Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5614
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 05.08.2020 09:02

Hallo Thorsten, so'n Mist... :shock: mein Beileid...
drück Dir die Daumen und wünsch Dir viel Nerven, Geduld und Glück dabei.

Aber tröste Dich - manchen hatte es schon schlimmer erwischt - und wurde auch wieder repariert (bei mir 2008)...
Bild Bild

Benutzeravatar
Matthias S.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1237
Registriert: 24.08.2012 22:21
Wohnort: Rhein-Neckar
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Matthias S. » 05.08.2020 09:36

Hallo Thorsten
das dürfte tatsächlich für viel Spaß mit der generischen Versicherung geben. Schon bei einem Unfall mit klarer Beweis Lage hat man nur Scherereien und muss die Ansprüche vor Gericht durchsetzen. Hoffentlich nicht Allianz versichert kann ich da nur sagen. Unbedingt ein Anwalt zur Abwicklung einschalten.
Und- schwacher Trost- ist nur Blech.
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
Duetto
T2-Süchtiger
Beiträge: 236
Registriert: 09.10.2014 23:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 796
Wohnort: Hofheim/Taunus

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Duetto » 05.08.2020 10:43

Hallo Thorsten,

So ein Mist, das brauch kein Mensch.

Mir ist vor vielen Jahren in Italien auch mal jemand ins Auto gefahren. Letztlich hat die Versicherung alles bezahlt. Das ganze hat sich aber fast 9 Monate in die Länge gezogen. Als schwachen Trost hast Du in Österreich zumindest keine Sprachbarriere...

Kopf hoch,
Uli

Nach Diktat verreist...


Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 322
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Max Burn » 05.08.2020 11:13

Hallo Thorsten, ziemlich genau das selbe ist mir auch passiert.... Rechte ecke Beule und Stoßstange.... Repariert und neu lackiert... Fährt mir doch tatsächlich eine Woche später wer hinten Mittig in die Karre rein... also noch einmal alles neu... Ganz wichtig: Anwalt. Auch wenn es das Prozedere verzögert, der ist Gold wert.
Bild

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1278
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bullijochen » 05.08.2020 12:49

Ich hab meine M-plate decoded und bin darauf gestoßen das ich wohl stärkere Federn hinten drin habe.
Was kann ich denn damit anfangen? Auflasten/mehr zuladen?
Gruß Jochen
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 2078
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 05.08.2020 15:16

Hallo Jochen,
bullijochen hat geschrieben:
05.08.2020 12:49
Ich hab meine M-plate decoded und bin darauf gestoßen das ich wohl stärkere Federn hinten drin habe.
Was kann ich denn damit anfangen? Auflasten/mehr zuladen?
die reinen "Personentransporter" hatten dünnere Federn, weil die sonst zu hart wären. Bei den Fahrzeugen, die Lasten zu tragen hatten, waren die, die Du drinnen hast, in der Serie. Oft kamen sie auch rein, wenn eine hintere Sitzreihe geordert wurde.

In Deinen Papieren dürften die zusätzlichen Lasten aber schon vermerkt sein. Mehr mitnehmen geht also leider nicht :cry:.

Schöne Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1278
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bullijochen » 05.08.2020 16:45

Wolfgang T2b *354 hat geschrieben:
05.08.2020 15:16
In Deinen Papieren dürften die zusätzlichen Lasten aber schon vermerkt sein. Mehr mitnehmen geht also leider nicht .
Was steht denn bei einem Personenwagen drin?
ich hab 2300 gesamt und 1010 vordere Achse und 1300 hintere Achse.
Gruß Jochen
Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5614
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 05.08.2020 16:59

Hallo Jochen,
bullijochen hat geschrieben:
05.08.2020 16:45
ich hab 2300 gesamt und 1010 vordere Achse und 1300 hintere Achse.
1979er L-Bus: 2250 - mit vorne 1010, hinten 1270
(hatte VW-KONI Heavy Duty Stoßdämpfer verbaut und einen noch unbekannte M-Code 708)

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1626
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von aircooled68 » 05.08.2020 17:36

1972er Westfalia: 2250 - mit vorne 1010, hinten 1270
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
suomi_bus*818
T2-Süchtiger
Beiträge: 834
Registriert: 25.08.2012 19:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818
Wohnort: Düsseldorf

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von suomi_bus*818 » 05.08.2020 18:56

Mein 72er Typ 22 7-Sitzer hat in den finnischen Papieren 2250 kg Gesamt, in der Urkunde von VW steht gesamt 2180 kg, vorn 1010 kg, hinten 1170.
Mein 77er Kasten hat 2300 kg, 1010 kg vorn und hinten 1300kg.
Erik
Bild
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 2078
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 05.08.2020 19:14

78er Kombi: 1010 und 1300 (2300 gesamt).

Du dürftest die grünen Drehstäbe mit 29 mm Durchmesser drinnen haben (ich auch). Es gab auch dünnere (rote?).

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1278
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bullijochen » 05.08.2020 21:16

Ahaa also doch etwas mehr, sehr schön und gut zu wissen.
Gruß Jochen
Bild

Benutzeravatar
Matt Eagle
T2-Meister
Beiträge: 104
Registriert: 21.08.2019 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 152
Wohnort: Aachen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Matt Eagle » 06.08.2020 11:43

73er L-Bus mit 8 Sitzen: 1010 kg vorne, 1270 kg hinten, 2280 kg komplett

Viele Grüße
Bernd
Mit dem Zweiten fährt man besser :D
Bus L, MJ 73, 50 PS (AD)

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5614
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 06.08.2020 14:26

Matt Eagle hat geschrieben:
06.08.2020 11:43
73er L-Bus mit 8 Sitzen: 1010 kg vorne, 1270 kg hinten, 2280 kg komplett
Lass mich raten: Import Bulli oder nicht mehr der alte Original-Schein - oder hast Du auflasten lassen?
Ich vermute da meinte jemand, er könnte rechnen :mrgreen:
Die 10 oder 30 kg tuen aber auch nicht bei Kontrollen weh... da sucht man nach mehr Übergewicht.

Benutzeravatar
Matt Eagle
T2-Meister
Beiträge: 104
Registriert: 21.08.2019 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 152
Wohnort: Aachen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Matt Eagle » 06.08.2020 16:12

Richtig geraten, ist nach Bolivien erstausgeliefert worden. Der Brief ist nach dem Datenblatt des TÜV Süd ausgestellt worden, jedoch zeigt auch das originale Typenschild die Zahlen:
Fahrgestellnummer.jpg
Viele Grüße
Bernd
Mit dem Zweiten fährt man besser :D
Bus L, MJ 73, 50 PS (AD)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], T2b-Bulli und 15 Gäste