufs Treffen fahren und lachst die ganzen Linkslenker vom Festland aus :versteck:
Dieses Treffen kenne ich gar nicht.

Eines ist halt auch noch, der Bus hat einen Typ4, mir währe ein Typ1 fast lieber. :wink:

Mfg Toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Emret2 und 14 Gäste